ZDF live Fußball heute am 7.7. * 2:1 * EM-Halbfinale ENG – DEN ** ZDF Fußball EM Livestream heute

Im ZDF heute Abend ab 21 Uhr wird der zweite Gegner im EM-Finale gesucht. Nachdem gestern Italien im Fußballklassiker gegen Spanien erst im Elfmeterschießen sich durchsetzen konnte, kommt es heute zum 2.Halbfinale zwischen dem Deutschland-Bezwinger England und der Überraschungsmannschaft aus Dänemark. Heute und auch das Finale am Sonntag überträgt nun das ZDF aus dem Wembley-Stadion in London. ZDF Fußball live gibt es ab 20.15 Uhr. Wir sagen dir das Wichtigste zur Übertragung heute im Free-TV und im Livestream.

England

Wer zieht ins EM-Finale ein?

Die Engländer wollen den Heimvorteil im Londoner Wembley-Stadion nutzen und unbedingt das EM-Finale an selber Stelle erreichen – was die kämpferischen Dänen allerdings verhindern möchten. Mehr als 60.000 Zuschauer werden heute ihre Three Lions ins EM-Finale schreien – es wäre das erste Mal seit 1966, dass England in einem Fußball-Finale steht. Die Erwartungen an Southgate und Kane sind riesig – und auch in Dänemark hat sich eine riesige Fanwelle mobilisiert. Nach London darf aber keiner, die englischen Fans werden in der Überzahl sein. Wir deutschen Fans freuen uns auf ein spannendes Spiel, welches im ZDF zu sehen sein wird.

Aktuelle News zum EM Spiel England gegen Dänemark

England im Finale!

England steht zum ersten Mal in einem EURO-Finale. Es ist zudem das erste Endspiel seit der WM 1966.

23:10 Uhr – Harte Entscheidung! Foulelfmeter, Kane schießt, Schmeichel pariert, kann den Ball aber nur abprallen lassen und Kane trifft im Nachschuß! Wenn das die Entscheidung, dann wäre das sehr unglücklich!

22:40 Uhr – Nur noch wenige Minuten zu spielen, viel passiert ist in der 2.Halbzeit nicht mehr. Sehen wir hier die nächste Verlängerung oder sogar ein Elfmeterschießen?

21:39 Uhr -Der Ausgleich! Sterling kriegt von Kane mittig die Kugel, Kjaer kommt noch dran, es wird als Eigentor gewertet. Es ist das 11.Eigentor dieser EM!

21:30 Uhr – Freistoßtor für Dänemark durch Damsgaard! Der Ball fliegt über die englische Mauer und senkt sich unter der Latte, Pickford ist machtlos. Nun wird es spannend! 2.Chance, 1.Tor!

21:25 Uhr – Die ersten Pfiffen! England fängt offensiv an, doch die Dänen kommen immer besser ins Spiel und haben die erste richtig gute Chance des Spiels.

21 Uhr – Gleich geht es los, die Mannschaften kommen ins Stadion, die Nationalhymnen ertönen! Gigantische Stimmung in England! Bei der dänischen Hymne wird gepfiffen wie gegen Deutschland…

20 Uhr – Die Aufstellungen sind da. So werden beide Teams spielen:

England: Pickford – Shaw, Stones, Maguire, Walker – Phillips, Rice – Sterling, Mount, Saka, Kane 

Dänemark: Schmeichel – Kjaer, Vestergaard, Christensen – Maehle, Delaney, Höjbjerg, Stryger – Braithwate, Damsgaard, Dolberg

19 Uhr – Dies ist Englands drittes EURO-Halbfinale und das erste seit der Niederlage im Elfmeterschießen gegen Deutschland 1996, ebenfalls in Wembley. Dänemark muss für die letzte seiner drei Finalteilnahmen in das Jahr 1992 zurückgehen. Damals besiegte es die Niederlande, ebenfalls im Elfmeterschießen, auf dem Weg zum Titelgewinn.

18 Uhr – Facts zum Spiel: Der Niederländer Danny Makkelie wird das Spiel als Schiedsrichter leiten.

„Es bedeutet, dass man kurz vor dem Finale steht, richtig? Nahe daran, wo es interessant wird. In diesem Sinne ist es einfach eine Folge davon, dass wir gut spielen. Aber es ist auch ein Traum von uns, den Fußball und Dänemark, ganz Dänemark, mitzunehmen. Zu zeigen, was wir können, was in uns steckt, und in Zukunft weiter an unsere Grenzen zu gehen.“Pierre-Emile Højbjerg, dänischer Mittelfeldspieler, über die Bedeutung des Spiels im Wembley-Stadion:

Die ZDF Übertragung heute ab 20:15 Uhr

Das ZDF überträgt am Mittwoch, 7. Juli 2021, um 21.00 Uhr das Halbfinalspiel zwischen England und Dänemark live aus dem Wembley-Stadion in London. Katrin Müller-Hohenstein begrüßt die Zuschauerinnen und Zuschauer zusammen mit ZDF-Experte Per Mertesacker um 20.15 Uhr zu „sportstudio live – UEFA EURO 2020. Gast im Studio ist der ehemalige dänische Nationalspieler und langjährige Bundesligaprofi Bjarne Goldbaek. Das Spiel kommentiert Béla Réthy. Highlights des Spiels, Analysen und Interviews folgen um 23.00 Uhr, wenn sich Katrin Müller-Hohenstein noch einmal aus der „sportstudio-Arena“ in Mainz meldet. (Quelle:ZDF presse)

 

EM Halbfinale England gegen Dänemark

Wembley calling! Now or never heisst es heute Abend für England! Die Engländer sehen dies als historische Chance der Nation großes Glück zu schenken, so der Trainer Gareth Southgate. Die Engländer erreichten vor 55 Jahren im Jahr 1966 das letzte Finale – auch in London! Das Heimspiel heute Abend soll also die Erlösung bringen. Dabei liegen die Erwartungen bei den beiden Stürmern Kane und Sterling. Dieser hatte zunächst in der Vorrunde zwei Mal getroffen, Kane nun in der k.o.Phase. Dabei hat man so wenig Torchancen erspielt wie kaum eine andere Mannschaft.

Dänemark ist allerdings auch bereit für ihr 2.EM-Wunder nach 1992. Damals hatte man sich gar nicht qualifiziert und kam erst ins Turnier nachdem Jugoslawien wegen dem Balkan-Krieg ausgeladen wurde. Im Finale in Göteburg besiegten sie dann Deutschland mit 2:0.