EM 2024 Viertelfinale – Spielplan, TV & Spielorte

Nach der WM 2022 in Katar rückt nun das nächste Fußballhighlight immer näher: die UEFA-Europameisterschaft 2024. Fußballfans in ganz Deutschland freuen sich besonders, da das Turnier zum zweiten Mal im eigenen Land stattfindet und somit die deutsche Nationalmannschaft einen Heimvorteil genießt.

Vom 14. Juni bis zum 14. Juli werden Teams aus ganz Europa in packenden Duellen um den begehrten EM-Titel kämpfen. Nach den Gruppenspielen folgen das Achtelfinale und das Viertelfinale, bei denen es um den Einzug ins EM-Halbfinale 2024 geht. Doch wann und wo finden die Viertelfinalspiele der EM 2024 statt? In diesem Beitrag gibt es alle Antworten. Außerdem werfen wir einen Rückblick auf die spannenden Viertelfinalspiele der EM 2021.

EM 2024 Maskottchen vorgestellt: ein Teddybär

EM 2024 Zusammenfassung - EM Viertelfinale
  • EM Viertelfinale: Sieger der Achtelfinale
  • Zeitpunkt: 5. und 6. Juli
  • Jeden Tag 2 Spiele
  • EM 2024 Spielplan
DatumUhrzeit, TVTeam 1Erg.Team 2Spielort
05.07.202418:00Sieger AF 3-:-Sieger AF 1Stuttgart Arena
05.07.202421:00Sieger AF 5-:-Sieger AF 6Volksparkstadion Hamburg
06.07.202418:00Sieger AF 7-:-Sieger AF 8Olympiastadion Berlin
06.07.202421:00Sieger AF 4-:-Sieger AF 2Düsseldorf Arena

Wann sind die Viertelfinal-Spiele der EM 2024?

Die Viertelfinalpartien der Europameisterschaft 2024 sind auf den 5. und 6. Juli terminiert. An diesen beiden Tagen finden jeweils zwei spannende Spiele statt, in denen die besten Teams des Turniers um die begehrten Tickets für das Halbfinale kämpfen.

Anstoßzeiten der Viertelfinal-Spiele

Voraussichtlich werden die ersten Spiele des Viertelfinales bei der EM 2024 in Deutschland um 18:00 Uhr deutsche Zeit beginnen. Allerdings stehen die genauen Spielansetzungen noch nicht fest. Das zweite Spiel des Tages wird wie üblich um 21:00 Uhr angepfiffen. Durch diese zeitliche Staffelung ist gewährleistet, dass eventuelle Verlängerungen und Elfmeterschießen nicht mit dem Start der nächsten Partie kollidieren. Die genauen Spielzeiten für das Viertelfinale der EM 2024 werden rechtzeitig vor dem Turnier bekanntgegeben.

Wo finden die Viertelfinal-Spiele statt?

Die Viertelfinal-Spiele der EM 2024 werden in den folgenden vier Stadien in Deutschland ausgetragen: Stuttgart, Hamburg, Berlin und Düsseldorf.

Wie sieht der Spielmodus für das EM-Viertelfinale aus?

Der Spielmodus für das EM-Viertelfinale der Europameisterschaft 2024 in Deutschland bleibt dem bisherigen Format treu. Wie bei vergangenen Turnieren wird es eine einzelne Begegnung geben, bei der der Gewinner den Einzug ins Halbfinale schafft, während der Verlierer ausscheidet.

Die Regeln für das Viertelfinale bleiben ebenfalls unverändert: Sollte das Spiel nach regulärer Spielzeit von 90 Minuten unentschieden stehen, wird es eine Verlängerung von zweimal 15 Minuten geben. Falls danach immer noch kein Sieger feststeht, wird das Spiel durch ein Elfmeterschießen entschieden. Dieser spannende Modus gewährleistet, dass jedes Viertelfinalspiel der EM 2024 mit großer Intensität und dem Streben nach dem Halbfinaleinzug gespielt wird.

Die Viertelfinal-Spiele der letzten EM im Rückblick

Bei den Viertelfinalspielen der EM 2021 gab es zahlreiche packende Begegnungen und emotionale Momente. Im Spiel zwischen England und der Ukraine setzte sich England souverän mit 4:0 durch und erreichte somit das Halbfinale. Belgien und Italien lieferten sich ein intensives Duell, das Italien knapp mit 2:1 für sich entschied und damit ins Halbfinale einzog.

Auch das Spiel zwischen Tschechien und Dänemark war hart umkämpft, mit einem knappen 2:1-Sieg für Dänemark. Das spannendste Spiel war die Begegnung zwischen der Schweiz und Spanien, die erst im Elfmeterschießen entschieden wurde. Spanien gewann schließlich mit 3:1 und zog ins Halbfinale ein.

Diese Viertelfinalspiele zeigten, wie intensiv und unberechenbar ein Turnier sein kann. Fans können also gespannt sein, wie die Viertelfinal-Spiele der bevorstehenden EM in Deutschland letztendlich ausgehen.

Wer schreibt hier?

  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P