EM 2024 Achtelfinale – Spielplan, TV & Spielorte

EM 2024 Achtelfinale

Die Vorfreude auf die bevorstehende Europameisterschaft 2024 steigt trotz durchwachsener Leistungen der Nationalmannschaft und verspricht den begeisterten Fans ein aufregendes Fußballfest im eigenen Land. Vom 14. Juni bis zum 14. Juli wird der neue Europameister gesucht, der den amtierenden Titelträger Italien ablösen wird. Mit dem Beginn des Achtelfinales der EM 2024 tritt das Turnier in die entscheidende Phase ein, nachdem die Gruppenspiele absolviert wurden.

Die Vorrunde ist vorüber und die K.O.-Phase beginnt. In dieser Phase müssen sich die Mannschaften beweisen und zeigen, dass sie auch die Nervenstärke haben, das Finale der EM 2024 zu erreichen.  Doch wann und wo finden die Achtelfinalspiele der EM 2024 statt? In diesem Artikel gibt es alle wichtigen Informationen zum Achtelfinale der Europameisterschaft 2024 in Deutschland.

EM 2024 Maskottchen vorgestellt: ein Teddybär

EM 2024 Zusammenfassung - Das EM Achtelfinale
  • EM Achtelfinale: Gruppensieger, Gruppenzweiter und die 4 besten Gruppendritten
  • Zeitpunkt: 29.06. bis zum 2.07.2024
  • Jeden Tag 2 Achtelfinale
  • EM 2024 Spielplan
DatumUhrzeit, TVTeam 1Erg.Team 2Spielort
29.06.202418:00Sieger Gruppe A-:-Zweiter Gruppe CBVB Stadion Dortmund
29.06.202421:00Zweiter Gruppe A-:-Zweiter Gruppe BOlympiastadion Berlin
30.06.202418:00Sieger Gruppe B-:-Dritter Gruppe A/D/E/FCologne Stadium
30.06.202421:00Sieger Gruppe C-:-Dritter Gruppe D/E/FArena AufSchalke
01.07.202418:00Sieger Gruppe F-:-Dritter Gruppe A/B/CFrankfurt Arena
01.07.202421:00Zweiter Gruppe D-:-Zweiter Gruppe EDüsseldorf Arena
02.07.202418:00Sieger Gruppe E-:-Dritter Gruppe A/B/C/DMunich Football Arena
02.07.202421:00Sieger Gruppe D-:-Zweiter Gruppe FLeipzig Stadium

Wer steht im Achtelfinale der EM 2024?

Im Achtelfinale der EM 2024 stehen die 12 Gruppensieger und Gruppenzweiten sowie die besten vier Gruppendritten. Für die Mannschaften, die den Einzug in die K.O.-Phase geschafft haben, beginnt nun eine neue Herausforderung. Jeder Fehler kann das Ende des Turniers bedeuten. Auch die Favoriten des Turniers müssen sich nun der ersten größeren Bewährungsprobe stellen. Das Achtelfinale bietet Fans in ganz Europa zahlreiche spannende Begegnungen und emotionale Momente.

Ermittlung der vier besten Drittplatzierten / Gruppendritten

Eine wichtige Regel bei der EM ist die Ermittlung der vier besten Gruppendritten, um die erforderlichen 16 Mannschaften für das Achtelfinale zu erreichen. Da bei 12 Gruppensiegern und -zweiten noch weitere Teams benötigt werden, kommen auch die vier besten Gruppendritten weiter und komplettieren das Teilnehmerfeld für das Achtelfinale.

Bei Punktgleichheit ist zunächst die Tordifferenz ausschlaggebend, gefolgt von der Anzahl erzielter Tore. Sollte auch hier Gleichstand herrschen, wird der „fair play conduct“ berücksichtigt, bei dem gelbe und rote Karten gezählt werden (eine gelbe Karte entspricht einem Punkt, eine rote Karte drei Punkten). Als letztes Kriterium fungiert die Position in der UEFA-Rangliste gemäß dem UEFA-Koeffizienten.

Dieses Regelwerk soll eine faire und klare Bestimmung der vier besten Gruppendritten bedingen, die sich für das Achtelfinale qualifizieren und somit weiter im Turnier bleiben.

Wann wird das Achtelfinale der EM 2024 ausgetragen?

Vom 29. Juni bis zum 2. Juli 2024 finden die Achtelfinalspiele der UEFA-Europameisterschaft statt. Insgesamt nehmen 16 Teams an diesen acht Begegnungen teil und kämpfen um den Einzug ins Viertelfinale. Die Anstoßzeiten des Achtelfinales werden für das zweite Spiel voraussichtlich auf 21:00 Uhr terminiert sein. Für das erste Spiel scheint ein Anpfiff zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr wahrscheinlich – die Bestätigung steht noch aus.

Wo finden die Achtelfinal-Spiele statt?

Ausgetragen werden die Spiele in acht verschiedenen Stadien in Deutschland. Die genauen Spielorte und -daten sind der folgenden Tabelle zu entnehmen. Die Spiele finden in Dortmund, Berlin, Köln, Gelsenkirchen, Frankfurt, Düsseldorf, München und Leipzig statt.

Für die Städte Köln, Leipzig, Frankfurt und Gelsenkirchen ist nach dem Achtelfinale Schluss, da sie keine weiteren Spiele mehr in ihrem Stadion ausrichten werden.

Wer schreibt hier?

  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P