Fußball EM 2024 TV-Spielplan & Livestream – Wer überträgt die EM 2024 im TV?

Die Fußball-Europameisterschaft 2024 findet vom 14. Juni bis 14. Juli 2024 statt. Ein Großteil der 51 EM-Spiele in Deutschland werden von den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF übertragen. Dazu gehören alle Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft sowie die Halbfinalspiele und das EM-Finale. Weiterhin laufen einige Spiele auf RTL und alle Spiele auf MagentaTV. Dabei wird der Telekomsender MagentaTV wieder einige Spiele exklusiv zeigen. Alles zur TV-Übertragung der EM 2024 in Deutschland im folgenden Beitrag.

Update 2.12. – Die EM Auslosung wird live und kostenlos auf MagentaTV gezeigt.

Fußball schauen im TV zur Fußball EM 2021 (Photo by Alberto PIZZOLI / AFP)
Fußball schauen im TV zur Fußball EM 2024 (Photo by Alberto PIZZOLI / AFP)

Wo wird die Fußball EM 2024 übertragen?

EM 2024 Zusammenfassung - Thema...
  • 34 von 51 Spiele werden bei ARD und ZDF gezeigt
  • 12 von 51 Spiele kommen bei RTL
  • Telekom bzw. MagentaTV überträgt alle EM-Spiele
  • Fünf exklusive MagentaTV Spiele: 4 Vorrundenspiele und 1 Achtelfinale
  • Deutschland EM Spiele in ARD oder ZDF
  • Halbfinale und Finale im Öffentlich-Rechtlichen

Längere Zeit war unklar, ob die Fußballfans in Deutschland überhaupt die EM 2024 im Free-TV sehen können, nachdem die Deutsche Telekom die Senderechte für die kommende Fußball-Europameisterschaft 2024 erworben hat. Allerdings konnten die Fans aufatmen als bekannt wurde, dass die Deutsche Telekom sich mit den Free-TV-Sendern auf eine Sub-Lizensierung einigen konnte.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

Demgemäß wird die EM 2024 nicht nur bei MagentaTV, dem Sender der Deutschen Telekom, sondern auch bei den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF sowie dem Privatsender RTL zu sehen sein. Das Nötigste gibts auf den Öffentlich-Rechtlichen zu sehen, wo 34 Spiele laufen, darunter alle Spiele Deutschlands sowie die entscheidenden Finalspiele. Außerdem laufen alle Spiele auf RTL, die nicht auf ARD oder ZDF kommen.

Voraussichtlich wird nach der Gruppenauslosung, die am 3. Dezember 2023 stattfindet, bekannt gegeben, welcher Sender welche EM-Spiele ausstrahlen wird. Denn dann wissen die Sender, welche Teams an welchen Spieltagen gegen wen spielen und wie das Turnier aufgeteilt werden kann.

Außerdem wird die personelle Besetzung der Sender interessant, denn Moderatoren, Kommentatoren und Experten sind immer ein wichtiger Aspekt für die Fans an den heimischen Bildschirmen. Fest steht, dass die EM 2024 das erste Turnier nach dem Karriereende von ZDF-Legende Bela Rethy sein wird.

Wo laufen die deutschen Länderspiele bei der EM 2024?

Die Länderspiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der EM 2024 kommen garantiert auf ARD und ZDF. Das bedeutet, dass die 3 Gruppenspiele Deutschlands auf jeden Fall gezeigt werden. Außerdem kommt jedes Deutschland Spiel in der Finalrunde ebenfalls auf ARD oder ZDF, wenn das Team weiterkommt. Zudem werden die Halbfinals und Finals unabhängig von deutscher Beteiligung ohnehin auf den öffentlich-rechtlichen Sendern zu sehen sein.

Wer zeigt die Fußball EM 2024 im TV & Livestream

Die Live-Übertragung der EM 2024 im TV & Livestream unterteilt sich in den Rechteinhaber Deutsche Telekom, wo alles gezeigt wird, und die Inhaber von Sublizenzen, denen die Telekom gestattet die Spiele ebenfalls zu zeigen. Daher läuft die EM 2024 einmal auf MagentaTV und einmal auf ARD, ZDF und RTL.

Johannes B. Kerner, Michael Ballack, Wolff Fuss, Tabea Kemme und viele weitere begleiten das Turnier bei MagentaTV.
Johannes B. Kerner, Michael Ballack, Wolff Fuss, Tabea Kemme und viele weitere begleiten das Turnier bei MagentaTV.

Welche EM 2024 Spiele zeigt MagentaTV?

MagentaTV überträgt live und exklusiv die komplette EM 2024 in voller Länge. Nur bei MagentaTV können Fußball-Fans alle Gruppenspiele sowie alle Spiele der EM 2024 Finalrunde live verfolgen. Fünf Spiele werden nur hier zu sehen sein. Dazu gehören vier Vorrundenspiele und ein Achtelfinale. Welche EM-Spiele dies sind, wird man erst nach der EM-Gruppen-Auslosung am 2.Dezember erfahren.

DatumUhrzeit, TVTeam 1Erg.Team 2Spielort
15.06.202415:00, MagentaTV🇭🇺 UNG1:3🇨🇭 CHCologne Stadium
23.06.202421:00, MagentaTV🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 SCO-:-🇭🇺 UNGStuttgart Arena
20.06.202415:00, MagentaTV🇸🇮 SLO1:1🇷🇸 SRBMunich Football Arena

Welche EM 2024 Spiele zeigen ARD und ZDF?

Bei der EM 2024 werden 34 Spiele bei ARD und ZDF gezeigt. Die öffentlich-rechtlichen Sender haben einen Sendeauftrag, um die große Sportereignisse wie die Fußball-Europameisterschaft live zu zeigen. Deswegen werden auch alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft auf ARD und ZDF zu sehen sein sowie die beiden Halbfinals und das Finale.

Welche EM 2024 Spiele zeigt RTL?

RTL wird insgesamt 17 Spiele übertragen, darunter Gruppenspiele, 2 Achtelfinals und 1 Viertelfinale. Die Verteilung der Spiele ist noch nicht bekannt, sodass noch nicht genau feststeht, welche Spiele auf RTL kommen. Allerdings werden bestimmt die Parallelspiele am 3. Spieltag der Vorrunde, die nicht von den Öffentlich-Rechtlichen übertragen werden, auf RTL zu sehen sein.

Moderatoren & Kommentatoren der EM 2024

Die Moderatoren und Kommentatoren zur EM 2024 wurden zwar noch nicht alle offiziell vorgestellt, allerdings könnten die beteiligten Sendeanstalten bei den Live-Übertragungen auf Kontinuität setzen, sodass wenig personelle Wechsel zu erwarten sind. Außerdem sind einige TV-Experten bereits bekannt.

Wer kommentiert die EM 2024?

Die Kommentatoren der einzelnen EM-Spiele werden erst im Laufe der Vorbereitung auf die Endrunde bekannt gegeben. Allerdings sind viele Kommentatoren bereits seit längerer Zeit dabei und werden bestimmt wieder kommentieren dürfen.

ARD Sportschau Kommentatoren: Tom Bartels, Florian Naß, Gerd Gottlob, Stephanie Baczyk, Benedikt Brinsa, Eik Galley, Ralf Scholt, Jan Neumann, Philipp Sohmer u.a.

ZDF-EM-Live-Reporter: Oliver Schmidt, Martin Schneider, Claudia Neumann

RTL Kommentatoren: Christina Graf, Michael Born, Christoph Stadtler, Cornelius Küpper, Christian Straßburger und Klaus Veltmann

MagentaTV Kommentatoren: Wolff Fuss, Marco Hagemann, Jan Platte, Jonas Friedrich, Markus Höhner, Christina Rann, Christian Straßburger, Benni Zander und Alexander Klich

Wer sind Moderatoren bei ARD?

Das Moderatorenteam bei Fußball-Spielen in der ARD bestand bei der WM 2022 aus Esther Sedlaczek und Bastian Schweinsteiger, der bereits einen Vertrag bis 2024 unterschrieben hat und als Experte die Euro 2024 begleiten wird. Als Moderatorin könnte wieder Sedlaczek am Start sein, allerdings ist noch nichts offiziell bekannt. Das Duo Sedlaczek-Schweinsteiger funktionierte jedenfalls besser als zuvor Schweinsteiger mit Jessy Wellmer. Alexander Bommes steht ebenfalls zur Verfügung.

Wer sind Moderatoren bei ZDF?

Beim ZDF gibts mit Katrin Müller-Hohenstein und Jochen Breyer zwei Moderatoren, die bereits länger dabei sind und wahrscheinlich auch bei der EM 2024 wieder moderieren werden. Außerdem sind beim ZDF auf jeden Fall die 2014er-Weltmeister Per Mertesacker und Christoph Kramer wieder dabei, denn sie haben ihre TV-Verträge bis zum Ende der Heim-EM 2024 verlängert. Außerdem ergänzt Sandro Wagner den ZDF-Expertenkreis mit seinem Wechsel von DAZN zu ARD im Juni 2023.

Wer sind Moderatoren bei RTL?

Bei Fußball-Übertragungen auf RTL war zuletzt TV-Moderatorin Laura Papendick im Einsatz. Die Experten waren zuletzt Lothar Matthäus und Karl-Heinz Riedle. Zuvor war Moderator Florian König beispielsweise bei der WM 2022 als Moderator dabei.

Wer sind Moderatoren bei MagentaTV?

Die Moderatoren von MagentaTV wurden gemeinsam mit der Vertragslaufzeit des Rechtepakets an den Sender gebunden, sodass viele prominente Gesichter der EM 2021 und WM 2022 wieder zu sehen sein werden. Der bekannteste Moderator ist wahrscheinlich Johannes B. Kerner, der auch bei der EM 2024 wieder am Start sein dürfte. Neben Kerner ist Sascha Bandermann bei der Telekom als Moderator im Einsatz. Magenta-Experten sind unter anderem Michael Ballack und Fredi Bobic.

Wer schreibt hier?

  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P