Manuel Neuer DFB EM Trikot 2024

Manuel Neuer bei der Fußball EM 2024

Manuel Neuer ist Rekordtorhüter der deutschen Nationalmannschaft und gehört zu den besten Keepern der Welt. In 2023 hat Torwart Neuer am 28. Oktober sein erstes Spiel gemacht, denn er war wegen eines Unterschenkelbruchs fast 10 Monate verletzt. Allerdings erklärte der 117-fache Nationalspieler nach der Rückkehr, dass sein DFB-Comeback erst im nächsten Jahr stattfinden wird. Für die Testspiele im November 2023 steht Neuer nicht zur Verfügung. In 2024 muss Bundestrainer Nagelsmann die Entscheidung treffen, ob Neuer wieder als Kapitän in die Startelf zurückkehrt und die Rollen von Gündogan und ter Stegen übernimmt. Bei der UEFA Fußball EM 2024 in Deutschland würde Manuel Neuer mit 38 wahrscheinlich sein letztes großes Turnier mit der Rückennummer 1 spielen. Auf jeden Fall wird er zum DFB Kader 2024 gehören und das adidas Torwarttrikot 2024 überstreifen.

Wer ist Deutschlands Nummer 1 im Tor? Marc-Andre ter Stegen vom Fc Barcelona oder Manuel Neuer vom FC Bayern München? (Copyright depositphotos.com)
Wer ist Deutschlands Nummer 1 im Tor? Marc-Andre ter Stegen vom Fc Barcelona oder Manuel Neuer vom FC Bayern München? (Copyright depositphotos.com)

Manuel Neuer DFB Torwarttrikot & Rückennummer 2024

Das neue Deutschland EM Trikot 2024: Manuel Neuer ist wieder die Nummer 1 von Deutschland!

Das neue DFB Torwarttrikot 2024 von Manuel Neuer
Das neue DFB Torwarttrikot 2024 von Manuel Neuer

Manuel Neuer Leistung 2023/2024 – Spiele, Tore & Statistiken

Bundesliga 2023/2024
Bayern München
23
23
0
2054′
1
0
0
33
6
Champions League 2023/2024
Bayern München
9
9
0
810′
0
0
0
8
4
DFB Pokal 2023/2024
Bayern München
1
1
0
90′
0
0
0
2
0
Gesamt:
33
33
0
2954′
1
0
0
43
10
Saison: 2023-2024
Absolvierte Begegnungen
33
-
Per Game
In Startaufstellung
33
1.0
Per Game
Minuten
2954
89.5
Per Game
Gegentore kassiert
43
1.3
Per Game
Weiße Westen
10
0.3
Per Game

Manuel Neuer Spiele 2023/2024

Datum
Für
Gegen
H/A
Ergebnis
Bundesliga 2023/2024
Bundesliga 2023/2024
18.5.2024
1899 Hoffenheim Bayern München
Auswärts
Bayern München
1899 Hoffenheim
A
N 4:2
90′
4
Bayern München
VfL Wolfsburg
H
S 2:0
74′
0
4.5.2024
VfB Stuttgart Bayern München
Auswärts
Bayern München
VfB Stuttgart
A
N 3:1
90′
3
Bayern München
Eintracht Frankfurt
H
S 2:1
90′
1
20.4.2024
Union Berlin Bayern München
Auswärts
Bayern München
Union Berlin
A
S 1:5
90′
1
16.3.2024
SV Darmstadt 98 Bayern München
Auswärts
Bayern München
SV Darmstadt 98
A
S 2:5
90′
2
Bayern München
FSV Mainz 05
H
S 8:1
90′
1
1.3.2024
SC Freiburg Bayern München
Auswärts
Bayern München
SC Freiburg
A
U 2:2
90′
2
Bayern München
RB Leipzig
H
S 2:1
90′
1
18.2.2024
Vfl Bochum Bayern München
Auswärts
Bayern München
Vfl Bochum
A
N 3:2
90′
3
10.2.2024
Bayer Leverkusen Bayern München
Auswärts
Bayern München
Bayer Leverkusen
A
N 3:0
90′
3
Bayern München
Borussia Mönchengladbach
H
S 3:1
90′
1
27.1.2024
FC Augsburg Bayern München
Auswärts
Bayern München
FC Augsburg
A
S 2:3
90′
2
Bayern München
Union Berlin
H
S 1:0
90′
0
Bayern München
Werder Bremen
H
N 0:1
90′
1
Bayern München
1899 Hoffenheim
H
S 3:0
90′
0
20.12.2023
VfL Wolfsburg Bayern München
Auswärts
Bayern München
VfL Wolfsburg
A
S 1:2
90′
1
Bayern München
VfB Stuttgart
H
S 3:0
90′
0
9.12.2023
Eintracht Frankfurt Bayern München
Auswärts
Bayern München
Eintracht Frankfurt
A
N 5:1
90′
5
24.11.2023
1.FC Köln Bayern München
Auswärts
Bayern München
1.FC Köln
A
S 0:1
90′
0
Bayern München
1.FC Heidenheim
H
S 4:2
90′
2
4.11.2023
Borussia Dortmund (BVB) Bayern München
Auswärts
Bayern München
Borussia Dortmund (BVB)
A
S 0:4
90′
0
Bayern München
SV Darmstadt 98
H
S 8:0
90′
0
Champions League 2023/2024
Champions League 2023/2024
8.5.2024
Real Madrid Bayern München
Auswärts
Bayern München
Real Madrid
A
N 2:1
90′
2
Bayern München
Real Madrid
H
U 2:2
90′
2
Bayern München
FC Arsenal
H
S 1:0
90′
0
9.4.2024
FC Arsenal Bayern München
Auswärts
Bayern München
FC Arsenal
A
U 2:2
90′
2
Bayern München
Lazio Rom
H
S 3:0
90′
0
14.2.2024
Lazio Rom Bayern München
Auswärts
Bayern München
Lazio Rom
A
N 1:0
90′
1
12.12.2023
Manchester United Bayern München
Auswärts
Bayern München
Manchester United
A
S 0:1
90′
0
Bayern München
FC Kopenhagen
H
U 0:0
90′
0
Bayern München
Galatasaray
H
S 2:1
90′
1
DFB Pokal 2023/2024
DFB Pokal 2023/2024
1.11.2023
1.FC Saarbrücken Bayern München
Auswärts
Bayern München
1.FC Saarbrücken
A
N 2:1
90′
2
Datum
Für
Gegen
H/A
Ergebnis
UEFA EURO 2024
UEFA EURO 2024
Deutschland
Ungarn
H
S 2:0
90′
0
Deutschland
Schottland
H
S 5:1
90′
1
Länderspiele 2024
Länderspiele 2024
Deutschland
Griechenland
H
S 2:1
90′
1
Deutschland
Ukraine
H
U 0:0
90′
0

Manuel Neuer bei der WM 2022

FC Bayern München Torwart Manuel Neuer spielte alle drei WM-Spiele, konnte das Ausscheiden aber nicht vermeiden.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:
Deutschlands Torhüter Manuel Neuer im aktuellen EM-Torwarttrikot während des Fußball-Qualifikationsspiels Deutschland gegen Island für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022 am 25. März 2021 in Duisburg. (Foto: Ina Fassbender / AFP)

Manuel Neuer bei der EM 2021

Manuel Neuer gehört bei der Fußball Europameisterschaft 2021 zu den besten Keepern des Turniers. Im DFB EM Kader ist Neuer eine feste Größte und Kapitän des Teams. Außerdem ist Neuer einer der erfahrensten Spieler der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Ende Mai 2020 steht Neuer bei 98 Länderspielen – nur Kroos und Müller haben mehr. Keeper Neuer ist mit seinen Paraden und Rettungsaktionen vor dem 16er einer der spielentscheidenden Akteure im EM Kader von Bundestrainer Jogi Löw. Neuers aktueller Verein ist der FC Bayern München, für den er seit 2011 aktiv ist. Sowohl im Verein als auch in der deutschen Nationalmannschaft zeigt Neuer fast durchgehend gute Leistungen und spielt seit Jahren auf hohem Niveau.

Karriere & Biographie Manuel Neuer

Er zählt zu den besten Torhüter der Welt und ist im deutschen Tor bis 2019 unumstritten gewesen: Manuel Neuer. Der 32-jährige bestritt bislang 86 Länderspiele (Stand März 2019) und ist seit der WM 2010 in Südafrika die Nummer eins in der Nationalmannschaft. Besonders bei der WM 2014 in Brasilien konnte Neuer seine herausragenden Qualitäten zeigen. Beim Achtelfinal-Spiel gegen Algerien agierte der Keeper teilweise als Libero. Dabei profitierte Neuer vom Pech der anderen: Für die WM am Kap der guten Hoffnung war eigentlich René Adler eingeplant, doch dieser verletzte sich kurz vor dem Turnier.

manuel-neuer-weltmeister
Manuel Neuer beim WM 2014 Gewinn (Foto AFP)

Manuel Neuer DFB Trikot & Rückennummer 2021

Manuel Neuer trägt die Nummer 1 auf dem neuen DFB Trikot.

Neuer auch bei der Fußball EM 2020 im deutschen Tor?

Manuel Neuer ist nun 33 Jahre alt und ist anfällig für Verletzungen geworden. Zuletzt hatte er wieder Probleme an der Wade und fällt für einige Spiele im Saisonfinale 2019 aus. Die Frage ist nun, ob Bundestrainer Löw noch an seinen langjährigen Torhüter Nr.1 festhalten wird. Konkurrent Marc-André ter Stegen spielt um die spanische Meisterschaft 2019 und ist im Kampf um den Einzug in das Champions League Halbfinale noch im Rennen. Spielt dieser weiterhin bis Ende der Saison und gewinnt sogar die CL, so kann der Bundestrainer nicht mehr zögern ihn auch im deutschen Tor einzusetzen.

Neuer spielte erst für zwei Vereine

Heute kaum vorstellbar, doch die Anhänger von Bayern München waren ursprünglich gegen eine Verpflichtung des damaligen Schalke-Spielers. Tausende Schilder mit „koan Neuer“ sollten ihre Meinung zu dem Transfer verdeutlichen. Mittlerweile dürften die Anhänger froh sein, einen solchen Fußballer bei ihrem Verein spielen zu sehen.  Mit fünf Jahren kam Neuer zum FC Schalke 04 und spielte dort 20 Jahre lang. Er verdrängte den damaligen Stammtorhüter Frank Rost und glänze mit Leistungen in der Bundesliga und in der Champions League. Sein Marktwert stieg während seiner Karriere kontinuierlich an, von 150.000 Euro auf 45 Millionen. Wird Neuer wieder Fit ist er als Kapitän der Nationalmannschaft natürlich auch bei der WM 2018 gesetzt.

Manuel Neuer bei der WM 2018

Manuel Neuer hat im letzten Jahr die absolute Hölle für jeden Fussballer durchmachen müssen: Nachdem er sich im Viertelfinale der Champions-League gegen Real Madrid den Fuß brach, fiel er zunächst für einige Monate aus. Als er kurz vor seinem Comeback stand, brach er sich den Fuss erneut und wurde erheblich zurückgeworfen. Neuer hat seit nunmehr 9 Monaten kein Spiel mehr für die Nationalmannschaft oder den FC Bayern bestritten. Nun steht er kurz vor seinem Comeback im Verein und der Nationalmannschaft. Wird er rechtzeitig wieder fit und kann etwas Spielpraxis sammeln, wird Jogi Löw ihn als Kapitän und Führungsspieler sicher mit zur WM in Russland nehmen. Trotz seines guten Vertreters Marc-André ter Stegen ist ein Manuel Neuer für keine Mannschaft der Welt gänzlich zu ersetzen!

Manuel Neuer feriert am 20. Mai 2017 die Deutsche Meisterschaft 2017. Danach war er lange verletzt und steigt nun erst im April 2018 ins Training ein. Wird es reichen für die WM-Teilnahme? / AFP PHOTO / Guenter SCHIFFMANN /
Manuel Neuer feriert am 20. Mai 2017 die Deutsche Meisterschaft 2017. Danach war er lange verletzt und steigt nun erst im April 2018 ins Training ein. Wird es reichen für die WM-Teilnahme? / AFP PHOTO / Guenter SCHIFFMANN /

 

Manuel Neuer bei der EM 2016

Manuel Neuer vom FC Bayern München war bei der Euro 2016 die Nummer eins im deutschen Tor und führte in der Vorrunde in Abwesenheit des etatmäßigen Kapitäns Bastian Schweinsteiger die Mannschaft als Spielführer auf den Platz. Er kam in allen sechs Spielen während des Turniers zum Einsatz und zeigte gute Leistungen, was ihm einen Notendurchschnitt von 2,17 beim Sportmagazin kicker bescherte.

Insgesamt musste er in seinen 570 Minuten auf dem Feld nur drei Gegentreffer hinnehmen, einen per Elfmeter in der regulären Spielzeit gegen Italien, sowie zwei im verlorenen Halbfinale gegen Gastgeber Frankreich (0:2). Im Viertelfinale gegen Italien avancierte Neuer mit zwei gehaltenen Strafstößen zum Matchwinner und brachte seinem Team den Sieg.

Manuel Neuer gegen Antoine Griezmann beim EM-Halbfinale am 7.Juli 2016. / AFP PHOTO / FRANCK FIFE
Manuel Neuer gegen Antoine Griezmann beim EM-Halbfinale am 7.Juli 2016.
/ AFP PHOTO / FRANCK FIFE

Wer schreibt hier?

  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P