Mögliche Halbfinale EM 2021 *** Wer erreicht das Halbfinale 2021? ** Italien – Spanien **

Nach dem Viertelfinale folgt das EM-Halbfinale – hier kämpfen dann die vier besten europäischen Nationalmannschaften bei der UEFA EURO 2020 gegeneinander. Es geht um den Einzug ins EM-Finale, welches am Sonntag, 11.7. gespielt wird. Für die Mannschaften ist das Viertelfinale also das fünfte Spiel bei dieser EM – Deutschland musste leider im Achtelfinale, also dem 4.Spiel, nach Hause, fahren. Am Samstag haben Italien und Spanien die ersten beiden Tickets fürs EM-Halbfinale gelöst und spielen nun gegeneinander.

Belgien scheidet bei der EM 2020 im Viertelfinale gegen Italien aus. (Photo by ANDREAS GEBERT / POOL / AFP)
Belgien scheidet bei der EM 2020 im Viertelfinale gegen Italien aus. (Photo by ANDREAS GEBERT / POOL / AFP)

Wer kommt ins Halbfinale der EM 2021?

Aktuelle News zum EM Spiel Spanien gegen Italien

20 Uhr – Gleich kommen die Aufstellungen, wir sind gespannt!

Aufstellungen Spanien und Italien
Aufstellungen Spanien und Italien
Aufstellungen Spanien und Italien
Aufstellungen Spanien und Italien

Italien: Donnarumma – Di Lorenzo, Bonucci, Chiellini, Emerson – Barella, Jorginho, Verratti – Chiesa, Immobile, Insigne
Es fehlt: Spinazzola (Achillessehne)

Spanien: Unai Simón – Azpilicueta, García, Laporte, Jordi Alba – Koke, Busquets, Pedri – Ferran Torres, Oyarzabal, Olmo
Es fehlt: Sarabia (Leiste)

19 Uhr – Diese beiden Nationen treffen zum vierten Mal in Folge bei der UEFA EURO aufeinander.

18 Uhr – Facts zum Spiel – die Bilanzen sind sehr ausgeglichen: 11 Siege für Italien, 12 Siege für Spanien, 13 Unentschieden

17 Uhr – Facts zum Spiel – Spanien hat in den letzten vier Spielen der UEFA EURO immer ein Tor in der 1.Halbzeit erzielt.

16 Uhr – Facts zum Spiel -Italien ist 32 Spiele ohne Niederlage am Stück! Die letzte Niederlage gab es im September 2018 gegen Portugal, als André Silva mit seinem Treffer das Spiel in Lissabon entschied (0:1).

Update: Italien gewinnt mit 2:1 gegen Belgien und trifft am Dienstag auf Spanien.

„Es wird ein hartes Spiel für uns und eine ganz andere Partie als gegen Belgien. Spanien spielt seit Jahren auf einem außerordentlich hohen Niveau. Sie haben sich jetzt ein wenig verändert und die Mannschaft verjüngt. Aber sie haben einen guten Trainer und viele starke Spieler.“Roberto Mancini, Trainer Italien:
„Ich glaube nicht, dass eine der beiden Mannschaft in der Lage sein wird, das Spiel komplett zu dominieren. Es wird interessant sein, zu beobachten, wer sich in den Zweikämpfen durchsetzt. Beide Mannschaften werden ihre Momente haben. Es ist unmöglich, in einem Mannschaftssport etwas Großes zu erreichen, wenn man glaubt, Individuen sind wichtiger als die Einheit.“Luis Enrique, Trainer Spanien:
„Das trifft hart, aber wir wussten, dass es ein schweres Spiel werden würde. Wir hatten zwei Chancen, aber ihr Torwart hat gut gehalten und ich denke, wir haben das erste Tor etwas zu leichtfertig vergeben. Es hätte wirklich so oder so ausgehen können, aber Italien hat hier verdient gewonnen.“Thibaut Courtois, Torhüter Belgiens:
„Ich denke nicht, dass wir in irgendeinem Moment des Spiels zu sehr gelitten haben. Um eine Mannschaft wie Belgien zu schlagen, braucht man eine tolle Leistung von allen und genau das ist heute passiert.“Roberto Mancini, Italiens Trainer:

Bei den vier Em-Viertelfinale stehen mit Spanien, Belgien, Italien und England lediglich vier Mannschaften im Spielplan, von denen man es vorher erwartet hatte. Vier Mannschaften haben sich ebenso ins EM-Viertelfinale gespielt und sind nur noch zwei EM-Spiele vom Finale und somit dem Kampf um die Krone Europas entfernt. Mit der Schweiz, die die großen Franzosen, den amtierenden Weltmeister spektakulär per Elfmeterschießen aus dem Turnier entfernten, ist ein fünfte Titelaspirant geboren. Die Ukraine zeigte gegen Schweden großen Mut, Durchhaltekraft und musste viel Kraft aufwenden in der Verlängerung. Das könnte ein Vorteil für die Engländer sein, die nach dem Sieg gegen die großen Deutschen nun vielleicht etwas zu Überschwänglich feierten.

Im letzten EM-Viertelfinale treffen morgen dann Tschechien und die Dänen gegeneinander ein – mindestens einer von den beiden wird also ins Halbfinale kommen und damit einen großen Erfolg feiern können. Während die Tschechen im großen Kampf die Niederländer besiegten und zum Favoritensterben beitrugen, besiegte Dänemark ohne Probleme die überschätzten Waliser klar mit 4:0 – das war schon ein Wink Richtung Tschechien.

EM 2021 Halbfinale- Übersicht
EM 2021 Halbfinale- Übersicht
DatumUhrzeitTeam 1Erg.Team 2Spielort
02.07.202118:00🇨🇭 SUI3:4 n.E. 🇪🇸 ESP🇷🇺 St. Petersburg
02.07.202121:00🇧🇪 Belgien1:2 (1:2) 🇮🇹 Italien🇩🇪 München
03.07.202118:00🇨🇿 Tschechien1:2 (0:2) 🇩🇰Dänemark🇦🇿 Baku
03.07.202121:00🇺🇦 Ukraine0:4 (0:1)🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England🇮🇹 Rom

 

 

 

 

Mögliche Halbfinale EM 2021

Durch den Turnierbaum gibt es quasi zwei parallele Stränge, die ins Finale führen. Dabei treffen der Sieger Tschechien / Dänemark auf den Sieger Ukraine / England. Ein mögliches EM-Halbfinale könnte also Dänemark gegen England lauten.

Update 23 Uhr, 2.7.: Im unteren Turnierbaum trafen der Sieger aus Schweiz / Spanien und der Sieger Belgien / Italien aufeinander. Es kommt also zum Klassiker Spanien gegen Italien!

Update 23 Uhr, 3.7.: England trifft im EM-Halbfinale auf Dänemark!

Grundsätzlich können natürlich alle acht verbleibenden Mannschaften ins EM-Halbfinale kommen! Es bleibt spannend!

EM 2021 Spielbaum Übersicht ab Achtelfinale
EM 2021 Spielbaum Übersicht ab Achtelfinale

Der Spielplan des EM-Halbfinale

Der Spielplan des EM-Halbfinale ist schneller erklärt: Das 1. Halbfinalspiel Italien gegen Spanien findet am 6.Juli um 21 Uhr statt, das 2.Spiel am 7.Juli ebenso um 21 Uhr. Beide Spiele finden in London statt.