Pink-Lila DFB Auswärtstrikot 2024 – eine Debatte um den Verkaufsschlager

Die Debatte rund um das neue Auswärtstrikot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft entfacht leidenschaftliche Reaktionen. Das auffällige pink-lila Design sorgt für Gesprächsstoff und wird in digitalen Montagen auf sozialen Netzwerken von Fans und Kritikern gleichermaßen kreativ aufgegriffen. Die lebendigen Farben des Trikots sind weit mehr als nur eine modische Entscheidung; sie stehen im Zentrum einer Diskussion über gesellschaftliche Vielfalt und die Akzeptanz verschiedener Lebensweisen. Das neue DFB Heimtrikot 2024 dagegen ist wie immer weiß mit den deutschen Farben eingearbeitet. Darüber spricht keiner, es war erwartet so „wie immer“. Heute spricht Adidas: Verkaufsschlager, das neue DFB Away Trikot legte den besten Verkaufsstart für ein deutsches Auswärtstrikot jemals hin, wie Sprecher Oliver Brüggen von Hersteller adidas auf SID-Anfrage mitteilte. 

 

Das neue Lila Pink DFB Auswärtstrikot 2024
Das neue Lila Pink DFB Auswärtstrikot 2024

Adidas als Partner des Fußballteams hat ein deutliches Zeichen gesetzt und erlebt durch seine umstrittene Farbwahl einen bemerkenswerten PR-Erfolg. Mit einer durchdachten Werbekampagne, die gezielt auf den gesellschaftlichen Diskurs eingeht, hat die Marke es geschafft, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und unterschiedliche Reaktionen hervorzurufen. Insbesondere eine provokante Werbung, in der die Frage nach Geschlechternormen und sportlichen Erfolgen aufgeworfen wird, zeigt das bewusste Spiel mit gängigen Vorstellungen und den Mut, diese herauszufordern.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:
Neues DFB Pre Match Trikot 2024 kaufen

Oliver Bierhoff zur Trikotgestaltung

Oliver Bierhoff, der erfahrene Ex-Direktor der Nationalmannschaft, äußerte sich zu den Trikotentwürfen. Er erklärte, dass hauptsächlich der Ausrüster für die Gestaltung verantwortlich ist, mit dem klaren Ziel, Verkaufszahlen zu steigern. Das neueste Design zielt dabei auf die jüngere Generation ab, die viel Zeit mit Influencern und auf Plattformen wie TikTok, YouTube und Twitch verbringen. Allerdings könnten solche modernen Entwürfe bei der älteren Generation weniger Anklang finden. Bierhoff spielte auf die Tatsache an, dass diese dem traditionellen weißen Heimtrikot womöglich den Vorzug geben. Der DFB müsse das Design dann lediglich absegnen.

Memes zum DFB Away Trikot

Lustig und mit viel Arbeit haben sich einige (Anti-)Fans die Mühe gemacht, die neuen DFB Trikots in Szene zu setzen:

Alternative Tendenzen: Farbenspiele in Sportbekleidung

Die Reaktionen auf den mutigen und modernen Ansatz in der Sportbekleidung sind geteilt. Während die einen den frischen Wind loben, sehen die anderen darin einen Verrat an traditionellen Werten. Solche Diskussionen legen oft tief verwurzelte Vorurteile und die Fragilität des traditionellen Männlichkeitsbildes offen.

Das neue Auswärtstrikot 2024 von Deutschland
Das neue Auswärtstrikot 2024 von Deutschland

Marcel Loko, ein Fachmann für Markenbildung, äußerte Bedenken bezüglich der offensichtlichen Absichten der Kampagne. Er findet den Ansatz zu bemüht und unterstrich, dass die Einführung von Pink in die Farbpalette nicht nur unüblich, sondern potenziell überfordernd für die Spieler sein könnte – insbesondere wenn gesellschaftspolitische Themen zu stark betont werden. Loko warnt vor möglichen negativen langfristigen Auswirkungen auf die Kommunikation, sollten zentrale Symbole und Werte allzu unbedacht eingesetzt werden.

Bunte Farben – Trend im Fußball: Messi, AC Mailand und FC Liverpool

Beim us-amerikanischen Club Inter Miami spielt Lionel Messi im rosa Trikot, der AC Mailand trägt in der Euro-League ein vergleichbares Trikot und auch der Liverpooler FC spielt im Lila Trikot:

Messis Magischer MLS-Einstand: Doppelpack bei Miami's Triumph! (Foto: Leco Viana/Thenews2/Deposit Photos)
Messis Magischer MLS-Einstand: Doppelpack bei Miami’s Triumph!
(Foto: Leco Viana/Thenews2/Deposit Photos)
FA Cup: Klopp ausgeschieden, City träumt weiter vom erneuten Triple: Virgil van Dijk vom FC Liverpool (Photo by Gareth Evans/News Images)
FA Cup: Klopp ausgeschieden, City träumt weiter vom erneuten Triple:
Virgil van Dijk vom FC Liverpool (Photo by Gareth Evans/News Images)
Die Spieler des AC Mailand stellen sich vor dem Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League zwischen Slavia Prag und dem AC Mailand am 14. März 2024 in Prag für ein Mannschaftsfoto auf. (Foto: Michal Cizek / AFP)
Die Spieler des AC Mailand stellen sich vor dem Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League zwischen Slavia Prag und dem AC Mailand am 14. März 2024 in Prag für ein Mannschaftsfoto auf. (Foto: Michal Cizek / AFP)

Dagegen ist das baby-blaue Bayer 04 Leverkusen Trikot, hier Nationalspieler Florian Wirtz, noch deutlich harmloser.

Florian Wirtz von Bayer 04 Leverkusen (Copyright Depositphotos.com)
Florian Wirtz von Bayer 04 Leverkusen (Copyright Depositphotos.com)

 

Adidas präsentiert neues Video für das DFB-Auswärtstrikot

Adidas setzt nach dem PR-Vorfall bei der Fußballweltmeisterschaft in Katar bewusst auf einen neuen Ansatz zur Vorstellung des Auswärtstrikots für die deutsche Nationalmannschaft. Mit einem Augenzwinkern nimmt der Sportartikelhersteller deutsche Klischees und Stereotype aufs Korn. Ein eingerichtetes Wohnzimmer aus den 1950er-Jahren und eine angrenzende Dönerbude illustrieren das Spiel mit Tradition und Moderne.

Das von Influencern und bekannten Persönlichkeiten wie Lena Gercke und dem Rapper RIN beworbene Trikot wird von Profispieler Wirtz gelobt, der das ungewöhnliche Design als „sehr cool“ und „außergewöhnlich“ bezeichnet.

Die Farbwahl des Trikots löst unterschiedliche Reaktionen aus und wird teilweise als „Fashion-Statement“ bezeichnet, woraufhin Lena Gercke im Video erwidert, dies sei genau das Ziel. Die Assoziationen mit der Farbe Pink in der westlichen Welt, welche Weiblichkeit und Romantik einschließen, stehen im Kontrast zu anderen Kulturen, wo Pink auch für Dominanz steht.

Die Frage, ob das Trikot speziell für Frauen designt sei, wird von der Spielerin Jule Brand mit einem Hinweis auf die sportlichen Erfolge der deutschen Frauen-Nationalmannschaft beantwortet. Sie betont, dass das Männer-Team bisher dreimal Europameister wurde, wohingegen das Frauen-Team bereits über acht EM-Titel verfügt.

Das neue Trikot wird seine Premiere in den kommenden Länderspielen gegen Frankreich und die Niederlande feiern und soll zukünftig auch von der Frauen-Nationalmannschaft getragen werden. Das Interesse richtet sich darauf, wie die Spielerinnen und Spieler in den frischen „Deutschland-Farben“ auf dem Spielfeld performen werden.

Preise des neuen DFB Away-Trikots: zu teuer?

  • Erwachsenengröße: 100 Euro
  • Kindergröße: 75 Euro
  • Spieleredition „Authentic-Version“: 150 Euro

Trotz der kreativen Marketingkampagne könnten die Preise bei den Fans für Diskussionen sorgen, da ein niedrigeres Preismodell ebenfalls eine interessante Option hätte darstellen können.

Adidas sagt: DFB-Auswärtstrikot ist Verkaufsschlager

Am 19. März – Adidas erlebt eine positive Resonanz: Das DFB-Auswärtstrikot avanciert zum Bestseller.

Das pink-lila Design des Auswärtstrikots der deutschen Fußballnationalmannschaft erfreut sich großer Beliebtheit bei den Fans und verzeichnete den erfolgreichsten Verkaufsstart eines Auswärtstrikots in der Geschichte Deutschlands, wie Oliver Brüggen, Pressesprecher von adidas, auf Anfrage des SID mitteilte. Auch das Heimtrikot genießt eine sehr hohe Nachfrage. Konkrete Zahlen zu Verkäufen und Umsätzen bleiben seitens adidas jedoch ungenannt.

Die Marketingkampagnen für die neuen Trikots waren ebenso ein voller Erfolg. Die Reaktionen auf die Werbevideos und die Reichweite der Kampagnen haben die Erwartungen übertroffen, erklärte Brüggen. Er wies auf die Verkaufserfolge, das positive Echo der Anhänger und die weite Verbreitung der Kampagnen als klare Indikatoren für den Erfolg hin und äußerte seine Vorfreude auf die UEFA EURO 2024: „Die Begeisterung ist groß und wir blicken optimistisch auf die UEFA EURO 2024.“

FAQ’s

Warum sorgt das neue DFB-Auswärtstrikot für so viel Aufsehen?
Das neue DFB-Auswärtstrikot für 2024 in den auffälligen Farben Pink und Lila entfacht leidenschaftliche Reaktionen und Diskussionen, nicht nur wegen seines unkonventionellen Designs, sondern auch als Symbol für gesellschaftliche Vielfalt und die Herausforderung traditioneller Geschlechternormen. Adidas hat mit seiner provokanten Werbekampagne, die gesellschaftliche Themen wie Diversität und Akzeptanz aufgreift, einen bemerkenswerten PR-Erfolg erzielt, der sowohl Begeisterung als auch Kritik hervorruft.

Wie reagieren verschiedene Generationen und Experten auf das Trikotdesign?
Während das Design insbesondere bei der jüngeren Generation, die viel Zeit auf sozialen Plattformen verbringt, Anklang findet, könnte es bei der älteren Generation weniger beliebt sein, die möglicherweise traditionelle Designs bevorzugt. Experten wie Marcel Loko äußern Bedenken, dass die Farbwahl und die Betonung gesellschaftspolitischer Themen die Spieler überfordern und langfristig negative Auswirkungen auf die Markenkommunikation haben könnten. Oliver Bierhoff, der Ex-Direktor der Nationalmannschaft, weist darauf hin, dass die Gestaltung hauptsächlich in der Verantwortung des Ausrüsters liegt, mit dem Ziel, Verkaufszahlen zu steigern.

Wie setzt Adidas das neue Trikot in seiner Werbekampagne ein?
Adidas präsentiert das neue Auswärtstrikot mit einer kreativen und selbstbewussten Werbekampagne, die deutsche Klischees humorvoll aufgreift und mit Traditionen spielt. Prominente wie Lena Gercke und der Rapper RIN unterstützen das Trikot öffentlich, und Spieler wie Florian Wirtz loben das Design als „sehr cool“ und „außergewöhnlich“. Trotz der hohen Preise für das Trikot (Erwachsenengrößen zu 100 Euro, Kindergrößen zu 75 Euro und die „Authentic-Version“ zu 150 Euro) bleibt abzuwarten, wie das Trikot bei den kommenden Länderspielen ankommt und ob es die Diskussion um gesellschaftliche Werte und Vielfalt weiter anregt.

Wer schreibt hier?

  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P