Fußball heute 10.10. * 1:2 * Finale der Nations League Spanien gegen Frankreich (ARD live & DAZN)

Es waren zwei sehenswerte Halbfinale, die die Fußballfans in Mailand und Turin am Mittwoch und Donnerstag zu sehen bekamen. Dabei verlor der Europameister Italien knapp gegen Spanien und Belgien verlor gegen den Weltmeister Frankreich. Das Finale der diesjährigen Nations League um 20:45 Uhr (live in der ARD) heißt heute also Spanien gegen Frankreich, ein echter Fußballklassiker. Schon um 15 Uhr ist Anpfiff um Platz drei zwischen Italien und Belgien (DAZN live).

Fußball heute 10.10. * Finale der Nations League Spanien gegen Frankreich (ARD & DAZN live): Spaniens Trainer Luis Enrique<br /> THANASSIS STAVRAKIS / POOL / AFP
Fußball heute 10.10. * Finale der Nations League Spanien gegen Frankreich (ARD & DAZN live): Spaniens Trainer Luis Enrique
THANASSIS STAVRAKIS / POOL / AFP

Einen besonderen hohen Stellenwert hat die Nations League dennoch nicht. Für die teilnehmenden Mannschaften der Final Four Italien, Frankreich, Belgien und Spanien gab es keine Vorteile bzgl. der WM-Qualifikationsspiele. Lediglich die Zulosung in die Fünfergruppen kann ein leichter Vorteil sein. Der Sieger heute Abend erhält immerhin 4,5 Mio. Eur Preisgeld und den Pokal aus Silber. Die ARD überträgt das Spiel heute live ab 20:45 Uhr statt dem Tatort.

Live Updates & Ergebnisse

22:40 Uhr – Frankreich gewinnt! Vor allem die 2.Hälfte machte Spaß, am Ende ist Frankreich im Glück und ist Nations League Sieger 2021!

22:25 Uhr – 2:1 für die Franzosen durch Mbappé!

21:56 Uhr – 1:1, Ausgleich durch Benzema.

21:50 Uhr – 1:0 für Spanien durch Oyarzabel.

21:30 Uhr – Es steht 0:0 zur Halbzeit! Spanien mit leichten Vorteilen, aber keine großen Chancen.

20:45 Uhr – Anstoß!

19:45 Uhr – Die Aufstellungen sind da für heute Abend!

18 Uhr – Das Spiel um Platz drei entscheidet Italien mit 2:1 für sich! Barella bringt den Europameister in Führung (46.Spielminute) und Beradi baut per Foulelfmeter die Fürhung aus. Der Anschlußtreffer von De Ketelaere in der 86.Minute ist nur noch Ergebniskorrektur!

Finale der Nations League Spanien gegen Frankreich

Das Finale zwischen Spanien und Frankreich könnte auch ein EM- oder WM-Finale sein und zeigt die Rollenverteilung in Europa, zurecht zählen Belgien und Italien auch in den Kreis der besten Mannschaften Europas, Stand 2021! Deutschland ist nun Randzuschauen und darf morgen wieder in der WM-Quali ran, dann geht es gegen Nordmazedonien.

Nachdem Frankreich die Roten Teufel geschlagen hat, spielen viele Schlagzeilen in Frankreich mit dem Wort „Teufel“. La Voix du Nord kommentiert: „Magisch, verblüffend, überraschend, der Weltmeister hat gestern Abend in Turin einen Sieg errungen, der sich wie eine Rückkehr zum Geschäft anfühlt.“

Was Spanien und Frankreich betrifft, so spielen beide Teams inn Bestbesetzung. Luis Enrique setzt wieder auf Spieler des FC Barcelona, keine Spieler von Real Madrid sind dabei. Der Franzose Dechamps hat das erste Mal ein Bruderpaar eingesetzt: Bayern Lucas und Inters Theo Hernandaez standen gemeinsam auf dem Platz. Im Bilanzvergleich hat Spanien 16 Siege auf der Karte, Frankreich konnte 12 Mal gewinnen.

Im Halbfinale erzielte Ferran Rorres beide Spanier-Tore, beim 3:2 über Belgien markierten Bemzema, Mbabbé und T.Hernandez die Tore.

Spiel um Platz 3: Italien gegen Belgien

Die Enttäuschung der Tifosi war groß, als man im Halbfinale mit 1:2 gegen Spanien verlor. Pellegrini gelang zwar in der 83. Spielminute das Anschlußtor, doch spanien gewinnt verdient gegen den Europameister. Auch die Gelb-Rote Karte von Bunucci wiegte schwer, man musste die 2.Halbzeit zu zehnt spielen. Dabei riss nun die Siegesserie von 37 Siegen Italiens.

„Das ist ein schöner Sieg, ganz sicher. Und wir stehen in einem Finale. Aber ich denke, dass Italien bis heute Abend einen unglaublichen Weltrekord aufgestellt hat – wie lange sie ungeschlagen waren. Aber das ist nur ein Spiel für uns, kein Sieg, der eine Generation prägt.“Luis Enrique, spanischer Nationaltrainer
„Spanien hat heute Abend verdient gewonnen, sie sind eine großartige Mannschaft, die sehr guten Fußball spielt. Ich denke aber, dass uns diese Niederlage auf unserem Weg zur nächsten Weltmeisterschaft helfen kann. Wir sind ein junges Team und das könnte eine gute Lektion sein.Chiellini, italienischer Kapitän und Europameister 2021

Im Belgien-Spiel gegen Frankreich sah es nach 45 Minuten nach einem Sieg der Belgier aus, durch Tore von Carrasco und Lukaku stand es 2:0 zur Halbzeit. Doch Frankreich setzte nach, erst mit Bezema in der 62.Minute, dann mit einem verwandelten Elfmeter von Mbappé. In der allerletzten Minute gelang Theop Hernandez der Siegtreffer. Kuriosum perfekt!

Roberto Martínez, Trainer Belgien: „Wir haben Frankreich zurückkommen lassen und dann wurde es sehr schwierig. Es ging nur um Details. Es ist schade, dass wir das Spiel nicht besser kontrolliert haben. Wir haben aufgehört, Fußball zu spielen. Es ging bergab. Und gegen eine Mannschaft wie Frankreich wird das bestraft. Wir haben all unsere harte Arbeit weggeworfen.“

Der Nations League Spielplan

Nach den zwei Halbfinalen kommt es heute um 15 Uhr zum Spiel um Platz 3 und danach um 20:45 Uhr zum Fußballklassiker zwischen Spanien und Frankreich.

RundeDatumUhrzeitTVTeam 1Erg.Team 2
Halbfinale06.10.2120:45DAZN🇮🇹 Italien1:2🇪🇸 Spanien
Halbfinale07.10.2120:45DAZN🇧🇪 Belgien2:3🇫🇷 Frankreich
Spiel um Platz 310.10.2115:00DAZN🇮🇹 Italien2:1🇧🇪 Belgien
Finale10.10.2120:45DAZN, ARD🇪🇸 Spanien1:2🇫🇷 Frankreich

ARD überträgt live das Finale der Nations League

Um 20:15 Uhr geht im Ersten die Sportschau los: Gerd Gottlob wird das Spiel moderieren, Bastian Schweinsteiger wird der ARD-Experte sein und mit Jessy Wellmer aufs Spiel einstimmen.