Frauenfußball heute ZDF Livestream * 2:0 * Länderspiel Deutschland – Island

Heute Abend am Dienstag 31.10. wird die deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen unter Interimstrainer Horst Hrubesch das vierte Länderspiel in der neu geschaffenen UEFA Nations League spielen. Gegner ist heute Abend Island, ein Sieg muss zwingend her, will man Gruppensieger werden und an den Olympischen Sommerspielen 2024 in Paris teilnehmen. Am Freitag siegte man problemlos mit 5:1 gegen Wales und sicherte sich wichtige drei Punkte um die Tabellenspitze in der Gruppe 3. Für die nächsten drei Punkte reiste am Sonntag dafür die Nationalmannschaft ins isländische Reykjavik. Weitere Hiobsbotschaften erreichten Hrubesch, denn die Liste der Ausfälle wird immer länger. Das ZDF zeigt das Spiel heute nur im Livestream und nicht im Free-TV, dort läuft nämlich der DFB-Pokal.

Länderspiel der Frauen: Deutschland gegen Island am 31.10.2023
Länderspiel der Frauen: Deutschland gegen Island am 31.10.2023
Liveticker DFB Pokal heute ab 18:45 Uhr

Liveticker Länderspiel Deutschland – Island 2:0

22:00 Uhr – Klara Bühl erhöht quasi mit dem Schlusspfiff zum 2:0.

21:05 Uhr – Gwinn sorgt mit einem Foulelfmeter für das lang ersehnte 1:0.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

2o:45 Uhr – Halbzeit! Deutschland ist recht einfallslos. Aber gegen Wales ging es ja auch erst in der 2.Halbzeit mit den Toren los!

2o:40 Uhr – Deutschland ist besser, aber es fehlt der letzte Punch. Die Flanken von außen sind stets zu harmlos!

2o:22 Uhr – Deutschland hat das Spiel im Griff, aber noch 0:0. Die hochkarätigen Chancen fehlen noch…

2o:04 Uhr – Fast das 1:0, doch Schüller trifft nur den Pfosten!

2o Uhr – Es geht los! Deutschland in den grünen Awaytrikots, Island in blau. Viel los im Stadion ist nicht.

Dänemark hat am Abend ihr Spiel gegen Wales gewonnen und führt nun ungeschlagen mit 4 Siegen die Gruppe an!

Liste der Verletzten der deutschen Nationalmannschaft immer länger

Nachdem Torfrau Merle Frohms erst gar nicht anreiste, fiel Stürmertalent Alexandra Popp aus und verpasste schon das Spiel gegen Wales. Nun muss auch Torschützin Nicole Anyomi von Eintracht Frankfurt passen und spart sich den Flug nach Island. Die Fußballerin von Eintracht Frankfurt kann wegen Knieproblemen am Sonntag nicht mit dem Nationalteam nach Island reisen. Anyomis Platz im Kader wird frei bleiben. Nach Verbandsangaben verzichtet Hrubesch auf eine Nachnominierung.

Schon am Freitag musste Marina Hegering vom VfL Wolfsburg aufgrund von Problemen mit der Achillessehne abreisen. Als Ersatz holte Hrubesch Sophia Kleinherne, eine Mannschaftskollegin von Anyomi bei der SGE, in die Auswahl.

Giulia Gwinn schwärmt von Hrubesch

Inmitten des Trainer-Chaos übernahm Hrubesch eine verunsicherte Mannschaft und versuchte, ihnen durch Gespräche Selbstvertrauen zu geben. Es ist unsicher, wie es mit Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg weitergeht, und es wird vermutet, dass ihr Vertrag bald beendet wird. Sie stand nach einer enttäuschenden WM unter Kritik. Im Gegensatz dazu sind die Spielerinnen von Hrubesch beeindruckt. Giulia Gwinn betonte, dass Hrubesch der Mannschaft besonders auf zwischenmenschlicher Ebene guttut.

„Wir wollen unsere Energie dort reinsetzen, was wir auf dem Platz beeinflussen können, und den ganzen Lärm drum herum so gut es geht ausblenden. Horst hat gerade zwischenmenschlich ein sehr gutes Gefühl für die Mannschaft. Er gibt gar nicht so viel Input, was das Taktische angeht, sondern tut mit seiner Persönlichkeit der Mannschaft gerade sehr gut.“, so Gwinn nach dem Spiel gegen Wales.

Giulia Gwinn schwärmt von Hrubesch. (Photo by JUSTIN TALLIS / AFP)
Giulia Gwinn schwärmt von Hrubesch. (Photo by JUSTIN TALLIS / AFP)

Aufstellung Deutschland – Island

Die offizielle Startelf gegen Island:

1 Berger – 2 Linder, 3 Hendrich, 6 Oberdorf, 7 Schüller, 9 Huth (C), 14 Lattwein, 15 Gwinn, 16 Dallmann, 19 Bühl, 20 Doorsoun.

DAS IST DIE STARTELF GEGEN ISLAND (Copyright DFB)
DAS IST DIE STARTELF GEGEN ISLAND (Copyright DFB)

Reservebank:

Johannes, Mahmutovic, Kleinherne, Rauch, Brand, Krumbiegel, Lattwein, Minge, Nüsken, Freigang

ZDF zeigt Deutschland – Island nur im ZDF Livestream

Schlechter Zeitpunkt für die deutschen Frauen, denn dem ZDF ist der DFB-Pokal wichtiger und zeigt zeitgleich 1. FC Kaiserslautern – 1. FC Köln im Free-TV. Ab 19:55 Uhr geht es im ZDF Livestream los, Kommentatorin Claudia Neumann sitzt in Reykjavik ab 20 Uhr live im Stream bereit.

Erneuter Sieg muss her

Schon um 18 Uhr am Dienstag spielt Tabellenführer Dänemark gegen Wales, um 20 Uhr dann Deutschland gegen Island. Die Däninnen gewannen nur knapp 1:0 gegen Island, somit ist Deutschland vorgewarnt. Um an Dänemark dran zu bleiben, muss die deutsche Nationalmannschaft gewinnen bzw. Dänemark sollte stolpern über Wales, davon ist aber derzeit nicht auszugehen. Am 1. und 5.12. dann die beiden letzten Spieltage, am 1.12. treffen sich Dänemark und Deutschland im Gruppenfinale. Das Hinspiel gewann Dänemark mit 2:0, seitdem führt man in der Gruppe.

Deutschlands Länderspiele in der UEFA Nations League

Das sind die nächsten Länderspiele der deutschen Frauen-Nationalmannschaft:

Datum# 1Ergebnis# 2
22.09.23🇩🇰 DEN2:0🇩🇪 DEU
26.09.23🇩🇪 DEU4:0🇮🇸 ISL
27.10.23🇩🇪 DEU5:1🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 WAL
31.10.23🇮🇸 ISL0:2🇩🇪 DEU
01.12.23🇩🇪 DEU3:0🇩🇰 DEN
05.12.23🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 WAL0:0🇩🇪 DEU
23.02.24, ARD🇫🇷 FRA1:2🇩🇪 DEU
28.02.24🇩🇪 DEU2:0🇳🇱 NED

Deutschlands Tabelle in der UEFA Nations League

Deutschland spielt in der Gruppe 3 gegen Dänemark, Island und Wales. Nur der Sieger fährt zu Olympia 2024 in Paris.

Stand nach dem 6.Spieltag
#LandSpGUVToreDiff.Pkt.
1🇩🇪 Deutschland631114:31113
2🇩🇰 Dänemark640110:6412
3🇮🇸 Island63033:7-49
4🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 Wales60153:14-110

 

Wer schreibt hier?

  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P