Frauenfußball Länderspiel heute ARD live im TV * 5:1 Deutschland gewinnt gegen Wales

Frauenfußball: Heute Abend geht es in Sinsheim  beim Länderspiel gegen Wales für die deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen um sehr viel. In Abwesenheit der noch aktuellen Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg findet Interimstrainer Horst Hrubesch klare Worte: „Ich habe zwei Spiele, die ich gewinnen muss. Alles andere war für mich jetzt hier kein Thema.“. Es geht darum, sich über die Nations League für die Olympischen Spiele 2024 in Paris zu qualifizieren. Die DFB-Elf muss gegen Wales und in Island gewinnen, um die Chance auf den Gruppensieg zu wahren. Nur wer die Gruppe anführt, kann in der Endrunde der Nations League 2024 spielen und die Möglichkeit haben, eines der zwei Tickets für die Olympischen Spiele in Paris zu erhalten. Um 17:45 Uhr ist Anstoß, die ARD zeigt das Spiel live im Free-TV und im ARD Livestream. Wir berichten im Liveticker davon.

Liveticker 5:1 – Wie steht es bei Deutschland gegen Wales?

Datum# 1Ergebnis# 2

 

Frauenfußball Länderspiel heute ARD live im TV: Deutschland - Wales ab 17:45 Uhr - Aufstellung Deutschland
Frauenfußball Länderspiel heute ARD live im TV: Deutschland – Wales ab 17:45 Uhr – Aufstellung Deutschland

19:50 Uhr – Am Ende steht es 5:1! Ein Eigentor und die frisch eingewechselte Nicole Anyomi – Guter Sieg für die Deutschen!

19:25 Uhr – Elfmeter für Deutschland, Hegering wird herzhaft umarmt und fällt. Guilia Gwinn fasst sich ein Herz – und trifft. Der Ball geht allerdings an den Unterlatte und fliegt dann ins Tor – 3:1!

19:21 Uhr – Powerplay der deutschen Frauen, 4 Chancen im Strafraum, aber es will kein weiteres Tor fallen! Übrigens sind mehr als 20.000 Zuschauer im Stadion.

19:15 Uhr – Die deutschen Frauen sind wieder bestens im Spiel, doch ein weiteres Tor würde Sicherheit geben.

18:51 Uhr – 1.Aktion, 1.Tor – 2:1 erneut durch Lea Schüller!

18:50 Uhr – Es geht weiter, 2.Halbzeit. 2 Auswechslungen: Dallmann für Freigang und Däbritz für Nüsken.

18:34 Uhr – Es bleibt dabei, Deutschland ist nach dem Gegentor das Spiel aus den Händen geglitten.

18:30 Uhr – 4 Minuten Nachspielzeit.

18:28 Uhr – 43.Minute – 1.Chance für Wales – 1:1 durch Ceri Holland – das ging zu einfach. Ein Pass in die Mitte, Gwinn kommt zu spät – drin!

18:24 Uhr – 37. Minuten vorbei, einige gute Chancen von Hegering, Schüller und Freigang – aber das muss besser werden mit der Chancenverwertung!

18:10 Uhr – Und da ist es! 25.Minute und Lea Schüller macht per Kopf das Tor!

17:55 Uhr – Deutschland dominiert das Spiel, hier dauert es nicht lange bis das 1:0 für Deutschland fällt!

17:50 Uhr – 5.Spielminute, erste gute Chance von Laura Freigang.

17:45 Uhr -Anpfiff! Deutschland in weiß, Wales in roten Trikots!

17:30 Uhr – Gleich geht es TV-Übertragung in der ARD los. Wir berichten hier im Livestream von den Spielen.

17:00 Uhr – Die Aufstellung ist da: 1 Berger – 2 Linder, 3 Hendrich, 5 Hegering, 6 Oberdorf, 7 Schüller, 9 Huth (C), 10 Freigang, 13 Däbritz, 15 Gwinn, 19 Bühl.

Horst Hrubesch in der DFB Pressekonferenz

Sehr konzentriert aber dennoch relaxt und mit viel Vorfreude auf die beiden kommenden Länderspiele wirkte Hrubesch in der heutigen DFB Pressekonferenz.

Hrubesch gab an, dass die Situation der DFB-Trainerin, die sich derzeit im Erholungsurlaub befindet, für ihn irrelevant ist. „Ich habe das nicht angesprochen. Ich muss den Spielerinnen dazu nichts sagen“, sagt Hrubesch. Indem er dieses Thema nicht anspricht, kann er sich bei der Mannschaft auf andere Dinge konzentrieren. „Mein Fokus liegt auf den zwei Spielen, die ich gewinnen möchte. Alles andere war für mich hier nicht von Bedeutung.“

Horst Hrubesch in der DFB Pressekonferenz
Horst Hrubesch in der DFB Pressekonferenz

ARD live heute: Deutschland – Wales ab 17:45 Uhr

Das heutige Länderspiel der DFB-Frauen zwischen Deutschland und Wales findet um 17.45 Uhr statt. Sie können dieses Spiel live im Free-TV bei der ARD verfolgen. Die Übertragung beginnt bereits um 17.35 Uhr. Zusätzlich bietet die Sportschau auf ihrer Webseite sportschau.de einen Live-Stream an, über den Sie die Partie ebenfalls verfolgen können. Stephanie Baczyk wird das Spiel kommentieren, Claus Lufen wird ins Spiel zehn Minuten vorher mit Nia Künzer einstimmen!

Die Aufstellung Deutschland gegen Wales heute

Es wird Ann-Kathrin Berger im Tor stehen und die Nummer 1 Merle Frohms ersetzen, die verletzt fehlen wird. Hiobsbotschaft: Alexandra Popp fehlt im Sturm. Ausgerechnet die beste deutsche Stürmerin! „Ich glaube, das können wir nicht zu 100 Prozent kompensieren, aber wir können es kompensieren“, so Hrubesch. Lea Schüller wird dann wohl in der Anfangsstartelf stehen

So wird Deutschland heute spielen:

1 Berger – 2 Linder, 3 Hendrich, 5 Hegering, 6 Oberdorf, 7 Schüller, 9 Huth (C), 10 Freigang, 13 Däbritz, 15 Gwinn, 19 Bühl.

Die Aufstellung Deutschland gegen Wales heute
Die Aufstellung Deutschland gegen Wales heute

Hier der aktuelle DFB Kader der Frauen Nationalmannschaft:

 

Der DFB Kader der Frauen Nationalmannschaft im Oktober 2023
Der DFB Kader der Frauen Nationalmannschaft im Oktober 2023

 

Deutschlands Länderspiele in der UEFA Nations League

Das sind die nächsten Länderspiele der deutschen Frauen-Nationalmannschaft:

Datum# 1Ergebnis# 2
22.09.23🇩🇰 DEN2:0🇩🇪 DEU
26.09.23🇩🇪 DEU4:0🇮🇸 ISL
27.10.23🇩🇪 DEU5:1🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 WAL
31.10.23🇮🇸 ISL0:2🇩🇪 DEU
01.12.23🇩🇪 DEU3:0🇩🇰 DEN
05.12.23🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 WAL0:0🇩🇪 DEU
23.02.24, ARD🇫🇷 FRA1:2🇩🇪 DEU
28.02.24🇩🇪 DEU2:0🇳🇱 NED

Deutschlands Tabelle in der UEFA Nations League

Deutschland spielt in der Gruppe 3 gegen Dänemark, Island und Wales. Nur der Sieger fährt zu Olympia 2024 in Paris.

Stand nach dem 6.Spieltag
#LandSpGUVToreDiff.Pkt.
1🇩🇪 Deutschland631114:31113
2🇩🇰 Dänemark640110:6412
3🇮🇸 Island63033:7-49
4🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 Wales60153:14-110

 

 

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P