Fußball WM heute Ergebnis ** 1:0 Tunesien gegen Frankreich ** WM Tabelle Gruppe D

Eine ganz große Sensation wird es bei der Fußball WM heute am Mittwoch, 30.11. nicht geben. Denn schon vor der Partie Tunesien gegen Frankreich hat der amtierende Weltmeister heute (30. November 2022) sicher das Achtelfinale erreicht. Selbst Platz eins in der Gruppe D ist Les Bleus so gut wie gar nicht mehr zu nehmen. Aber was ist für die Adler von Kathargo noch drin?

Davon könnt ihr euch bei Tunesien gegen Frankreich heute live auch im Free TV überzeugen. Denn das ZDF wird dieses Match aus der Gruppe D übertragen. Alternativ könnt ihr Tunesien gegen Frankreich im Livestream der ZDF Online Mediathek oder bei Magenta TV sehen.

  • Tunesien gegen Frankreich wird heute um 16 Uhr angepfiffen
  • Gespielt wird das Match der Gruppe D im Education City Stadium in ar-Rayyan
  • Das ZDF zeigt Tunesien gegen Frankreich heute live im Free TV
  • Magenta TV überträgt Tunesien gegen Frankreich im Livestream und als Konferenz
  • In der FIFA Weltrangliste begegnen sich der 30. (Tunesien) – 4. (Frankreich)
Frankreich vor dem Fußballspiel der Gruppe D der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Frankreich und Australien iam 22. November 2022. (Foto von Anne-Christine POUJOULAT / AFP)
Frankreich vor dem Fußballspiel der Gruppe D der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Frankreich und Australien iam 22. November 2022. (Foto von Anne-Christine POUJOULAT / AFP)

 

Liveticker Tunesien gegen Frankreich

Liveticker Tunesien gegen Frankreich 1:0

1:0 Wahbi Khazri (58.)

17:57 Uhr –In der Nachspielzeit holt sich Frankreich noch das 1:1. Frankreich weiter, Tunesien raus. Nein, das Tor wird wegen Abseits wieder zurück genommen. Dramatik pur!

17:48 Uhr –Noch 1 Minute plus Nachspielzeit.

17:38 Uhr – Noch 10 Minuten plus Nachspielzeit. Bei Frankreich stehen nun auch Griezmann und Dembele auf dem Platz.

17:33 Uhr – Frankreich bisher ohne Abschluß in der 2.Halbzeit. Da geht gar nichts beim Weltmeister.

17:26 Uhr – Und etwas Ablenkung wieder durch einen Flitzer, den die FiFA im TV aber natürlich nicht zeigt.

17:15 Uhr – Postwendend die Antwort der Australier: 1:0! Frankreich bringt nun Mbappé für die letzten 27 Minuten. Er soll es hier richten.

17:15 Uhr – Der zweitbeste Schütze von Tunesien ever macht sein 25.Länderspieltor! Khazri schießt Tunesien ins WM-Achtelfinale, wenn es so bleibt!

16:45 Uhr – Halbzeit, ein laues Lüftchen von Fußballspiel. Bleibt es so, ist Tunesien ausgeschieden – die brauchen aber nur ein Tor!

16:38 Uhr – Noch keine Tore in diesen beiden WM-Spielen der Gruppe D. Stand jetzt: 1.Frankreich 2. Australien

16:25 Uhr – Hier tröpfelt das Spiel vor sich her, es spielt sich viel im Mittelfeld ab, erst ein Torschauss von Tunesien, Frankreich noch gar nicht.

16:05 Uhr – 1:0 für Tunesien nach einem Standard! Aber Abseits, Meriah trifft, doch Meriah im abseits. Glück für Les Bleus!

16:00 Uhr – Die Nationalhymnen sind gelaufen, nun geht es los! Es wird spannend! Dabei wird es spannend, wie die Aufstellung dann fungiert, in welchem System.

Aufstellung Frankreich
Aufstellung Frankreich

15:49 Uhr – Die französische Aufstellung ist da: 9 Wechsel von Dechamps. Dabei sind fünf Debütanten, aber von einer B-Elf ist nicht wirklich die Rede, da ist sehr viel Potential da.

16 Mandanda – 13 Fofana, 24 Konate, 4 Varane, 3 Disasi – 8 Tchouameni – 6 Guendouzi, 25 Camavinga – 15 Veretout, 12 Kolo Muani, 20 Coman. – Trainer: Deschamps

15:30 UhrWM-Schiedsrichter ist Matthew CONGER aus Neuseeland, sein 1.Einsatz bei dieser WM.

15:35 Uhr – Wer wird sich von den beiden Teams in die WM Torschützenliste eintragen?

Tunesien wird so spielen:

16 Dahmen – 5 Ghandri, 4 Meriah, 3 Talbi – 21 Kechrida, 17 Skhiri, 14 Laidouni, 12 Maaloul – 25 Slimane, 10 Khazri, 15 Ben Romdhane

Tunesien wird so spielen:
Tunesien wird so spielen:

Frankreich macht es besser als die letzten Weltmeister

Das Schicksal der vorherigen Weltmeister ereilte die Franzosen nicht. 2010 war Champion Italien schon in der Vorrunde ausgeschieden. Bei der WM 2014 war für die Spanier nach der Gruppenphase Schluss. Und bei der WM 2018 in Russland schied der damals amtierende Weltmeister Deutschland erstmals überhaupt nach der Vorrunde aus.

Die Equipe Tricolore allerdings hielt sich bisher schadlos und gewann beide Begegnungen in der Gruppe D. Nun kann sich Frankreich sogar wohl eine knappe Niederlage leisten. Gruppensieger bleiben die Franzosen trotzdem heute. Was ebenso bedeutet: Im Achtelfinale am Sonntag (4. Dezember 2022) ist auch ein absoluter Kracher Frankreich gegen Argentinien möglich, ja sogar gemäß der Ausgangslage die momentan wahrscheinlichste Paarung.

WM Tabelle Gruppe D

Alles zur Fußball WM Gruppe D.
#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇫🇷 Frankreich32016:2+46
2🇦🇺 Australien32013:4-16
3🇹🇳 Tunesien31111:104
4🇩🇰 Dänemark30121:3-21

Die FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2022 in Katar startete für den Titelverteidiger mit einem Schreckmoment. Denn Australien ging im ersten Match durch Craig Goodwin mit 1:0 schon nach neun Minuten in Führung. Aber auf der anderen Seite war es dann imposant, wie die Franzosen reagierten. Adrien Rabiot und Olivier Giroud drehten das Match bis zur Pause.

In der zweiten Hälfte war dann die Zeit reif für Superstar Kylian Mbappe von Paris Saint-Germain, ehe erneut Giroud den Deckel drauf setzte. Apropos Superstar: Frankreich ließ sich auch im zweiten Gruppenspiel gegen Dänemark nicht durch den zwischenzeitlichen Ausgleich irritieren. Mbappe hatte bereits das 1:0 erzielt und bescherte der Equipe Tricolore mit seinem 2:1 den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale.

Wird Tunesien endlich gegen Frankreich gewinnen?

Vier Mal schon sind die Adler von Karthago gegen Frankreich angetreten. Gewonnen haben sie noch nie, aber zumindest zwei Unentschieden ergattert. Ein Punkt allerdings wird der tunesischen Fußball Nationalmannschaft nicht reichen, um doch noch auf den Zug Richtung Achtelfinale aufzuspringen. Ein Sieg muss her, und die leise Hoffnung bleibt, dass Frankreich eventuell seine Superstars schont und nur mit einer besseren B-Elf antritt.

Trotzdem braucht es für einen Dreier nun einmal auch Treffer. Ein Tor bei der Fußball WM 2022 in Katar ist den Tunesiern indes noch gar nicht gelungen. Die Nordafrikaner starteten mit einer starken Vorstellung und einem verdienten 0:0 gegen Dänemark. Am zweiten Spieltag in der WM 2022 Gruppenphase mussten sie sich dann aber Australien mit 0:1 geschlagen geben. Dadurch wird es schwer, noch weiterzukommen. Zumal selbst ein Sieg keine Garantie ist, solange Dänemark im Parallelspiel mindestens genauso hoch gegen Australien gewinnt.

So wollen Tunesien gegen Frankreich spielen: Mögliche Aufstellungen

Ob Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps tatsächlich sein komplettes Starensemble auflaufen lässt, ist fraglich. Denn die Franzosen stehen ja schon sicher im Achtelfinale. Kylian Mbappe steht allerdings auch schon bei drei Toren und jagt den Goldenen Schuh. Er wird auf einen Einsatz brennen.

Tunesien: Dahmen – Bronn, Meriah, Talbi – Dräger, Skhiri, Ben Romdhane, Maaloul – Ben Slimane, Msakni – Jebali.

Frankreich: Mandanda – Pavard, Varane, Saliba, Camavinga – Guendouzi, Fofana – Mbappe, Griezmann, Coman – Thuram.

Wer überträgt Tunesien gegen Frankreich live in TV und Stream?

Das ZDF überträgt Tunesien gegen Frankreich heute live im Free TV. Die Übertragung startet bereits um 15.05 Uhr im Zweiten Deutschen Fernsehen. Anpfiff im Education City Stadium in ar-Rayyan ist um 16 Uhr. Dann meldet sich Kommentatorin Claudia Neumann live am Mikro. Moderiert wird aus dem Studio von Jochen Breyer, der dieses Mal neben seinen Experten Christoph Kramer und Per Mertesacker auch Anja Mittag begrüßt.

Magenta TV zeigt Tunesien gegen Frankreich heute im Livestream und startet die Übertragung schon fünf Minuten eher ab 15 Uhr. Benni Zander ist als Kommentator eingeplant. Johannes B. Kerner führt als Moderator durchs Programm und bekommt dabei Unterstützung von Experte Lars Stindl von Borussia Mönchengladbach. Magenta TV bietet auch eine Konferenzschaltung heute live mit dem zweiten Spiel der Gruppe D Australien gegen Dänemark an.