Fußball heute ** 2:1 ** Länderspiel Vorschau *** Deutschland gegen Rumänien * RTL live

Am heutigen Freitag Abend spielt die deutsche Fußballnationalmannschaft in Hamburg im Rahmen der WM-Qualifikation gegen die Nationalmannschaft aus Rumänien. Nach den drei Siegen im September will sich das Team von Neu-Bundestrainer Hansi Flick vorzeitig für die Endrunde der Fußball-WM 2022 in Katar qualifizieren. Mit einem Sieg gegen Rumänien und am Montag gegen Nordmazedonien könnte das klappen.

Deutschlands Mittelfeldspieler Leroy Sane spielt den Ball während des Fußball-Qualifikationsspiels Rumänien gegen Deutschland bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022 in Bukarest, am 28. März 2021. (Foto: Daniel MIHAILESCU / AFP)

Hansi Flick auf der DFB Pressekonferenz

Bundestrainer Flick stellte sich gestern in Hamburg der Presse und machte einen positiven Eindruck. Er habe mit den 20 Feldspielern und 3 Torhütern sehr gute Trainingssession und er freue sich auf das 4.Spiel an der Seitenlinie als Bundestrainer.

„Wir wollen morgen in Hamburg gewinnen und die Fans begeistern. Das ist unser Ziel.“Hansi Flick, deutscher Bundestrainer 2022.
Updates zum Länderspiel gegen Rumänien

22:32 Uhr -Deutschland gewinnt verdient und zittert dennoch sich zum Sieg.

22:25 Uhr – Th0mas Müller kommt für Marco Reus und macht sein Tor! Noch sechs Minuten zu spielen!

21:52 Uhr – 1:1 Ausgleich durch Gnabry nach Zuspiel von Reus – Einfach mal drauf! Wann fällt das 2:1? Es ist nun nur eine Frage der Zeit!

21:30 Uhr – Zur Halbzeit steht es 1:0 für Rumänien. Deutschland hatte durchaus seine Chancen und hätte den Ausgleich verdient gehabt.

20:55 Uhr – Es steht 0:1 für Rumänien. Kurz vorher wird ein Elfmeter für Deutschland durch den Videoschiedsrichter geprüft. Doch kein Elfmeter. Im direkten Gegenzug das Führungstor durch Hagi: Vom Strafraum dribbelt er in den Strafraum, wird kaum gestört und versenkt den Ball flach links unten. Da sieht ter Stegen nicht gut aus.

20:30 Uhr – Gleich geht es los in Hamburg! Schiedsrichter wird der Türke Cüneyt Cakir sein.

Update 19:45 Uhr: Das wird die deutsche Aufstellung inklusive Rückennummern gegen Rumänien sein:

22 ter Stegen – 18 Hofmann, 15 Süle, 2 Rüdiger, 5 Kehrer – 6 Kimmich (C), 8 Goretzka – 10 Gnabry, 11 Reus, 19 Sané – 9 Werner

Deutsche Aufstellung heute gegen Rumänien (Copyright DFB)
Deutsche Aufstellung heute gegen Rumänien (Copyright DFB)

19:00 Uhr -Interessant wird heute Abend das Spiel des neuen türkischen Trainers Stefan Kuntz gegen Norwegen sein. Hat sein junges Team eine Chance gegen Haaland? In der Wm Quali Gruppe G steht die Tüprkei mit 11 Punkten hinter den punktgleichen Niederländern und Norwegern auf Platz 3. Übrigens: Das Spiel wird vom deutschen Schiri Felix Brych gepfiffen!

17:30 Uhr – Leichtes Spiel für Deutschland? Wird der rumänische Trainer  Mirel Radoi (40) seine besten Spieler schonen? Man will auf jeden Fall zweiter der Gruppe werde und am Montag wartet der Gruppenzweite Armenien. Radoi sagt: „Es ist schwer für mich zu sagen, wie die Startelf gegen Deutschland und Armenien aussehen wird. Es ist möglich, dass wir daran denken, ein paar Spieler während des Spiels gegen Deutschland zu schonen. Aber unsere Gedanken sind dennoch, einen Punkt oder Punkte mitzunehmen.“

16 Uhr – Unsere Nummer 1 Manuel Neuer fällt aus. Ihn plagen Adduktorenprobleme und trainierte die letzten Tage nur wenig.

Deutschland in der WM 2022 Qualifikation

Deutschland führt die WM Quali Gruppe J an und kann mit weiteren Siegen sich vorzeitig qualifizieren – wenn einer der Verfolger strauchelt. Der aktuelle Stand der WM Quali von Deutschland:

Die deutsche Fußballnationalmannschaft spielt in der WM 2022 Qualifikation gegen Rumänien, Island, Nordmazedonien, Armenien und Liechtenstein.
#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇩🇪 Deutschland870123:32021
2🇷🇴 Rumänien841311:8313
3🇲🇰 Nordmazedonien833215:10512
4🇦🇲 Armenien83328:11-312
5🇮🇸 Island822411:15-48
6🇱🇮 Liechtenstein80172:23-211
DFB VS Rumänien - bei der WM Quali am 08.10.2021
Deutschland gegen Rumänien bei der WM Quali am 08.10.2021

Vor 25.000 Zuschauer im ausverkauften HSV-Stadion

Die deutsche Nationalelf spielt vor 25.000 Zuschauer im ausverkauften Stadion. Nach 18.000 Zuschauer im September also noch einmal eine Steigerung in der Post-Corona-Ära. Alle Beteiligten im DFB-Lager stimmen zu, dass die Nähe zu den Fans wieder sich steigern sollte, doch Autogramme vor dem Hotel gaben nur wenige Spiele. Vielen, wie Thomas Müller auf der DFB-Pressekonferenz zugab, sei es „noch zu nahe“ mit den Fans und einer möglichen Ansteckung.

Die deutsche Aufstellung gegen Rumänien

Schaut man sich die September-Spiele an, so scheint der neue Bundestrainer seinen Kader gefunden zu haben und auch seine Haupt-Besetzung. So könnte Deutschland auflaufen gegen Rumänien:

Neuer – Hofmann, Süle, Rüdiger, Kehrer – Kimmich, Goretzka – Gnabry, Müller, Sané – Werner
Die mögliche Aufstellung Deutschland gegen Rumänien am 08.10.2021
Die mögliche Aufstellung Deutschland gegen Rumänien am 08.10.2021

Wer spielt gegen Rumänien?

Tor

Hier bleibt alles beim Alten, Neuer ist die Nummer 1, Ter Stegen, Trapp und Leno müssen sich hinten anstellen.

Abwehr

Flick lobt Thilo Kehrer, sein Auftreten, eine hohe Konzentration und eine hohe Intensität im Training. Im September habe er seine Aufgabe gut gemacht. Kehrer könne zentral auf der 6er Position spielen, nun sei er aber in der Vierer-Abwehrkette eingeplant.

Innenverteidigung: Süle und Rüdiger werden von Anfang an starten, wer die Außenbahnen besetzen wird, steht noch nicht fest, Kehrer ist ein Kandidat. Dieses Mal fehlt Mats Hummels verletzt, Hansi Flick zu ihm: Jeder habe die Chance sich in die Aufstellung zu spielen, auch Mats Hummels. Jonas Hofmann wird wohl den rechten Flügel beackern.

Mittelfeld

Das Herzstück des Mittelfelds wird wohl die Bayern-Achse mit Kimmich und Goretzka sein, so spielte Flick schon als Bayern-Trainer. Gündogan ist dieses Mal verletzt, der bisherige gesetzte Toni Kroos hat seine Nationalmannschafts-Karriere an den Nagel gehängt.

Flick zu Müller: Auf seiner Position habe man die Qual der Wahl, 3 bis 4 Spieler können hier eingesetzt werden, gegen Rumänien steht er als Zehner zur Verfügung, flankiert von Gnabry und Sané.

Sturm

Thema Timo Werner auf der heutigen DFB-Pressekonferenz: Jeder Spieler müsse immer an sich arbeiten, der Bundestrainer setzt weiterhin auf Werner. Flick würde mit Tuchel in engen Kontakt stehen, Werner habe sich in England gut entwickelt. Kai Havertz steht dabei etwas unter Druck in diesem starken Kader.

Das Länderspiel gegen Rumänien im Free-TV auf RTL

Das Länderspiel wird wieder im Free-TV auf RTL zu sehen sein, um 20:45 Uhr ist Anpfiff, um 20:15 Uhr ist Beginn der RTL-Übertragung. Dabei gibt es personell eine Änderung: Florian König ist weiterhin krank geschrieben, ihn plagen Herz-Kreislauf-Probleme. Nun wird er durch Laura Papendick (32) ersetzt, die zusammen mit Lothar Matthäus ins Spiel einstimmen soll.