Premier League: Arsenal und City ziehen Liverpool davon

Mit Unterstützung des deutschen Nationalspielers Kai Havertz bleibt der FC Arsenal im Rennen um seine erste Premier-League-Krone seit zwei Jahrzehnten. Im Nordlondon-Derby gegen Tottenham Hotspur erlangten die Gunners einen 3:2 (3:0) Sieg und behaupteten damit die Tabellenführung vor dem amtierenden Meister Manchester City, der beim abstiegsbedrohten Nottingham Forest zu einem mühevollen 2:0 (1:0) Erfolg kam.

Jürgen Klopp und Salah sind wieder Tabellenführer (Foto aFP)
Jürgen Klopp und Salah sind wieder Tabellenführer (Foto aFP)

Ein Eigentor von Ex-Bayern-Spieler Pierre-Emile Hojbjerg (15.) ebnete Arsenal, trainiert von Mikel Arteta, den Weg. Ein präziser Diagonalball von Havertz ermöglichte Bukayo Saka (27.) das zweite Tor, bevor Havertz selbst kurz vor der Halbzeitpause sein zwölftes Saisontor erzielte (38.).

Timo Werner musste bei den Spurs nach einer halben Stunde verletzt ausgewechselt werden. Die technisch ebenbürtigen Spurs kamen durch Tore von Cristian Romero (64.) und dem ehemaligen Bundesligaspieler Heung-Min Son (87., Elfmeter) wieder heran. „Ich habe gebetet“, gestand Arteta nach dem Spiel: „So viele Bälle der Spurs in unserem Strafraum. Es war ein sehr emotionales Spiel in einer großartigen Atmosphäre gegen ein starkes Team.“

Spiele am Wochenende

Premiere League
28.4.2024
- 15:00
Bournemouth
3 0
Brighton
Premiere League
27.4.2024
- 21:00
Aston Villa
2 2
Chelsea
Premiere League
27.4.2024
- 18:30
Everton
1 0
Brentford
Premiere League
27.4.2024
- 16:00
Fulham
1 1
Crystal Palace
Premiere League
27.4.2024
- 16:00
Manchester United
1 1
Burnley
Premiere League
27.4.2024
- 16:00
Newcastle
5 1
Sheffield Utd
Premiere League
28.4.2024
- 17:30
Nottingham Forest
0 2
Manchester City
Premiere League
28.4.2024
- 15:00
Tottenham Hotspurs
2 3
FC Arsenal
Premiere League
27.4.2024
- 13:30
West Ham United
2 2
FC Liverpool
Premiere League
27.4.2024
- 16:00
Wolves
2 1
Luton

Für City trafen der ehemalige Leipziger Josko Gvardiol (32.) und der später eingewechselte Torjäger Erling Haaland (71.), die ihr Team auf Kurs hielten. Das Star-Ensemble von Pep Guardiola, das von Forest wiederholt in Bedrängnis gebracht wurde, bleibt nur einen Punkt hinter Arsenal und hat ein Nachholspiel bei Tottenham am 14. Mai.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

Citys Stammtorwart Ederson verletzte sich und wurde nach der Pause durch den ehemaligen Bielefelder Stefan Ortega ersetzt.

Mit den Siegen von Arsenal und City schwinden auch die Chancen für Jürgen Klopp auf einen triumphalen Abschied beim FC Liverpool. Die Reds kamen am Samstag bei West Ham United nur zu einem 2:2 und liegen drei Spieltage vor Saisonende fünf Punkte hinter Arsenal.

Aktuelle Tabelle der Premier League

#
Team
B
S
U
N
Tore
GT
TD
Pkt.
1
38
28
7
3
96
34
62
91
2
FC Arsenal
S S S S S
38
28
5
5
91
29
62
89
3
FC Liverpool
N U S U S
38
24
10
4
86
41
45
82
4
Aston Villa
S U N U N
38
20
8
10
76
61
15
68
5
38
20
6
12
74
61
13
66

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P