Frauen Nationalmannschaft: Wer wird im Tor stehen? Frahms oder Berger?

Inmitten der spannenden Nations-League-Phase steht Interims-Bundestrainer Horst Hrubesch vor einer bedeutenden Entscheidung: Wer wird das Tor der deutschen Fußballerinnen hüten? Mit Merle Frohms‘ Rückkehr und Ann-Katrin Bergers starken Leistungen ist ein intensiver Wettbewerb entstanden. Die bevorstehenden Länderspiele gegen Dänemark und Wales sind nicht nur entscheidend für die Olympia-Qualifikation, sondern auch für die Festlegung der Torhüterposition. Hrubesch äußerte sich zu dieser Herausforderung und betonte die Bedeutung des Teamgeistes und der intensiven Trainingsarbeit. Für die zwei Länderspiele gegen Dänemark am 1. Dezember (ab 20.30, live im ZDF) in Rostock und gegen Wales am 5. Dezember (ab 19.30, live auf sportschau.de) in Swansea hatte Interimsbundestrainer Horst Hrubesch letztens seinen aktuellen Frauen-DFB-Kader berufen.

Deutschlands Nr.1 fehlte verletzt: Merle Frohms(Photo by INA FASSBENDER / AFP)
Deutschlands Nr.1 fehlte verletzt: Merle Frohms(Photo by INA FASSBENDER / AFP)

Wichtige Spiele und strategische Entscheidungen

Die kommenden Begegnungen der deutschen Fußballerinnen in der Nations League gegen Dänemark und Wales sind von entscheidender Bedeutung. Nur der Gruppensieger darf im Final Four um die letzten Europa-Startplätze für die Olympischen Spiele 2024 konkurrieren. Hierbei steht Hrubesch vor der schwierigen Entscheidung, zwischen Merle Frohms und Ann-Katrin Berger als Torhüterin zu wählen. Frohms, nach einer Gehirnerschütterung wieder im Spiel, und Berger, die in den letzten Spielen eine solide Leistung zeigte, bieten beide starke Optionen für das deutsche Tor.

Deutschlands Länderspiele in der UEFA Nations League

Das sind die nächsten Länderspiele der deutschen Frauen-Nationalmannschaft:

Datum# 1Ergebnis# 2
22.09.23🇩🇰 DEN2:0🇩🇪 DEU
26.09.23🇩🇪 DEU4:0🇮🇸 ISL
27.10.23🇩🇪 DEU5:1🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 WAL
31.10.23🇮🇸 ISL0:2🇩🇪 DEU
01.12.23🇩🇪 DEU3:0🇩🇰 DEN
05.12.23🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 WAL0:0🇩🇪 DEU
23.02.24, ARD🇫🇷 FRA21 Uhr, Vorschau🇩🇪 DEU
28.02.24🇩🇪 DEUSpiel um Platz 3 oder Finale

Der Einfluss von Oberdorfs Ausfall und Senß‘ Rolle

Ein weiterer bedeutender Faktor für die deutsche Mannschaft ist der Ausfall von Mittelfeld-Abräumerin Lena Oberdorf. Ihr Fehlen wiegt schwer, und es wird erwartet, dass das Team diesen Verlust kompensieren kann. Gleichzeitig rückt Elisa Senß, die neu in den 24er-Kader aufgenommen wurde, in den Fokus. Ihre Qualitäten, insbesondere in Bezug auf Tempo und Einsatzbereitschaft, könnten entscheidend sein.

Teamgeist und Trainingsfokus als Schlüssel zum Erfolg

Hrubesch hebt die Bedeutung von Teamgeist und intensiver Trainingsarbeit hervor. Die „Überzeugung“ und die Zusammenarbeit der Spielerinnen auf dem Platz sind für ihn wesentliche Elemente, um in den kommenden Spielen erfolgreich zu sein. Die Vorbereitungen und das Zusammenwachsen des Teams sind dabei von zentraler Bedeutung.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P