*Update!* Fussball heute DFB Aufstellung * Testspiel Deutschland – Österreich

DFB Aufstellung: Klärung der Torwartfrage? Hinweise auf Streichkandidaten?

Veröffentlicht: Samstag, 2. Juni 2018 um 17:00 Uhr

Am 2. Juni testet die Deutsche Nationalmannschaft in Klagenfurt gegen unsere Nachbarn aus Österreich. Es wird der letzte Test für Joachim Löw sein, bevor er bekanntgeben muss, welche vier seiner 27 Spieler im aktuellen DFB-Kader nicht mit zur WM dürfen. Die Deadline für die Meldung des 23er Kaders bei der FIFA ist nämlich am kommenden Montag (4. Juni) um 12 Uhr. Die zentrale Frage bei diesem Länderspiel wird dieses Mal im Tor gestellt. Spielt Manuel Neuer, so wird er auch bei der WM die Nummer 1 sein, ist er nicht bereit für das Match wird er aller Voraussicht nach zu Hause bleiben müssen. Wir werfen einen Blick auf die Aufstellungen beider Mannschaften. Das Länderspiel wird ab 18 Uhr im ZDF übertragen.

Fußball heute: Manuel Neuer wird im Tor gegen Österreic stehen! / AFP PHOTO / MIGUEL MEDINA

Fußball heute: Manuel Neuer wird im Tor gegen Österreich stehen! / AFP PHOTO / MIGUEL MEDINA

 

Wie wird Deutschland heute spielen?

Der Bundestrainer kann, bis auf zwei Ausnahmen, für das Spiel gegen Österreich aus dem vollen schöpfen. Toni Kroos, der sich gerade erst noch von den Feierlichkeiten bei Real Madrid erholt, ist nicht mit dabei, Jérôme Boateng arbeitet derweil nach einer leichten Oberschenkelverletzung an seiner Fitness. Mats Hummels und Thomas Müller bekommen eine Pause von Trainer Löw, wären allerdings einsatzbereit. Kapitän Manuel Neuer hingegen scheint auf einem guten Weg zu sein als erster Torwart des DFB zur Weltmeisterschaft nach Russland zu fahren. In der vergangenen Woche konnte er bei zwei Testspielen mit der U-20 Nationalmannschaft bereits mehrfach zwischen den Pfosten stehen und scheint fit genug zu sein, um auch gegen Österreich in die Startelf zu rücken. Schafft er das, so haben Torwarttrainer Köpke und Nationaltrainer Löw bereits verlauten lassen, wird er als erster Torwart nach Russland fahren.

In der Abwehr der Nationalelf wird Jogi derweil gegen Österreich wohl etwas umstellen. Matthias Ginter, Antonio Rüdiger und Niklas Süle könnten in Abwesenheit von Jérôme Boateng und Mats Hummels eine Chance bekommen dem Bundestrainer ihre Qualitäten zu zeigen. Im Mittelfeld rechnen wir Sami Khedira und Ilkay Gündogan als Kroos Ersatz. Vor ihnen starten Leroy Sané, der nach seiner überragenden Saison bei Manchester City auch in der Nationalmannschaft überzeugen will, Mesut Özil, der zuletzt wegen seiner Leistungen auf und neben dem Platz in der Kritik stand und der junge potentielle Streichkandidat von Bayer Leverkusen – Julian Brandt! Im Sturm darf der Freiburger Nils Petersen sein Debüt für die Nationalmannschaft geben.

So spielen sie heute: Neuer – Kimmich, Süle, Rüdiger, Hector – Khedira, Gündogan – Sané, Özil, Brandt – Petersen

Jogi Löw wird jedoch sicherlich viel ausprobieren, da im Freundschaftsspiel insgesamt sechs Mal gewechselt werden darf.

Wie wird Österreich heute spielen?

Nach ihrem knappen Sieg gegen den WM Gastgeber aus Russland geht für die Österreicher  die Mission „Ehrenrettung“ weiter. Die Mannschaft von Trainer Franco Foda will auch im Test gegen Deutschland zeigen, dass man immer noch mit den besten der Welt mithalten kann. Es ist also davon auszugehen, dass Foda seine bestmögliche Elf gegen den DFB auf den Platz schicken wird. Darunter sicherlich auch die Stars David Alaba (FC Bayern), der im Mittelfeld die Fäden ziehen soll und Marko Arnautovic (West Ham United) der im gegnerischen Strafraum für Gefahr sorgen soll. Foda Spielt heute, etwas ungewohnt in einem 4-3-2-1 System.

Das aktuelle Österreich Trikot 2018 von Puma.

Das aktuelle Österreich Trikot 2018 von Puma.

Das ist die Aufstellung von Österreich: Siebenhandl – Lainer, Prödl, Dragovic, Hinteregger – Zulj, Baumgartlinger, Grillitsch – Alaba, Schöpf – Arnautovic

Das WM Trikot 2018 kaufen