Wer sind die Favoriten bei der Fußball WM 2022 in Katar?

In diesem Jahr findet endlich wieder eines der größten und beliebtesten Sport Events statt – die Fußball Weltmeisterschaft 2022 steht vor der Tür! Fußballfans weltweit müssen etwas länger auf den Anpfiff warten, da der Austragungsort Katar mitten in der Wüste liegt. Entsprechend wurden die kühleren Wintermonate für das Event gewählt. Damit die 21. Fußball Weltmeisterschaft für alle Fans und Teilnehmer zu einem unvergesslichen Highlight wird, hat Katar nicht weniger als 150 Milliarden in Stadien und Infrastruktur investiert. Insgesamt wurden acht brandneue Stadien gebaut. Zudem hat es sich Katar nicht nehmen lassen eine komplett neue Stadt zu errichten, Lusail City. Doha wird während der Veranstaltung das Zuhause der 32 teilnehmenden Nationen sein. Unter diesen Nationen sind selbstverständlich die Favoriten für den Siegertitel vertreten, welche wir hier näher vorstellen werden.

Alle WM Gruppen 2022
Alle WM Gruppen 2022

Frankreich Nr. 1 der Favoriten

Frankreich gilt nicht nur als Top Favorit da „Les Bleues“ der aktuelle Titelverteidiger ist, sondern ebenso aufgrund der konstant gezeigten Leistungen der Mannschaft. Die mittlerweile seit 2012 von Didier Deschamps trainierte „Equipe Tricolore“, konnte bisher bereits 2 WM-Titel einfahren und hat auch beim Wettbewerb 2022 ihre Ziele ganz oben angesetzt. Spieler wie Karim Benzema oder auch Lucas Hernandez werden bei dem Turnier auf jeden Fall eine tragende Rolle haben und hoffentlich zum Sieg verhelfen. Doch Achtung: Die letzten drei Weltmeister sind beim Folgeturnier schon in der Vorrunde rausgeflogen!

Frankreichs Stürmer Kylian Mbappe feiert den Sieg während des Fußballspiels der UEFA EURO 2020 Gruppe F zwischen Frankreich und Deutschland in der Allianz Arena in München am 15. Juni 2021. FRANCK FIFE / POOL / AFP
Frankreichs Stürmer Kylian Mbappe feiert den Sieg während des Fußballspiels der UEFA EURO 2020 Gruppe F zwischen Frankreich und Deutschland in der Allianz Arena in München am 15. Juni 2021.
FRANCK FIFE / POOL / AFP

Brasilien als weiterer Favorit mit Top-Star Neymar

Nicht überraschend reiht sich auch das Rekordteam von Brasilien unter den Favoriten ein. Mit ihrem Top Star Neymar, als Ikone im internationalem Liga Fußball, ist erstklassiger Fußball bereits garantiert. Mit 5 gewonnenen Weltmeistertiteln ist Brasilien das weltweit erfolgreichste Fußballteam und gilt als einer der härtesten Gegner und ständiger Favorit. Auch ist es die einzige Fußballnation die 5 Sterne auf dem Trikot trägt. Mit einem Kader voll junger und talentierter Spieler unter Trainer Tite ist auch in diesem Turnier Fußball auf höchstem Niveau zu erwarten.

Neymar ist mit Brasilien schon für die Endrunde der WM 2022 in Katar qualifiziert. AFP PHOTO / FABRICE COFFRINI
Neymar ist mit Brasilien schon für die Endrunde der WM 2022 in Katar qualifiziert. AFP PHOTO / FABRICE COFFRINI

Englands Chancen auf einen Titel

Auch wenn es für Englands Three Lions in letzter Zeit durchaus auf und ab ging, sind sie dennoch selbstverständlich einer der Top Favoriten auf den WM-Titel 2022. Die englische Nationalmannschaft hat in der Vergangenheit bereits mehrfach bewiesen, dass sie zur Weltelite des Fußballs gehören. Mit einem frischen Kader, aber auch erprobten Spielern wie Harry Kane oder Trent Alexander Arnold rechnet sich Trainer Gareth Southgate große Chancen auf den 2. WM-Titel in der Geschichte Englands aus.

Englands Stürmer Harry Kane (R) feiert mit Englands Mittelfeldspieler Phil Foden, nachdem er das zweite Tor seiner Mannschaft während des Fußball-Halbfinalspiels der UEFA EURO 2020 zwischen England und Dänemark im Wembley-Stadion in London am 7. Juli 2021 erzielt hat. (Foto: JUSTIN TALLIS / POOL / AFP)
Englands Stürmer Harry Kane (R) feiert mit Englands Mittelfeldspieler Phil Foden, nachdem er das zweite Tor seiner Mannschaft während des Fußball-Halbfinalspiels der UEFA EURO 2020 zwischen England und Dänemark im Wembley-Stadion in London am 7. Juli 2021 erzielt hat. (Foto: JUSTIN TALLIS / POOL / AFP)

Deutschland ist immer WM-Favorit

Die deutsche Fußballnationalmannschaft gilt schon fast traditionell als einer der Favoriten. Dies liegt natürlich an den unzähligen Erfolgen und Titeln, die in der Geschichte der Weltmeisterschaften erreicht wurden. Zum ersten Mal seit 15 Jahren wird die deutsche Mannschaft von einem neuen Trainer in das Turnier geführt. Hansi Flick, der ehemalige Spieler des FC Bayern München und des 1. FC Köln, übernahm die deutsche Nationalmannschaft im August 2021. Bei der WM 2022 wird unter seiner Leitung ein Team aus erfahrenen Nationalspielern, sowie eine Reihe neuer, junger Spieler zum Kampf um den Titel antreten.

Die Bayern-Achse im DFB-Trikot: (L-R) Leon Goretzka, Joshua Kimmich, Thomas Müller und Torhüter Manuel Neuer nach dem UEFA Nations League-Fußballspiel Deutschland gegen England in München, am 7. Juni 2022. (Foto: Tobias SCHWARZ / AFP)
Die Bayern-Achse im DFB-Trikot: (L-R) Leon Goretzka, Joshua Kimmich, Thomas Müller und Torhüter Manuel Neuer nach dem UEFA Nations League-Fußballspiel Deutschland gegen England in München, am 7. Juni 2022. (Foto: Tobias SCHWARZ / AFP)

„Geheimer“ WM-Favorit Belgien

Unter den Favoriten findet sich auch ein Team, das sich in den letzten Jahren stetig verbessert und sich als starke Mannschaft im Welt Fußball etabliert hat – Belgien. Spätestens seit der letzten EM in 2020, ausgetragen in Jahr 2021, steht fest, dass sich die „Roten Teufel“ zu einem sympathischen Team mit ernsthaften Chancen auf den Weltmeistertitel entwickelt haben. Unter Roberto Martinez feiert die Mannschaft einen Erfolg nach dem anderen und für die WM 2022 gibt es nur ein Ziel – den ersten Stern für das belgische Nationalteam.

Belgiens Mittelfeldspieler Thorgan Hazard (C) feiert mit Teamkollegen nach seinem ersten Tor während des UEFA EURO 2020 Achtelfinalspiels zwischen Belgien und Portugal im La Cartuja Stadion in Sevilla am 27. Juni 2021. (Foto: THANASSIS STAVRAKIS / POOL / AFP)
Belgiens Mittelfeldspieler Thorgan Hazard (C) feiert mit Teamkollegen nach seinem ersten Tor während des UEFA EURO 2020 Achtelfinalspiels zwischen Belgien und Portugal im La Cartuja Stadion in Sevilla am 27. Juni 2021. (Foto: THANASSIS STAVRAKIS / POOL / AFP)

Fazit – Wer wird Weltmeister 2022?

Wie so oft gibt es Favoriten, letzten Endes entscheidet aber auch das Glück und beim Fußball auch die Tagesform bei solch einem langen Turnier! Natürlich ist Profisport trotzdem nicht mit Glücks Spiele wie Razor Shark oder dem Sechser im Lotto zu vergleichen, dennoch sorgt gerade Fußball oft in letzter Minute für unvorhersehbare Überraschungen. Man zählt als Favorit und zeigt auch gute Leistung, aber es kann immer etwas Besonderes und Unerwartetes passieren Ob eine Mannschaft ein Favorit ist oder wird hängt dabei natürlich vor allem von den erbrachten Leistungen ab. Oft sind es aber gerade Sympathie und überraschende Ereignisse, die dazu führen, dass ein Team zum persönlichen Liebling wird. Die Fußball Weltmeisterschaft 2022 in Katar wird garantiert zeigen, wer Favorit bleibt oder auch wird!

Kostenlosen Newsletter 'Fußball heute' abonnieren

„Fußball heute“ Newsletter abonnieren &
WM 2022 Ebook als Geschenk 🎁 erhalten!

Jede Woche die aktuellen Fußballspiele und Nachrichten in deinem Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Newsletter 'Fußball heute'

„Fußball heute“ Newsletter abonnieren &
WM 2022 Ebook als Geschenk 🎁 erhalten!

Jede Woche die aktuellen Fußballspiele und Nachrichten in deinem Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.