Brasilien-Star Neymar – lange Verletzung trifft Nationalteam hart

Neymars Verletzung und Ausfallzeit

Im Oktober erlitt der brasilianische Fußballstar Neymar (31) bei einer WM-Qualifikationsniederlage gegen Uruguay (0:2) schwere Verletzungen: einen Kreuzbandriss und einen Meniskusriss in seinem linken Knie. Die brasilianische Nationalmannschaft und ihr Teamarzt Rodrigo Lasmar haben nun ausgesagt, dass Neymar mindestens neun Monate zur vollständigen Heilung benötigt. Daher wird er nicht am kommenden Copa America teilnehmen, das vom 20. Juni bis 14. Juli in den USA stattfindet.

Brasilien-Star Neymar - lange Verletzung trifft Nationalteam hart (Foto Depositphotos.com)
Brasilien-Star Neymar – lange Verletzung trifft Nationalteam hart (Foto Depositphotos.com)

FIFA-Entschädigung für Al-Hilal

Neymars Verletzung hat nicht nur negative Folgen für die brasilianische Nationalmannschaft, sondern auch für seinen derzeitigen Klub Al Hilal in Saudi-Arabien. Da sich Neymar während eines Pflichtspiels mit der Nationalmannschaft verletzt hat, ist die FIFA verpflichtet, Al-Hilal eine Entschädigung zu zahlen. Gemäß den Regeln des Verbands können bis zu 7,5 Millionen Euro fällig werden, wenn ein Spieler länger als 28 aufeinanderfolgende Tage verletzt ist.

Inzwischen wurde Neymar im November erfolgreich operiert und befindet sich in der Genesungsphase. Nationaltrainer Tite und Teamarzt Rodrigo Lasmar betonen, dass es wichtig ist, geduldig zu sein und keine unnötigen Risiken einzugehen, indem man die Genesungsschritte überspringt. Währenddessen ist es unklar, inwieweit Neymars Abwesenheit die Leistungen der brasilianischen Nationalmannschaft während der kommenden Copa America beeinträchtigen wird.

FAQ’s

  1. Was genau ist Neymars Verletzung und wie lange wird er ausfallen? Neymar hat sich bei einem WM-Qualifikationsspiel gegen Uruguay einen Kreuzbandriss und einen Meniskusriss im linken Knie zugezogen. Für seine vollständige Heilung wird eine Ausfallzeit von mindestens neun Monaten erwartet, wodurch er die Copa America verpassen wird.
  2. Welche Auswirkungen hat Neymars Verletzung auf seinen Verein Al-Hilal? Da Neymar sich während eines Pflichtspiels der Nationalmannschaft verletzt hat, ist die FIFA verpflichtet, seinem Verein Al-Hilal eine Entschädigung zu zahlen. Diese könnte bis zu 7,5 Millionen Euro betragen, entsprechend den Regeln der FIFA für Verletzungen, die länger als 28 Tage andauern.
  3. Wie gestaltet sich Neymars Genesungsprozess und was sagen die Trainer und Ärzte? Neymar wurde im November erfolgreich operiert und befindet sich derzeit in der Genesungsphase. Nationaltrainer Tite und Teamarzt Rodrigo Lasmar betonen die Bedeutung von Geduld und der Vermeidung unnötiger Risiken während der Genesung. Es ist ungewiss, wie stark Neymars Abwesenheit die Leistung der brasilianischen Nationalmannschaft bei der kommenden Copa America beeinflussen wird.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P