Fußball heute * Bundesliga Ergebnisse 11. Spieltag – Wer spielt heute Fußball? Sky & DAZN live

Nach dem 4.Champions League Spieltag steht nun der 11.Bundesligaspieltag an. Dabei gibt es gleich mehrere Topspiele. Der 11.Spieltag wurde gestern Abend um 20:30 Uhr in Mainz angepfiffen, wo sich der FSV Mainz von den Gladbachern mit 1:1 trennten . Spannend wird es heute um 15:30 Uhr in der Allianz Arena, wenn der Tabellendritten aus Freiburg empfangen wird. Um 18:30 Uhr dann der „kleine“ Klassiker zwischen RB Leipzig und Borussia Dortmund.

Fußball heute: Bundesliga 11. Spieltag – Wer spielt heute Fußball? Sky & DAZN live
Fußball heute: Bundesliga 11. Spieltag – Wer spielt heute Fußball? Sky & DAZN live

Bevor es in die nächste Länderspielpause geht (Länderspiele gegen Liechtenstein und Armenien), fliegen in der Bundesliga nochmals die „Fetzen“. Spannend wird es bei den Bayern, die diese Saison schon 38 Mal trafen  (12 Mal Lewandowski) und in diesem Kalenderjahr bereits 99 Mal ins Tor trafen. Der alte Rekord des 1.FC Köln aus dem Jahr 1977 mit 101 Tore wird also demnächst fallen. Im Samstag Abend Spiel zwischen den Leipziger und dem BVB kommt es zum Duell von zwei Champions League Mannschaften.

Wer spielt an diesem Wochenende in der Bundesliga?

Wolfsburg empfängt den FC Augsburg und Stuttgart hat Bielefeld zu Gast. Bochum spielt am Samstag Nachmittag gegen Hoffenheim. Es gibt drei Sonntagspiele: Hertha gegen Leverkusen, Köln gegen Union Berlin sowie Fürth gegen Frankfurt.

News & Ergebnisse

Sa. 20:15 Uhr: DasAbendspiel gewinnt RB Leipzig mit 2:1 gegen den BVB.

Sa. 15:45 Uhr: Das erste Tor des Spieltags fällt in Wolfsburg, Neu-Nationalspieler Nmecha markiert das 1:0 für Wolfsburg!

Sa. 15:30 Uhr: Anstoß in vier Stadien am Samstag in der Fußballbundesliga!

Fr. 22:30 Uhr: Im Freitagabendspiel trennen sich Mainz und Gladbach mit 1:1.

Ergebnisse & Bundesliga Spielplan am 11.Spieltag am 5.bis 7.November 2021

DatumUhrzeitHeim Erg Aus.
05.11.202120:301. FSV Mainz 051:1Bor. Mönchengladbach
06.11.202115:30Bayern München2:1 SC Freiburg
15:30VfL Wolfsburg1:0FC Augsburg
15:30VfB Stuttgart0:1Arminia Bielefeld
15:30VfL Bochum2:0 1899 Hoffenheim
18:30RB Leipzig2:1Borussia Dortmund
07.11.202115:30Hertha BSC1:1Bayer Leverkusen
17:301. FC Köln2:21. FC Union Berlin
19:30SpVgg Greuther Fürth1:2Eintracht Frankfurt

Hier der 10.Spieltag von letzter Woche.

Wann spielt der FC Bayern München dieses Wochenende?

Der FC Bayern München mit Trainer Julian Nagelsmann empfängt heute am Samstag um 15:30 Uhr in der Münchener Allianz Arena den Überraschungsclub des Jahres. Der SC Freiburg steht auf Platz 3 der Tabelle und ist als einziges Bundesliga-Team bisher ungeschlagen nach sechs Siegen und vier Unentschieden. Doch heute Abend spielt die Statistik gegen den SC Freiburg, denn noch nie konnte man in München gewinnen.

Wie sieht die voraussichtliche Aufstellung des FC Bayern München aus?

FCB: Neuer – Pavard, Süle, Upamecano, Davies – Kimmich, GoretzkaGnabry, Müller, Sane – Lewandowski

Wann spielt Borussia Dortmund dieses Wochenende?

Der BVB muss am Samstag Abend um 18:30 Uhr bei RB Leipzig antreten. Der Tabellenzweite aus dem Ruhrgebiet kommt enttäuscht aus der Champions League, doch auch die Leipziger sind trotz dem 2:2 gegen Paris S.Germain bereits ausgeschieden und können sich nun auf die Bundesliga konzentrieren. Mit dem derzeitigem Tabellenplatz 8 kann man ebenso nicht zufrieden sein.

Wie sieht die voraussichtliche Aufstellung des BVB aus?

BVB: Kobel – Akanji, Hummels, Pongracic – Meunier, Witsel, Bellingham, Hazard – Brandt, Reus – Malen

Wann startet der 11.Bundesliga Spieltag?

Am Freitag Abend spielt um 20:30 Uhr der 1.FSV Mainz 05 gegen Borussia Mönchengladbach. Das Spiel wird auf DAZN live im Internet übertragen.

Wo wird die Bundesliga an diesem Wochenende übertragen?

DAZN und Sky teilen sich die Bundesliga-Spiele an diesem Wochenende. Im Free-TV läuft dagegen kein Spiel, am Samstag um 18 Uhr gibt es wie gewohnt die Sportschau im Ersten. Während DAZN das Freitagspiel sowie die Sonntagspiele überträgt, zeigt Sky in der Konferenz und in der Einzelberichterstattung die Samstagspiele.