Fußball heute Offizielle Aufstellung: Deutschland – Niederlande im pinken DFB Trikot 2024

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird voraussichtlich gegen die Niederlande heute – am Dienstag, den 26. März 2024, um 20:45 Uhr – mit derselben Startelf ins Spiel gehen wie zuletzt gegen Frankreich. Bundestrainer Nagelsmann erklärte, dass alle Spieler einsatzbereit sind, aber die letzten Eindrücke aus dem Abschlusstraining noch einen Unterschied ausmachen können. Weiterhin sorgte bei der Niederlande die Leistung gegen Schottland für selbstkritische Stimmen, sodass bei der Elftal einige Veränderungen zu erwarten sind. Die offiziellen Startaufstellungen gibt es in der Live-Übertragung des Fußball-Länderspiels Deutschland gegen Niederlande bei RTL ab 20:15 Uhr. Außerdem wird die deutsche Nationalmannschaft erstmals im neuen lila-pinken Adidas Trikot spielen.

Update 19:45 Uhr – Mit der gleichen Aufstellung wie im Spiel gegen Frankreich geht die Nationalelf heute Abend (ab 20.45 Uhr, live bei RTL) in Frankfurt am Main in das Länderspiel gegen die Niederlande.

Die Startelf: 22 ter Stegen – 2 Rüdiger, 4 Tah, 6 Kimmich, 7 Havertz, 8 Kroos, 10 Musiala, 17 Wirtz, 18 Mittelstädt, 21 Gündogan (C), 23 Andrich.

Deutschland das erste Mal im pinken DFB Away Trikot 2024! Die deutschen Spieler vor dem Freundschaftsspiel zwischen Deutschland und den Niederlanden am 26. März 2024 in Frankfurt am Main (Foto von Kirill KUDRYAVTSEV / AFP)
Deutschland das erste Mal im pinken DFB Away Trikot 2024! Die deutschen Spieler vor dem Freundschaftsspiel zwischen Deutschland und den Niederlanden am 26. März 2024 in Frankfurt am Main (Foto von Kirill KUDRYAVTSEV / AFP)

Das Länderspiel Deutschland gegen Niederlande ist ein Klassiker der Fußballhistorie und ein traditionell knappes Spiel auf Augenhöhe. Auf dem Weg zur UEFA Euro 2024 haben die Teams ein unterschiedlichen Momentum. Bei der deutschen Nationalmannschaft soll das Stammpersonal noch mehr gemeinsame Spielpraxis sammeln, um die positiven Eindrücke aus dem Frankreich-Spiel zu bestätigen. Allerdings haben Nationalspieler wie Mittelstädt, Andrich oder Havertz ihren Stammplatz noch nicht sicher. Hingegen standen bei der niederländischen Mannschaft einige Nationalspieler in der Kritik, sodass Koeman gegen Deutschland viel rotieren und testen könnte. Bei den Niederlanden sind unter anderem van Dijk, de Ligt, Reijnders und Depay gesetzt.

Länderspiel Deutschland gegen die Niederlande – EM-Test

| Deutsche Bank Park | 26.3.2024-20:45
Deutschland
Deutschland
S U N N S
2 : 1
Endergebnis
Niederlande
Niederlande
N S S S S
Maximilian Mittelstädt
11'
N. Füllkrug
85'
J. Veerman
4'
Mit der gleichen Aufstellung wie im Spiel gegen Frankreich geht die Nationalelf heute Abend (ab 20.45 Uhr, live bei RTL) in Frankfurt am Main in das Länderspiel gegen die Niederlande. Die Startelf: 22 ter Stegen - 2 Rüdiger, 4 Tah, 6 Kimmich, 7 Havertz, 8 Kroos, 10 Musiala, 17 Wirtz, 18 Mittelstädt, 21 Gündogan (C), 23 Andrich.
Mit der gleichen Aufstellung wie im Spiel gegen Frankreich geht die Nationalelf heute Abend (ab 20.45 Uhr, live bei RTL) in Frankfurt am Main in das Länderspiel gegen die Niederlande.
Die Startelf: 22 ter Stegen – 2 Rüdiger, 4 Tah, 6 Kimmich, 7 Havertz, 8 Kroos, 10 Musiala, 17 Wirtz, 18 Mittelstädt, 21 Gündogan (C), 23 Andrich.

Wie spielt Deutschland heute gegen die Niederlande?

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft spielt gegen die Niederlande im 4-2-3-1-System, welches gegen Frankreich gut funktioniert hat. Weiterhin sahen die Planungen vor dem Abschlusstraining vor, dass es keine personelle Änderung im Vergleich zum Frankreich-Spiel geben wird. Laut Nagelsmann geht es darum, die Idee durchzuziehen und die Taktik mit Leben zu füllen. Außerdem erklärte er bereits, dass es einen engen Stamm von 12, 13 Spielern gibt, weswegen Veränderungen auf 6 oder 7 Positionen ausgeschlossen sind. In Hinblick auf die Heim-EM soll sich das Team weiter einspielen.

Deutschlands Mittelfeldspieler (Nr. 08) Toni Kroos (CR) und Frankreichs Stürmer (Nr. 11) Ousmane Dembele (CL) kämpfen um den Ball während des Freundschaftsspiels zwischen Frankreich und Deutschland im Groupama-Stadion in Decines-Charpieu, in der Nähe von Lyon, am 23. März 2024. (Foto: FRANCK FIFE / AFP)
Deutschlands Mittelfeldspieler (Nr. 08) Toni Kroos (CR) und Frankreichs Stürmer (Nr. 11) Ousmane Dembele (CL) kämpfen um den Ball während des Freundschaftsspiels zwischen Frankreich und Deutschland im Groupama-Stadion in Decines-Charpieu, in der Nähe von Lyon, am 23. März 2024. (Foto: FRANCK FIFE / AFP)

Wer steht bei Deutschland in der Aufstellung?

Bei der Startaufstellung von Deutschland könnte es noch zu Veränderungen kommen, falls es kurzfristige Ausfälle gibt oder sich im Training neue Entwicklungen ergeben. Allerdings haben einige Nationalspieler ihren Startelfeinsatz gegen die Niederlande so gut wie sicher. Dazu zählen ter Stegen, Kimmich, Rüdiger, Tah, Kroos und Gündogan sowie wahrscheinlich das Offensivtrio mit Wirtz, Musiala und Havertz. Außerdem könnten Andrich und Mittelstädt eine weitere Chance bekommen.

Die umkämpften Positionen derzeit sind der Linksverteidiger und der tiefe Sechser im zentralen Mittelfeld neben Kroos. Gegen Frankreich haben Mittelstädt und Andrich diese Aufgaben sehr gut gemeistert, sodass sie wahrscheinlich wieder spielen. Allerdings wären mit Raum und Groß erstklassige Optionen im Kader. Weiterhin kamen Führich, Undav, Müller und Füllkrug gegen Frankreich als Joker zum Einsatz – diese 4 Nationalspieler sind Kandidaten für die Startelf gegen die Niederlande.

Mögliche Deutschland Aufstellung
ter Stegen – Kimmich, Tah, Rüdiger, Mittelstädt – Kroos, Andrich – Wirtz, Gündogan, Musiala – Havertz

22
M. ter Stegen
18
Maximilian Mittelstädt
4
J. Tah
2
Antonio Rüdiger
6
J. Kimmich
8
T. Kroos
23
Robert Andrich
17
F. Wirtz
21
İlkay Gündoğan
10
J. Musiala
7
K. Havertz
1
B. Verbruggen
5
N. Aké
4
V. van Dijk
3
M. de Ligt
17
D. Blind
16
J. Veerman
6
J. Schouten
22
D. Dumfries
14
T. Reijnders
18
D. Malen
10
M. Depay
field field

Wie spielt die Niederlande heute gegen Deutschland?

Die niederländische Fußball-Nationalmannschaft ist etwas mehr als zweieinhalb Monate vor der EM 2024 in Deutschland noch nicht so weit, wie es sich Bondscoach Koeman erhofft hatte. Nach dem Schottland-Spiel gab es Kritik für viele Spieler, weswegen es zu personellen Veränderungen in der Startelf und bei der taktischen Idee kommen könnte. Möglicherweise lässt Koeman wieder mit Dreier- statt Viererkette spielen. Weiterhin sind Nationalspieler wie van Dijk, Depay und de-Jong-Ersatz Reijnders gegen Deutschland gesetzt.

Mögliche Niederlande Aufstellung
Verbruggen – de Ligt, van Dijk, Aké – Dumfries, Reijnders, J. Veerman, Blind – Malen, Xavi – Depay

Das war die Aufstellung Deutschland gegen Frankreich

1
Brice Samba
21
L. Hernández
4
D. Upamecano
2
B. Pavard
5
Jules Koundé
14
Adrien Rabiot
8
Aurélien Tchouaméni
18
W. Zaïre-Emery
10
Kylian Mbappé
15
M. Thuram
11
Ousmane Dembélé
22
M. ter Stegen
18
Maximilian Mittelstädt
4
J. Tah
2
Antonio Rüdiger
6
J. Kimmich
8
T. Kroos
23
Robert Andrich
17
F. Wirtz
21
İlkay Gündoğan
10
J. Musiala
7
K. Havertz
field field

Wer gewinnt heute Deutschland gegen Niederlande?

Beim Fußball-Länderspiel Deutschland gegen Niederlande ist die deutsche Nationalmannschaft in der Favoritenrolle. Die Deutschen haben die besseren Wettquoten und den etwas höheren Gesamtmarktwert. Allerdings liegt die Niederlande auf dem 6. Platz der FIFA-Weltrangliste vor Deutschland auf dem 16. Platz. Wiederum spricht die Länderspielbilanz (16 Deutschland-Siege, 17 Remis, 12 Niederlande -Siege) für einen weiteren Sieg der deutschen Elf.

club logo
Deutschland
Niederlande
Gespielt: 7
Siege
3
Unentschieden
2
Siege
2
Total
Per Match
 
Per Match
Total
12
1.7
Tore
2
14
14
2
Gegentore kassiert
1.7
12

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P