Viele Namen für die Nationalmannschaft: Nagelsmanns Kader im Fokus

Am Donnerstag, 14.März um 14 Uhr wird Bundestrainer Julian Nagelsmann den DFB-Kader für die bevorstehenden Länderspiele gegen Frankreich und die Niederlande bekanntgeben. Die Auswahl könnte einige Überraschungen bereithalten, da sich kürzlich einige Spieler durch herausragende Leistungen vor allem in der Bundesliga in den Vordergrund gespielt haben. Zugleich befinden sich Spieler auf der Liste, bei denen eine Nominierung noch unsicher erscheint. Mit Toni Kroos und Manuel Neuer kennen wir 2 Rückkehrer, doch der Rest des Teams scheint annähernd eine Überraschungspackung zu sein. Blicken wir auf Spieler, die erstmals berufen werden könnten – im Fokus vor allem stehen einige aus Leverkusen und Stuttgart.

Stuttgarts Verteidiger Maximilian Mittelstaedt (Nr. 07) feiert mit seinen Mannschaftskameraden den Führungstreffer während des Bundesligaspiels zwischen dem VfB Stuttgart und Mainz 05 in Stuttgart, Südwestdeutschland, am 11. Februar 2024. (Foto: THOMAS KIENZLE / AFP)
Stuttgarts Verteidiger Maximilian Mittelstaedt (Nr. 07) feiert mit seinen Mannschaftskameraden den Führungstreffer während des Bundesligaspiels zwischen dem VfB Stuttgart und Mainz 05 in Stuttgart, Südwestdeutschland, am 11. Februar 2024. (Foto: THOMAS KIENZLE / AFP)

Mit Spannung wird erwartet, welche Akteure das Vertrauen des Bundestrainers für die Spiele am 23. März in Frankreich und am 26. März gegen die Niederlande erhalten werden. Sowohl neue Talente als auch erfahrene Spieler, die ein Comeback anstreben, könnten Teil der Nationalmannschaft sein und die Fußballwelt mit ihrem Können und ihrer Hingabe beeindrucken.

Die nächsten beiden DFB Länderspiele

23.3.2024
- 21:00
Frankreich
0 2
Deutschland
26.3.2024
- 20:45
Deutschland
2 1
Niederlande
3.6.2024
- 20:45
Deutschland
- -
Ukraine
7.6.2024
- 20:45
Deutschland
- -
Griechenland

Wird WALDEMAR ANTON neuer Nationalspieler?

Waldemar Anton, Kapitän des VfB Stuttgart, wird als essentielles Element für das deutsche Nationalteam gehandelt. Seine robuste Defensive und klare Spielweise zeichnen ihn als Fußball-Profi aus. Die Priorität liegt bei ihm stets auf dem Teamerfolg. Die Frage nach einer möglichen Nominierung kommentierte er nach Stuttgarts Sieg gegen Union Berlin mit den Worten: „Lassen wir uns überraschen.“ Fans sehen in ihm einen potenziellen Nationalspieler.

Saison: 2023-2024
Absolvierte Begegnungen
32
-
Per Game
In Startaufstellung
31
1.0
Per Game
Minuten
2798
87.4
Per Game
Tore
1
0.03
Per Game
Assists
4
0.1
Per Game

Wird MAXIMILIAN BEIER neuer Nationalspieler?

Mit beeindruckenden Leistungen bei der TSG Hoffenheim hat sich Maxilian Beier in den Fokus gespielt. Der 21-jährige Angreifer überzeugte durch seine Schnelligkeit und Effektivität, besonders mit zwei Doppelpacks in nur neun Tagen. Seine Dynamik und Torgefahr könnten ihm somit eine baldige Nominierung durch Julian Nagelsmann sichern.

Saison: 2023-2024
Absolvierte Begegnungen
30
-
Per Game
In Startaufstellung
25
0.8
Per Game
Minuten
2152
71.7
Per Game
Tore
13
0.4
Per Game
Assists
1
0.03
Per Game

Wird MAXIMILIAN MITTELSTÄDT neuer Nationalspieler?

Bei Hertha BSC waren seine Leistungen noch wechselhaft, doch Maximilian Mittelstädt erlebt beim VfB Stuttgart unter Sebastian Hoeneß ein signifikantes Karrierehoch. Als fester Bestandteil der Startelf zeigt er auf der linken Außenbahn beeindruckende Leistungen und ein hervorragendes Zusammenspiel mit Chris Führich. Julian Nagelsmann, der zuletzt mit Kai Havertz auf der linken Abwehrseite experimentierte, hat den 26-jährigen Mittelstädt sicherlich im Blick.

Saison: 2023-2024
Absolvierte Begegnungen
30
-
Per Game
In Startaufstellung
21
0.7
Per Game
Minuten
1913
63.8
Per Game
Tore
2
0.1
Per Game
Assists
4
0.1
Per Game

Wird ALEKSANDAR PAVLOVIC neuer Nationalspieler?

Aleksandar Pavlovic, der 19-jährige Shootingstar des FC Bayern, erregt im defensiven Mittelfeld Aufmerksamkeit mit beachtlichen Leistungen. Für die U21-Nationalmannschaft war eine Nominierung scheinbar sicher, doch könnte er nun den Sprung in die A-Nationalmannschaft schaffen. Der serbische Verband zeigt großes Interesse, Pavlovic für sich zu gewinnen. Ein Einsatz im nächsten Testspiel der deutschen A-Nationalmannschaft würde ihn zwar nicht endgültig an den DFB binden, würde jedoch ein deutliches Zeichen setzen.

Saison: 2023-2024
Absolvierte Begegnungen
16
-
Per Game
In Startaufstellung
11
0.7
Per Game
Minuten
1022
63.9
Per Game
Tore
2
0.1
Per Game
Assists
2
0.1
Per Game

Wird DENIZ UNDAV neuer Nationalspieler?

Über Deniz Undav, der Stürmerstar des VfB Stuttgart, haben wir schon einige Male berichtet. Deniz Undav erzielte beachtliche 14 Tore und lieferte 5 Vorlagen in dieser Saison. Als führender deutscher Torschütze in der Bundesliga, geliehen von Brighton & Hove Albion, könnte er bald von Trainer Julian Nagelsmann für die Nationalmannschaft nominiert werden.

Saison: 2023-2024
Absolvierte Begegnungen
28
-
Per Game
In Startaufstellung
21
0.8
Per Game
Minuten
1911
68.3
Per Game
Tore
17
0.6
Per Game
Assists
8
0.3
Per Game

Wird CHRISTIAN GÜNTER wieder Nationalspieler?

Christian Günter, der Kapitän von SC Freiburg, ist kein Unbekannter in der deutschen Nationalmannschaft. Bereits vor zehn Jahren absolvierte er sein Debüt, kurz bevor die Weltmeisterschaft in Brasilien stattfand. Bei der Europameisterschaft 2021 wurde er von Joachim Löw in den Kader aufgenommen und erhielt im Jahr darauf unter Hansi Flick eine Nominierung für die Weltmeisterschaft, kam jedoch zu keinem Einsatz. Nach seiner Genesung von einem Armbruch im Februar, zeigte Günter bemerkenswerte Leistungen, die eine Rückkehr ins Nationalteam im März möglich erscheinen lassen.

Wird JAN-NIKLAS BESTE neuer Nationalspieler?

JAN-NIKLAS BESTE, bekannt für seinen markanten Bart, sorgt durch seine präzisen Standards für Aufsehen. Seine Fähigkeit, bei Ecken und Freistößen stets Gefahr zu erzeugen, zeichnet ihn aus. Mit einer beeindruckenden Quote von sieben Toren und zehn Vorlagen, signalisiert er starke Ambitionen auf eine Nationalelf-Berufung. Obwohl er Gespräche mit Nagelsmann verneint, spricht seine Bilanz eine deutliche Sprache.

LEON GORETZKA

Leon Goretzka, der Mittelfeldspieler des FC Bayern München, hat kürzlich eine deutliche Leistungssteigerung erfahren. Nachdem er in einem Formtief war, zeigte er sich in den Spielen gegen Lazio Rom und FSV Mainz 05 von seiner besten Seite. Besonders im Spiel gegen Mainz glänzte er mit zwei Toren und zwei Vorlagen, was auf eine mögliche Trendwende hindeutet. Bei den beiden letzten Länderspielen war er dabei, wurde u.a. als linker Verteidiger eingesetzt – doch das Experiment scheiterte. Bei den Bayern spielte er sogar in der Innenverteidigung.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P