Fußball heute Ergebnisse: Spielplan Afrika Cup 2022 am Sonntag, 16.Januar: Algerien & Tunesien

Fußball heute: Seit Sonntag Abend läuft die 33. Afrika Meisterschaft 2022, der „Africa Cup of Nations“ des afrikanischen Fußballverbands CAF, die Pandemie bedingt auf dieses Jahr verschoben wurde. Die Ergebnisse des 1. Spieltags des Afrika-Cups waren zumeist knapp und somit dürfen auch in den nächsten Partien spannende Duelle erwartet werden. Wer zieht in die K.o.-Phase ein? Heute wird sich am 2.Spieltag in den letztenm beiden Gruppen E und F zeigen, wer sich die Chance auf das Achtelfinale bewahren wird. Unter anderem sind die Mitfavoriten Tunesien und Algerien an der Reihe.

Moh Salah erzielt das 1:0 gestern (Fußball heute: Spielplan Afrika Cup 2022 am Sonntag, 16.Januar: Algerien & Tunesien)
Moh Salah erzielt das 1:0 gestern (Fußball heute: Spielplan Afrika Cup 2022 am Sonntag, 16.Januar: Algerien & Tunesien)n

Insgesamt steht das Turnier unter keinem guten Stern, denn politische und pandemische Probleme machen dem Land in Westafrika schwer zu schaffen. Dennoch findet das Turnier mit 24 Mannschaften an fünf Orten statt, dabei ist das größte Stadien in der Hauptstadt Yaoundé noch gar nicht richtig fertiggestellt. Wir geben einen Vorgeschmack auf das Turnier und die Fußballspiele heute in Kamerun.

Aber das ist erst der Anfang im Kampf ums Weiterkommen. Bis zum 20. Januar gibt es täglich weitere Spiele des afrikanischen Kontinentalturniers, um die 16 Achtelfinalisten zu ermitteln.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

Spielplan Afrika Cup 2022 am Sonntag, 16.Januar

Heute geht es in den Gruppen E und F mit dem 2.Spieltag los und somit mit den wichtigen 2.Spielen um den Kampf um den Einzug in die k.o. Runde. Die Elfenbeinküste kann sich mit dem 2.Sieg große Hoffnungen auf ein Weiterkommen machen, während Algerien nach dem 1:1 Unentschieden gewinnen sollte. In der Gruppe F muss Tunesien unbedingt gewinnen, da am 1.Spieltag Gambia und Mali ihre Spiele gewonnen hatten.

14:00 Uhr: 1:1 Gambia – Mali (Afrika-Cup, 2. Spieltag)
17:00 Uhr: 4:0 Tunesien – Mauretanien (Afrika-Cup, 2. Spieltag)
17:00 Uhr: 2:2 Elfenbeinküste – Sierra Leone (Afrika-Cup, 2. Spieltag)
20:00 Uhr: 0:1 Algerien – Äquatorialguinea (Afrika-Cup, 2. Spieltag)

Alle vier Spiele sind auf DAZN und Sport Digital zu sehen!

Alle Tabellen und Gruppen des Afrikacups 2022

Ergebnisse der Afrika Cup Spiele am

Samstag, 15.Januar

Gestern konnte sich Nigeria mit einem 2.Sieg sicher ins Achtelfinale schießen, Ägypten gewann mit einem 1:0 durch Stürmerstar Moh Salah und bewahrte sich mit dem ersten Dreier die Chance auf das Weiterkommen, es bleibt dennoch in dieser Gruppe D sehr spannend. Noch haben alle Mannschaften auf die Chance in die k.o.Runde zu kommen.

17:00 Uhr: 3:1 Nigeria – Sudan (Afrika-Cup, 2. Spieltag)

20:00 Uhr: 0:1 Guinea-Bissau – Ägypten (Afrika-Cup, 2. Spieltag)

Infos zum Afrika Cup 2022

Fragen und Antworten zum Afrika Cup 2022

Wer zeigt den Afrika Cup 2022 im deutschen Fernsehen?

Sport Digital zeigt alle Spiele in ihrem Streaming-Dienst, ebenso zeigt DAZN die meisten Spiele! Bei Sport Digital kann man eine Woche kostenlos den Dienst testen, der komplette Monat kostet 4,99 EUR. Hier ausprobieren!

Bei zwei zeitgleichen Partien zeigt Sport Digital ein Spiel live auf dem Sender und das andere parallel im Live-Stream auf sportdigital.de sowie zu einem späteren Zeitpunkt im Re-Live auf dem Sender.

Wie funktioniert der Afrika Cup 2022?

Seit 2019 wird der Afrika-Cup mit 24 Mannschaften ausgetragen. Man trifft in sechs Vierer-Gruppen aufeinander. Für die K.o.-Phase, beginnend mit dem Achtelfinale, qualifizieren sich die beiden besten Teams pro Gruppe sowie die vier besten Gruppendritten. Das Finale findet am 6. Februar um 20 Uhr im Stade Paul Biya in Yaoundé statt. Titelverteidiger ist Algerien, das im Finale 2019 den Senegal mit 1:0 schlug.

Wer schreibt hier?

  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P