Fußball heute Ergebnisse * Spielplan Afrika Cup 2022 am Dienstag, 11.Januar – Nigeria gegen Ägypten, Algerien gegen Sierra Leone

Fußball heute: Seit Sonntag Abend läuft die 33. Afrika Meisterschaft 2022, der „Africa Cup of Nations“ des afrikanischen Fußballverbands CAF, die Pandemie bedingt auf dieses Jahr verschoben wurde. Im Auftaktspiel gelang Gastgeber und fünffacher Afrika-Meister Kamerun ein 2:1 gegen Burkino Faso. Insgesamt steht das Turnier unter keinem guten Stern, denn politische und pandemische Probleme machen dem Land in Westafrika schwer zu schaffen. Dennoch findet das Turnier mit 24 Mannschaften an fünf Orten statt, dabei ist das größte Stadien in der Hauptstadt Yaoundé noch gar nicht richtig fertiggestellt. Wir geben einen Vorgeschmack auf das Turnier und die Fußballspiele heute in Kamerun.

Senegals Nationalspieler beim 1:0 zwischen dem Senegal –und Simbabwe (Afrika-Cup, 1. Spieltag)
Senegals Nationalspieler beim 1:0 zwischen dem Senegal –und Simbabwe (Afrika-Cup, 1. Spieltag)

Spielplan Afrika Cup 2022 am Dienstag, 11.Januar

Heute geht es in den Gruppen D und E los. Topspiel des Tages wird Nigeria gegen Ägypten sein um 17 Uhr Deutscher Zeit. Moh Salah wird also ins Geschehen eingreifen. Und im Gegensatz zum Fifa Arabic Cup im Dezember 2021 hofft die Ägypter nun, dass ihr Topspieler dem Land zu einem Erfolg verhelfen kann. Nigeria dagegen entließ den deutschen Trainer Gernot Rohr erst 4 Wochen vor Turnierstart, hat mit den 2 Bundesligisten Awioniyi (Union Berlin) sowie Collins (Paderborn) nur Außenseiterchancen.

Titelverteidiger Algerien tritt um 14 Uhr gegen Sierra Leone an und hat mit Ramy Bensebaini von Gladbach ebenso einen Bundesligisten in seinen Reihen.

14:00 Uhr: 0:0 Algerien – Sierra Leone (Afrika-Cup, 1. Spieltag)
17:00 Uhr: 1:0 Nigeria – Ägypten (Afrika-Cup, 1. Spieltag)
20:00 Uhr: 0:0 Sudan – Guinea-Bissau (Afrika-Cup, 1. Spieltag)

Alle drei Spiele sind auf DAZN und Sport Digital zu sehen!

Alle Tabellen und Gruppen des Afrikacups 2022

Ergebnisse der Afrika Cup Spiele am Montag, 10.Januar 2022

Der Senegal „Die Löwen“ gewannen mit einem späten Elfmeter-Tor in der Nachspielzeit mit 1:0 gegen Simbabwe durch Sadio Mané. Verletzungs- und Corona gebeutelt sichern sich der Turnierfavorit den ersten Dreier. Auch Marokko gewann als Favorit mit 1:0 gegen Ghana, beide Teams mit einigen Corona-Ausfällen.

14:00 Uhr: 1:0 Senegal – Simbabwe (Afrika-Cup, 1. Spieltag)
17:00 Uhr: 1:0 Marokko – Ghana (Afrika-Cup, 1. Spieltag)
17:00 Uhr: 1:0 Guinea – Malawi (Afrika-Cup, 1. Spieltag)
20:00 Uhr: 0:1 Komoren – Gabun (Afrika-Cup, 1. Spieltag)

Infos zum Afrika Cup 2022

Fragen und Antworten zum Afrika Cup 2022

Wer zeigt den Afrika Cup 2022 im deutschen Fernsehen?

Sport Digital zeigt alle Spiele in ihrem Streaming-Dienst, ebenso zeigt DAZN die meisten Spiele! Bei Sport Digital kann man eine Woche kostenlos den Dienst testen, der komplette Monat kostet 4,99 EUR. Hier ausprobieren!

Bei zwei zeitgleichen Partien zeigt Sport Digital ein Spiel live auf dem Sender und das andere parallel im Live-Stream auf sportdigital.de sowie zu einem späteren Zeitpunkt im Re-Live auf dem Sender.

Wie funktioniert der Afrika Cup 2022?

Seit 2019 wird der Afrika-Cup mit 24 Mannschaften ausgetragen. Man trifft in sechs Vierer-Gruppen aufeinander. Für die K.o.-Phase, beginnend mit dem Achtelfinale, qualifizieren sich die beiden besten Teams pro Gruppe sowie die vier besten Gruppendritten. Das Finale findet am 6. Februar um 20 Uhr im Stade Paul Biya in Yaoundé statt. Titelverteidiger ist Algerien, das im Finale 2019 den Senegal mit 1:0 schlug.