Ägypten Fußballnationalmannschaft

Die ägyptische Fußball-Nationalmannschaft gehört zu den wichtigsten Teams Afrikas. Ägypten ist Rekordsieger des Afrikacups, verloren gerade erst das Finale 2022 gegen den Senegal. Außerdem waren die „Pharaonen“ als erstes afrikanisches Team bei einer Fußball-WM dabei. Ägypten hat mit Mohamed Salah einen Superstar in den eigenen Reihen. Weiterhin kann sich Ägypten für die WM 2022 qualifizieren. In der dritten Runde der WM-Quali spielt Ägypten gegen Senegal – der Sieger fährt zur WM nach Katar. Die Spiele finden am 24. und 29. März 2022 statt. Kurios: auf den Trikots darf man 7 WM-Sterne tragen für die sieben gewonnenen Afrikameisterschaften!

Ägyptens Stürmer Mohamed Salah beim Afrika Cup 2022 im roten Heimtrikot mit der Rückennummer 10 am 19. Januar 2022. (Foto: Kenzo Tribouillard / AFP)
Ägyptens Stürmer Mohamed Salah beim Afrika Cup 2022 im roten Heimtrikot mit der Rückennummer 10 am 19. Januar 2022. (Foto: Kenzo Tribouillard / AFP)

Ägypten bei der Fußball WM 2022

WM-Quali Afrika 2022

Die ägyptische Fußball-Nationalmannschaft kann sich in der dritten Runde der CAF-Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 qualifizieren. Ägypten hat sich mit dem Gruppensieg in Runde 2 für die entscheidenden Playoffs qualifiziert. Die Playoff-Spiele der 3. Runde finden vom 24. bis 29. März 2022 statt. Ägyptens Gegner lautet Senegal – es kommt zur Neuauflage des Afrikacup-Finale. Der Sieger aus Hin- und Rückspiel fährt zur WM-Endrunde nach Katar.

In der 2. Runde setzte sich Ägypten in Gruppe F gegen Gabun, Libyen und Angola souverän durch. Das Team holte 4 Siege aus 6 Spielen – die Punktverluste gab es beim 1:1 gegen Gabun und beim 2:2 gegen Angola.

DatumZeitTeam 1ErgebnisTeam 2
24.-26.03.22🇪🇬 Ägypten-:-🇸🇳 Senegal
24.-26.03.22🇨🇲 Kamerun-:-🇩🇿 Algerien
24.-26.03.22🇬🇭 Ghana-:-🇳🇬 Nigeria
24.-26.03.22🇨🇩 Rep. Kongo-:-🇲🇦 Marokko
24.-26.03.22🇲🇱 Mali-:-🇹🇳 Tunesien

Wie sehen die Ägypten Trikots 2022 aus?

Aktuelles Ägypten WM 2022 Trikot

Ägypten spielt in roten Trikots mit weißen Hosen und schwarzen Stutzen. Das Away Trikot ist in Weiß mit schwarzen Hosen. Ausrüster ist der Hersteller Puma. Die aktuellen Ägypten Puma 2020 Trikots haben ein dezentes Hieroglyphen-Design.

7 Sterne auf dem Ägypten Trikot

Das ist schon kurios: Ägypten darf auf dem Nationaltrikot 7 WM-Sterne tragen für die 7 Siege bei den Afrika-Meisterschaften!

Afrika Cup 21/22WM 2018
Heimtrikot Awaytrikot
Heimtrikot Awaytrikot

Ägypten bei der letzten Fußball WM 2018

Bei der Fußball WM 2018 in Russland war Ägypten in Gruppe A vertreten. Allerdings verlor Ägypten alle drei Spiele gegen Uruguay, Russland und Saudi-Arabien. Ägypten schied mit 0 Punkten und einem Torverhältnis von 2:6 als Gruppenletzter aus. Beide Ägypten-Tore kamen von Superstar Salah.

Ägyptens Star Mo Salah im neuen WM 2018 Auswärtstrikot von Adidas. Photo: AFP.
Ägyptens Star Mo Salah im neuen WM 2018 Auswärtstrikot von Adidas. Photo: AFP.

Gegen wen spielt Ägypten bei der WM 2018 in Russland?

Nr.TeamSpieleGUVToreTordiff.Punkte
1Uruguay 33005:0+59
2Russland 32018:4+46
3Saudi-Arabien31022:7-53
4Ägypten 30032:6-40

Ägypten in der WM 2018 Qualifikation

Ägypten hatte, als Topmannschaft aus Afrika in der ersten Runde der Qualifikation ein Freilos. In der zweiten Runde gewann man nach Hin- und Rückspiel deutlich mit 4:1 gegen die Mannschaft aus dem Chad. In Runde drei wurde man schließlich in eine Gruppe mit den Mannschaften aus Uganda, Ghana und Kongo gelost. In dieser Gruppe konnte man ebenfalls überzeugen und es schließlich als Gruppensieger zur Endrunde der Weltmeisterschaft in Russland schaffen.

PlatzMannschaftSpieleGUVDiff.Punkte
1.Ägypten6411+413
2.Uganda6231+19
3.Ghana6141+27
4.Kongo6024-72
Ägyptens Startaufstellung bei ihrem Test gegen Portgual im März 2018. Zu sehen ist auch das neue WM 2018 Auswärtstrikot in weiß. Photo: AFP.
Ägyptens Startaufstellung bei ihrem Test gegen Portgual im März 2018. Zu sehen ist auch das neue WM 2018 Auswärtstrikot in weiß. Photo: AFP.

Der WM 2018 Kader von Ägypten

Die Mannschaft aus Ägypten um ihren Superstar Mo Salah hat bei der WM 2018 in Russland einiges vor. Am 4. Juni wurde nun der endgültige WM Kader bekanntgegeben und es heißt dabei aufatmen für Ägypten: Mohamed Salah kann trotz seiner im Finale der Champions League erlittenen Schulterverletzung zur WM fahren! Salah könnte das erste Gruppenspiel verpassen, ist jedoch für das zweite Spiel fest eingeplant. Ganz Ägypten ist damit ein gewaltiger Stein vom Herzen gefallen, denn ohne ihren Superstar sahen die Hoffnungen der Ägypter auf ein vorrücken ins Achtelfinale eher düster aus.

Ägyptiens endgültiger WM Kader
Tor: Essam El Hadary (Al Taawoun/Saudi-Arabien), Mohamed El-Shennawy (Al Ahly), Sherif Ekramy (Al Ahly)
Abwehr: Ahmed Elmohamady (Aston Villa/England), Ahmed Fathi (Al Ahly), Omar Gaber (Los Angeles FC/USA), Ayman Ashraf (Al Ahly), Saad Samir (Al Ahly), Ali Gabr (West Bromwich Albion/England), Mohamed Abdel-Shafy (Al Fateh/Saudi-Arabien), Ahmed Hegazi (RC Lens/Frankreich), Mahmoud Hamdy (Zamalek)
Mittelfeld: Mohamed Elneny (FC Arsenal/England), Tarek Hamed (Zamalek), Sam Morsy (Wigan Athletic/England), Shikabala (Al Raed/Saudi-Arabien), Abdallah Said (Kuopion PS/Finnland), Trezeguet (Kasimpasa/Türkei), Ramadan Sobhi (Stoke City/England), Amr Warda (Atromitos/Griechenland)
Angriff: Kahraba (Al Ittihad, Saudi-Arabien), Marwan Mohsen (Al Ahly), Mohamed Salah (FC Liverpool/England)
Das ist der WM Kader von Ägypten 2018.
Das ist der WM Kader von Ägypten 2018.

 

Wie ist der aktuelle Trend Ägyptens?

Die ägyptische Fußball-Nationalmannschaft ist im Jahr 2022 eine der besten Teams des afrikanischen Kontinents. Auf der FIFA Weltrangliste von Dezember 2021 liegt Ägypten auf dem 45. Platz – insgesamt sind nur fünf afrikanische Teams höher positioniert.

Anfang 2022 wurde Ägypten Vizemeister der Afrikameisterschaft 2022. Im Finale musste sich das Team gegen Senegal geschlagen geben. Ägypten absolvierte bei der Afrikameisterschaft viermal eine Verlängerung – gegen Elfenbeinküste, Marokko und Kamerun kam das Team weiter. Im Finale verlor Ägypten erst nach Elfmeterschießen.

Allgemein ist Ägypten in guter Form. Zwischen 2010 und 2017 verpasste Ägypten die Quali für den Afrikacup. Seitdem war Ägypten immer dabei. Außerdem könnte sich Ägypten in den Playoffs der WM-Quali zum zweiten Mal in Folge für eine Weltmeisterschaft qualifizieren.

Ägyptens letzte & nächste Spiele

DatumArtHeimErg.Ausw.
19/01/22Africa Cup🇪🇬 Ägypten1 - 0🇸🇩 Sudan
26/01/22Africa Cup🇨🇮 Elfenbeinküste 0 - 0 (4 - 5) Elfmeter🇪🇬 Ägypten
30/01/22Africa Cup🇪🇬 Ägypten 1 - 1 (2 - 1) AET🇲🇦 Marokko
03/02/22Africa Cup🇨🇲 Kamerun0 - 0 (1 - 3) Elfmeter🇪🇬 Ägypten
06/02/22Africa Cup🇸🇳 Senegal 0 - 0 (4 - 2) Elfmeter🇪🇬 Ägypten
23/03/22WM-Quali🇪🇬 Ägypten-🇸🇳 Senegal
29/03/22WM-Quali🇸🇳 Senegal-🇪🇬 Ägypten
Der Spielplan & Spielbaum des Africa Cup of Nations 2022
Der Spielplan & Spielbaum des Africa Cup of Nations 2022

 

Wer sind die Fußball Stars Ägyptens?

Der größte Stars des ägyptischen Fußballs ist der Angreifer und Kapitän Mohamed Salah. Salah spielt beim FC Liverpool und ist einer der bekanntesten Fußballer Anfang der 2020er-Jahre.

Ein weiterer wichtiger Ägypten Star ist Mittelfeldspieler Ahmed Fathy, der bereits über 130 Länderspiele absolviert hat. Fahti stand allerdings zuletzt im November 2021 im Kader.

Weitere wertvolle Ägypten-Stars sind Trezeguet (10 Millionen Euro, Istanbul Basaksehir), Mohamed Elneny (9 Mio., Arsenal), Mostafa Mohamed (5,5 Mio., Galatasaray) und Omar Marmoush (4,5 Mio., Stuttgart).

#SpielerAlterVereinMarktwert
10Mohamed Salah29FC Liverpool100,00 Mio. €
7Trezeguet27Istanbul Basaksehir FK10,00 Mio. €
17Mohamed Elneny29FC Arsenal9,00 Mio. €
14Mostafa Mohamed24Galatasaray Istanbul5,50 Mio. €
22Omar Marmoush23VfB Stuttgart4,50 Mio. €
6Ahmed Hegazy31Al-Ittihad Dschidda4,00 Mio. €
1Mohamed El Shenawy33El Ahly Kairo3,00 Mio. €
11Ramadan Sobhi25Pyramids FC3,00 Mio. €
9Mohamed Sherif26El Ahly Kairo2,50 Mio. €
15Mahmoud Hamdi26Zamalek SC2,00 Mio. €
21Zizo26Zamalek SC2,00 Mio. €
4Amr El Solia31El Ahly Kairo1,50 Mio. €
16Gabaski33Zamalek SC1,50 Mio. €
13Ahmed Fatouh23Zamalek SC1,50 Mio. €
26Ibrahim Adel20Pyramids FC1,50 Mio. €
19Abdallah Said36Pyramids FC1,20 Mio. €
12Ayman Ashraf30El Ahly Kairo1,20 Mio. €
20Mahmoud Alaa31Zamalek SC1,20 Mio. €
5Hamdi Fathi27El Ahly Kairo1,20 Mio. €
25Akram Tawfik24El Ahly Kairo1,20 Mio. €
2Mohamed Abdelmonem23El Ahly Kairo1,20 Mio. €
3Omar Kamal28Future FC1,00 Mio. €
8Emam Ashour23Zamalek SC800 Tsd. €
18Mohanad Lasheen25Tala'ea El Gaish500 Tsd. €
28Marwan Hamdi25Smouha SC500 Tsd. €
23Mohamed Sobhi22Pharco FC500 Tsd. €
24Mahmoud Gad23Enppi SC400 Tsd. €
27Marwan Daoud24Enppi SC250 Tsd. €

Wie ist Ägyptens WM Historie?

Ägypten war in der WM-Historie insgesamt dreimal bei einer WM-Endrunde dabei. Die erste Teilnahme gab es bereits bei der WM 1934 in Italien. Ägypten war das erste afrikanische Team bei Weltmeisterschaften. Die WM 1934 startete mit dem Achtelfinale, wo Ägypten mit 2:4 an Ungarn scheiterte.

Die zweite WM-Teilnahme gab es erst bei der WM 1990, die abermals in Italien stattfand. Ägypten spielte in der Vorrunde gegen Niederlande, Irland und England. Nach zwei Remis gegen Niederlande und Irland hatte das Team sogar noch Chancen aufs Achtelfinale. Allerdings gewann England das letzte Gruppenspiel mit 1:0 und für Ägypten war das Turnier beendet.

WMGastgeberTeilnahme bis
1930Uruguaynicht teilgenommen
1934ItalienAchtelfinale
1938Frankreichzurückgezogen
1950Brasiliennicht teilgenommen
1954Schweiznicht qualifiziert
1958Schwedenzurückgezogen
1962Chilezurückgezogen
1966Englandzurückgezogen
1970Mexikonicht teilgenommen
1974Deutschlandnicht qualifiziert
1978Argentiniennicht qualifiziert
1982Spaniennicht qualifiziert
1986Mexikonicht qualifiziert
1990ItalienVorrunde
1994USAnicht qualifiziert
1998Frankreichnicht qualifiziert
2002Südkorea/Japannicht qualifiziert
2006Deutschlandnicht qualifiziert
2010Südafrikanicht qualifiziert
2014Brasiliennicht qualifiziert
2018RusslandVorrunde

Ägypten WM Teilnahmen & Erfolge bei Welt- und Afrikameisterschaften

Ägypten hat trotz der Tatsache dass man bereits an der zweiten je ausgetragenen WM 1934 Teilnahm eine eher maue WM Geschichte. Inklusive der anstehenden WM hat man sich nur für drei Turniere, 1934, 1990 und 2018, qualifiziert. Bislang ist Ägypten bei vier Spielen mit zwei Niederlagen und zwei Unentschieden bei der WM noch Sieglos. Das soll sich im Sommer beim Turnier in Russland ändern. Man hofft dort auch erstmals die Gruppenphase der WM zu überstehen und ins Achtelfinale einzuziehen.

Bei Afrikameisterschaften zeigt sich hingegen ein gänzlich anderes Bild der ägyptischen Nationalmannschaft. Das Team ist heute der Rekordsieger der Afrikameisterschaft mit sagenhaften 7 Titeln! Schon 1957 war man beim ersten Turnier mit am Start und konnte dieses nach nur zwei Spielen und zwei Siegen gewinnen. 1959 wiederholte man diesen Erfolg. Zuletzt qualifizierte man sich nach drei erfolglosen Versuchen wieder für die Endrunde des Turniers von 2017 und wurde direkt wieder Vizemeister. Insgesamt gewann man die Afrikameisterschaft 7 Mal, wurde zwei Mal Zweiter, drei Mal Dritter und drei Mal Vierter. Ägypten ist somit sowohl in der Ewigen Tabelle der Afrikameisterschaft als auch was die reinen Titel angeht die beste Mannschaft des Kontinents.

Zur Geschichte der ägyptischen Fußball-Nationalmannschaft

Die ägyptische Fußball-Nationalmannschaft gibt es seit 1920. Das erste Länderspiel fand im Rahmen der Olympischen Spiele in Belgien gegen Italien statt (2:1 für Italien).

Weiterhin war Ägypten der erste Sieger des Afrikacups 1957. Es folgten die Titelgewinne 1959, 1986, 1998, 2006, 2008 2010. Die Pharaonen sind Rekordsieger des Afrikacups vor Kamerun (5 Titel) und Ghana (4 Titel). Außerdem war Ägypten 3-Mal bei Fußball-Weltmeisterschaften dabei, sowie 2-Mal beim FIFA Confederations Cup.

Die beste Platzierung in der FIFA-Weltrangliste war 2010, als Ägypten auf dem 9. Platz stand.

Afrika Cup Rekordsieger
#Land
7🇪🇬 Ägypten
5🇨🇲 Kamerun
4🇬🇭 Ghana
3🇳🇬 Nigeria
2🇩🇿 Algerien
1🇨🇩 Kongo
1🇨🇮 Elfenbeinküste
1🇪🇹 Äthiopien
1🇨🇩 Kongo
1🇲🇦 Marokko
1🇿🇲 Sambia
1🇸🇳 Senegal
1🇿🇦 Südafrika
1🇸🇩 Sudan
1🇹🇳 Tunesien

Daten zur Nationalmannschaft von Ägypten

Spitzname: Die Pharaonen

Weltrangliste: 34. (Stand Februar 2022)

WM-Teilnahmen: 3 (1934, 1990, 2018)

Erfolge: 7x Afrikameister (1957, 59, 86, 98, 2006, 08, 10)

letztes Spiel gegen Deutschland: 28. Dezember 1958, Kairo Ägypten – Deutschland 2:1

Länderspiele gegen die deutsche Nationalmannschaft

Das einzige Spiel der Fußball-Geschichte zwischen der BRD und Ägypten konnten die Pharaonen für sich entscheiden. Am 28.12.1958 gewann Ägypten mit 2:1 gegen die BRD in Kairo. Außerdem spielte Ägypten fünfmal gegen die DDR, konnte allerdings kein einziges Spiel gewinnen. Die Torbilanz ist deutlich mit 22:1 für die DDR.

DatumArtHeimErg.Ausw.
28.12.1958Freundschaft🇪🇬 Ägypten2:1 (0:1)🇩🇪 Deutschland

Abonniere unseren

Fußball-Newsletter "Fußball heute"

Jede Woche die aktuellen Fußballspiele und Nachrichten in deinem Postfach!

Trage dich in unseren Newsletter ein und erhalten eine exklusive Leseprobe des Buches

"KATAR - Der Wüstenstaat und die Fußball-Weltmeisterschaft"

Du erhälst maximal 2mal pro Woche unseren Newsletter!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Newsletter 'Fußball heute'

„Fußball heute“ Newsletter abonnieren &
WM 2022 Ebook als Geschenk 🎁 erhalten!

Jede Woche die aktuellen Fußballspiele und Nachrichten in deinem Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.