Fußball heute Ergebnisse: 2.Liga & Aufstieg Tabelle – Heidenheim & Darmstadt steigen auf! HSV Dritter

Heidenheim & Darmstadt steigen auf! HSV Dritter

Einen Tag nach der Entscheidung in der Bundesliga war heute die 2.Liga dran. In einem weiteren Herzschlagfinale wird Heidenheim Meister, Darmstadt Zweiter und der HSV wieder nur Dritter, spielt gegen den Vfb Stuttgart in der Relegation. Heidenheim schießt zwei Tore in der Nachspielzeit und sichert sich den Aufstieg in die Bundesliga.

Fußball heute Ergebnisse 2.Liga & Aufstieg Tabelle - Heidenheim & Darmstadt steigen auf! HSV Dritter
Fußball heute Ergebnisse 2.Liga & Aufstieg Tabelle – Heidenheim & Darmstadt steigen auf! HSV Dritter

FC Bayern München wird Deutscher Fußball Meister 2023

Ein echtes Spektakel! Am Ende wird der FC Bayern München  doch noch Deutscher Meister 2023! Musiala schießt den FCB in der 89.Minute zur Meisterschaft! Unten findet ihr den Liveticker des Tages!

Fußball Bundesliga heute: Macht euch bereit für den 34. Spieltag der deutschen Fußball-Bundesliga am Samstag, den 27. Mai 2023. Alle 9 Spiele werden zeitgleich um 15:30 Uhr angepfiffen. Die Tabelle wird sich oft bei jedem Tor verändern. Es geht um Meisterschaft, Abstieg und internationale Startplätze. Der letzte Spieltag steht an und alles kann passieren.

Für Dortmund und Bayern ist der Showdown im Titelrennen, während Hoffenheim, Augsburg, Stuttgart, Bochum und Schalke im Kampf gegen den Abstieg entscheidende Begegnungen haben. Dortmund trifft im Fernduell um die Meisterschaft auf den Mainz 05, FC Bayern spielt in Köln.

Außerdem spielen im Abstiegskampf Leipzig gegen Schalke, Stuttgart gegen Hoffenheim, Gladbach gegen Augsburg und Bochum gegen Leverkusen. Zudem kann sich Union gegen Bremen für die Champions League qualifizieren. Bei Frankfurt gegen Freiburg und Wolfsburg gegen Hertha geht es um Punkte für Europa.

Das indirekte Topspiel des Tages: Borussia Dortmund gegen den FC Bayern München - Musilia macht eingewechselt in der 89.Minute das 2:1. Bayern wird Meister! (Copyright depositphotos.com)
Das indirekte Topspiel des Tages: Borussia Dortmund gegen den FC Bayern München – Musilia macht eingewechselt in der 89.Minute das 2:1. Bayern wird Meister! (Copyright depositphotos.com)

Bundesliga Liveticker ab 15:30 Uhr

Die aktuelle Tabelle während des 34.Bundesliga-Spieltags

15:30 Uhr – Anstoß – es geht los! Spannend unten und oben! Wir berichten live.

15:33 Uhr -Das erste Tor für Gladbach durch Jonas Hofmann. Augsburg hinten! Wolfsburg führt ebenso 1:0.

15:38 Uhr -Bayern führt mit 1:0 durch Kingsley Coman. Nun ist Bayern auf Platz 1, punktgleich mit dem BVB! Und wäre damit Meister.

15:40 Uhr  – Leipzig erzielt das 1:0 gegen Schalke. Damit wäre Schalke abgestiegen, Bochum auf Platz 16.

15:45 Uhr  – Mainz führt gegen den BVB 1:0! Kurz danach verschießt Haller einen Elfmeter! Da spielen die Nerven dem BVB eine große Rolle!

15:52 Uhr  – Bochum mit dem 1:0 gegen Leverkusen und wäre somit gerettet!

15:55 Uhr  – Mainz mit dem 2:0!

16:12 Uhr  – Bayern auf dem Weg zur Meisterschaft, 2:0 von Leroy Sané! Nein, Tor wird zurückgenommen.

16:15 Uhr  – In Gladbach kassiert Augsburg eine Rote Karte, aber kein Elfmeter. Es bleibt beim 2:0.

16:16 Uhr  – Halbzeit, die Bayern wären Meister, Schalke wäre abgestiegen, Stuttgart auf dem Relegationsplatz.

16:32 Uhr  – Die 2.Halbzeit geht weiter, Schalke gelingt der Ausgleich gegen Leipzig! Schalke aber weiterhin auf Platz 17.

16:54 Uhr  – Bayern führt weiterhin 1:0, der BVB liegt 0:2 hinten. So der aktuelle Stand!

17:01 Uhr  – Der BVB endlich mit dem 1:2 Anschlußtreffer. Noch 2 Tore fehlen – nix ist unmöglich! Noch 21 Minuten!

17:06 Uhr  – Hoffenheim mit dem 1:0 gegen Stuttgart, damit weiter auf dem Relegationsplatz, Augsburg wäre auf 15 gerettet. Hoffenheim nun auf Platz 12! 5 Minuten später wieder der Ausgleich!

17:10 Uhr  – Elfmeter für Köln! Ausgleich! Der BVB wäre Meister!

17:19 Uhr  – Tor für den FC Bayern! Musiala mit dem 2:1! Nun ist Bayern wieder Meister, 89 Spielminute!

17:20 Uhr  – Schalke steigt ab! Bochum gerettet!

Ergebnisse 34. Bundesliga-Spieltag

DatumUhrzeitHeimErg.Ausw.
27.05.202315:301. FC Köln1:2Bayern München
27.05.202315:30VfL Bochum3:0Bayer Leverkusen
27.05.202315:30Eintracht Frankfurt2:1SC Freiburg
27.05.202315:30Borussia Dortmund2:21. FSV Mainz 05
27.05.202315:30VfB Stuttgart1:1 1899 Hoffenheim
27.05.202315:30Bor. Mönchengladbach2:0FC Augsburg
27.05.202315:30VfL Wolfsburg1:2Hertha BSC
27.05.202315:30RB Leipzig4:2FC Schalke 04
27.05.202315:301. FC Union Berlin1:0Werder Bremen

34. Spieltag – Wo wird Fußball-Bundesliga heute live übertragen?

Am 27. Mai 2023 um 15:30 Uhr wird der 34. und letzte Spieltag der Fußball-Bundesliga auf Sky übertragen. Fußball-Fans können die spannenden Begegnungen wahlweise im Einzelspiel oder in der Konferenz verfolgen.

  • letzter Spieltag der Saison
  • 9 Spiele am Samstag um 15:30 Uhr
  • Tabellenführer Dortmund mit 2 Punkten vor Bayern
  • Fernduell: Dortmund vs. Mainz, Köln vs. Bayern
  • Mögliche direkte Absteiger: Stuttgart, Bochum, Schalke
  • Fußball-Übertragung live bei Sky (Einzelspiel oder Konferenz)
  • Die aktuelle Tabelle vor dem 34.Bundesliga-Spieltag

Bundesliga-Tabelle: Meisterschaft – Was wäre wenn?

Borussia Dortmund (70 Punkte) und Bayern München (68 Punkte) sind die Hauptkonkurrenten um die Meisterschaft.

  • Dortmund gewinnt gegen Mainz und ist Meister unabhängig vom Ergebnis bei Köln gegen München.
  • Bei Unentschieden oder Niederlage von Dortmund hat München die Chance mit einem Sieg gegen Köln an Dortmund vorbeizuziehen.
BVB Trainer Edin Terzić - weiter geht es im Meisterkampf 2023. (Copyright depositphotos.com / vitaliivitleo)
BVB Trainer Edin Terzić – weiter geht es im Meisterkampf 2023. (Copyright depositphotos.com / vitaliivitleo)

Bundesliga-Tabelle: Champions-League-Plätze – Was wäre wenn?

RB Leipzig (63 Punkte) liegt derzeit auf dem dritten Platz, während sich 1. FC Union Berlin (59 Punkte) und SC Freiburg (59 Punkte) um den vierten Platz streiten.

  • Leipzig ist sicher qualifiziert und steht als Tabellendritter fest, sodass RB gegen Schalke auch verlieren kann.
  • Wenn Union unentschieden spielt oder verliert, hat der Freiburg die Chance sich mit einem Sieg gegen Frankfurt den vierten Platz zu holen.

Bundesliga-Tabelle: Europa-League-Platz – Was wäre wenn?

Vor dem 34. Spieltag wird über die Tabelle nur ein Europa-League-Platz vergeben – das könnte sich noch ändern, wenn Leipzig den Pokal gewinnt und der 2. EL-Startplatz an den Tabellen-6. geht.

  • Freiburg liegt derzeit auf dem fünften Platz und hat die Europa-League-Teilnahme auf jeden Fall sicher. Freiburg kann mit einem Sieg gegen Frankfurt noch 4. werden, wenn Union nicht gegen Bremen gewinnt.

Bundesliga-Tabelle: Conference-League-Platz – Was wäre wenn?

Um den sechsten Platz kämpfen Bayer 04 Leverkusen (50 Punkte) und der VfL Wolfsburg (49 Punkte), Außerdem hat Frankfurt (47 Punkte) Außenseiterchancen – allerdings braucht die SGE einen hohen Sieg sowie eine Leverkusen-Niederlage und keinen Wolfsburg-Sieg.

  • Gewinnt Leverkusen gegen Bochum ist der sechste Platz unabhängig vom Ergebnis Wolfsburg gesichert.
  • Bei einem Unentschieden ist der sechste Platz gesichert, wenn auch der Wolfsburg sein Spiel gegen Hertha nicht gewinnt.
  • Verliert Leverkusen gegen Bochum, können sie sich noch den sechsten Platz sichern, wenn Wolfsburg sein Spiel gegen Hertha ebenfalls verliert oder wenn Wolfsburg nur ein Unentschieden erreicht und Leverkusen die bessere Tordifferenz hat als Wolfsburg.

Bundesliga-Tabelle: Abstiegskampf – Was wäre wenn?

Im Abstiegskampf geht es für Hoffenheim (35 Punkte), Augsburg (34 Punkte), Stuttgart (32 Punkte), Bochum (32 Punkte) und Schalke (31 Punkte) um alles.

  • Hoffenheim genügt gegen Stuttgart ein Punkt, allerdings könnte Stuttgart mit einem Sieg und 2 Toren mehr an Hoffenheim vorbeiziehen.
  • Augsburg reicht wahrscheinlich ein Remis gegen Gladbach, allerdings wäre Augsburg 16. wenn sie verlieren und Stuttgart und Bochum gewinnen.
  • Stuttgart kann mit einem Sieg gegen Hoffenheim den Abstieg vermeiden. Bei Remis oder Niederlage steigen die Chancen auf Platz 16 oder gar 17 abzurutschen.
  • Bochum kann mit einem Remis gegen Leverkusen die Klasse halten, falls Stuttgart verliert und Schalke nicht gewinnt. Ein Sieg reicht für Bochum nur zum Klassenerhalt, wenn Stuttgart nicht gewinnt oder Augsburg verliert.
  • Schalke kann mit einem Sieg die Abstiegszone verlassen, wenn Bochum und Stuttgart verlieren.

Bundesliga auf Sky: Wer kommentiert heute?

Frank Buschmann und Kai Dittmann machen die Meisterkonferenz. Dies sind alle Kommentatoren:

  • Dortmund – Mainz – Wolff Fuss (Einzelspiel), Jonas Friedrich (Konferenz)
  • Köln – Bayern – Martin Groß (Einzelspiel), Florian Schmidt-Sommerfeld (Konferenz), Kai Dittmann
  • Leipzig – Schalke – Roland Evers (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz)
  • Bochum – Leverkusen – Marcus Lindemann (Einzelspiel), Jürgen Schmitz (Konferenz)
  • Stuttgart – Hoffenheim – Toni Tomic (Einzelspiel), Marcel Meinert (Konferenz)
  • Gladbach – Augsburg – Sven Schröter (Einzelspiel), Joachim Hebel (Konferenz)
  • Frankfurt – Freiburg – Hannes Herrmann (Einzelspiel), Markus Götz (Konferenz)
  • Union – Bremen – Torsten Kunde (Einzelspiel), Klaus Veltman (Konferenz)
  • Wolfsburg – Hertha – Oliver Seidler (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)

Wer schreibt hier?

    by
  • Philip Warschau

    Philip interessiert sich seit Kindesbeinen für den Fußball, vor allem den Effzeh aus Köln. Hier auf fussballnationalmannschaft.net schreibt er über die englische Premier League, die Ligen in Spanien, Italien und Frankreich. Natürlich freut er sich immer auf die Fußball-Weltmeisterschaften und Europameisterschaften. Und kennt die Nationalspieler weltweit auch aus den letzten Turnieren.

P