La Liga Ergebnisse & Tabelle: Barcelona patzt 2:4, Girona Tabellenführer

Verrücktes Spanien! In La Liga wird gerade die normale Vereinsrangfolge auf den Kopf gestellt. Real Madrid oder der FC Barcelona? Sind nicht Tabellenführer. In einem unerwarteten Wendepunkt der LaLiga-Saison stolpert Titelverteidiger FC Barcelona zuhause gegen das Überraschungsteam FC Girona und erleidet eine 2:4-Niederlage. Diese Entwicklung katapultiert Girona an die Spitze der Tabelle, während Real Madrid nach einem Unentschieden in Sevilla auf den zweiten Platz zurückfällt. Der Ex-Dortmunder Jude Bellingham traf zwar erneut für Real Madrid (53.), trotzdem langte es für die Königlichen nur zu einem 1:1 (0:0) bei Betis Sevilla. Barcelonas Nationalspieler Ilkay Gündogan zeigt trotz des Rückschlags eine beeindruckende Leistung, während die Abwesenheit von Marc-Andre ter Stegen spürbar bleibt.

Robert Lewandowski nun im Trikot des Fc Barcelona am 4.Oktober 2022 (Copyright depositphotos.com / vitaliivitleo)
Robert Lewandowski nun im Trikot des Fc Barcelona am 4.Oktober 2022 (Copyright depositphotos.com / vitaliivitleo)

Kurze Einblicke

  • Barca verliert 2:4 gegen Girona
  • Girona übernimmt Tabellenführung
  • Real Madrid auf Rang zwei
  • Gündogan mit Anschlusstreffer
  • Ter Stegen verletzt nicht im Einsatz
  • Dramatische Spielminuten
  • Lewandowski trifft für Barca

Früher Schock und Lewandowskis Antwort

Barcelona startete mit Nationalspieler Ilkay Gündogan, doch schon früh schockierte Girona die Gastgeber. Artem Dowbyk erzielte in der 12. Minute die Führung für Girona, doch Robert Lewandowski glich schnell per Kopfball aus (19. Minute).

Nach einer verpassten Großchance erzielte Miguel Gutierrez in der 40. Minute das 2:1 für Girona. Später, in der 80. Minute, nutzte Valery ein schläfriges Barca-Abwehrverhalten zum 3:1. Der Anschlusstreffer von Gündogan in der Nachspielzeit (90.+2) und ein weiteres Tor von Christian Stuani (90.+5) besiegelten schließlich Barcelonas Schicksal.

Real Madrids verpasste Chance

Rekordmeister Real Madrid konnte seinen Vorsprung nicht ausbauen, nachdem sie nur ein Unentschieden gegen Betis Sevilla erreichten. Dieses Ergebnis öffnete Girona den Weg an die Tabellenspitze.

Warum war Marc-Andre ter Stegen nicht im Einsatz?

Marc-Andre ter Stegen konnte aufgrund einer Rückenoperation nicht teilnehmen. Seine Abwesenheit hatte einen spürbaren Einfluss auf das Spiel, insbesondere bei den Gegentoren, bei denen die Erfahrung und Fähigkeiten eines etablierten Torhüters wie ter Stegen gefehlt haben.

Wie hat sich Ilkay Gündogan geschlagen?

Trotz der Niederlage zeigte Gündogan eine starke Leistung. Er war aktiv und präsent im Spielgeschehen und krönte seine Leistung mit einem wichtigen Anschlusstreffer in der Nachspielzeit.

Was bedeutet dieses Ergebnis für die LaLiga-Tabelle?

Durch diese Niederlage fällt Barcelona auf den dritten Platz zurück, während Girona überraschend die Tabellenführung übernimmt. Real Madrid liegt jetzt auf dem zweiten Platz. Dieses Ergebnis wirbelt die Spitze der LaLiga ordentlich durcheinander und verspricht eine spannende Fortsetzung der Saison.

Ergebnisse des 16.Spieltages in La Liga

FC Getafe – FC Valencia 1:0 (0:0)

Deportivo Alaves – UD Las Palmas 0:1 (0:1)

Betis Sevilla – Real Madrid 1:1 (0:0)

FC Villarreal – Real Sociedad 0:3 (0:3)

Real Mallorca – FC Sevilla 1:0 (1:0)

FC Granada – Athletic Bilbao abgebrochen

Atletico Madrid – UD Almeria 2:1 (2:0)

FC Cadiz – CA Osasuna 1:1 (1:0)

FC Barcelona – FC Girona 2:4 (1:2)

Tabelle von La Liga

ClubSpieleSiegeUnentschiedenNiederlagenToreTordifferenzPunkte
1. FC Girona16132138:201841
Real Madrid16123134:102439
Atletico Madrid15111332:141834
FC Barcelona16104230:181234
Real Sociedad1685329:181129
Athletic Bilbao1584330:181228
Betis Sevilla1668219:17226
UD Las Palmas1673614:13124
FC Getafe1657418:20-222
FC Valencia1654717:21-419
Rayo Vallecano1547416:22-619
Deportivo Alaves1644814:20-616
FC Villarreal1644822:29-716
CA Osasuna1644818:26-816
Real Mallorca1628614:20-614
FC Sevilla1527620:21-113
FC Cadiz1627713:23-1013
Celta Vigo1516815:25-109
FC Granada15141019:35-167
UD Almeria16041217:39-224

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P