Florian Neuhaus verpasst Katar-WM: Große Enttäuschung für Gladbachs Mittelfeldstar

Gladbachs Mittelfeldspieler Jonas Neuhaus kehrt voraussichtlich erst 2023 auf den Fußballplatz zurück. Damit fehlt er nicht nur den Gladbachern als Stammspieler in der Bundesliga, sondern fällt gleichzeitig auch für die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar aus. Am 10.November wird Bundestrainer Hansi Flick seinen WM-Kader bekannt geben.

Jonas Hofmann von Bundesligaclub Borussia Mönchengladbach fällt für die Fußball WM 2022 in Katar aus (Copyright depositphotos.com / vitaliivitleo)
Jonas Hofmann von Bundesligaclub Borussia Mönchengladbach fällt für die Fußball WM 2022 in Katar aus (Copyright depositphotos.com / vitaliivitleo)

Schlimme Diagnose für Florian Neuhaus

Der 25-jährige Mittelfeldspieler Florian Neuhaus erlitt im Spiel gegen Freiburg im Zweikampf mit Daniel Kofi Kyreh eine Knieverletzung. Kurz danach kam die erschreckende, medizinische Diagnose: Neuhaus erlitt eine Teilruptur des hinteren Kreuzbands. Operiert werden muss der Gladbach-Spieler zwar nicht. Aber auch ohne Operation fällt der 25-Jährige seit Mitte September aus.

Gladbachs Trainer Daniel Farke sagte vor dem Spiel gegen Eintracht Frankfurt „Ich hoffe, dass er schnell wieder dabei ist, aber wir müssen vorsichtig mit ihm sein“. Er selbst rechne mit Neuhaus nicht vor der WM-Pause (am 11. November). Trainer Farke verweis zugleich auf die Bedeutung von Neuhaus als Schlüsselspieler für Gladbach, der in der Mittelfeldzentrale fehle.

Der deutsche Mittelfeldspieler Jonas Hofmann während des UEFA-Nations-League-Fußballspiels zwischen Deutschland und Ungarn am 23. September 2022. (Foto: Ronny Hartmann / AFP)
Der deutsche Mittelfeldspieler Jonas Hofmann während des UEFA-Nations-League-Fußballspiels zwischen Deutschland und Ungarn am 23. September 2022. (Foto: Ronny Hartmann / AFP)

Neuhaus verpasst WM: Gespräch mit Bundestrainer Hansi Flick

Neuhaus bestritt bereits zehn Länderspiele für die deutsche Nationalmannschaft und erzielte dabei zwei Tore. Auch für die WM 2022 in Katar rechnete sich der Gladbacher Chancen auf einen der begehrten Kaderplätze von Hansi Flick aus. Seit der Diagnose ist jedoch klar, dass er bei der diesjährigen WM und wohl einem der größten Turniere seiner Fußballkarriere nicht dabei sein kann.

Hansi Flick gibt zwar erst am 10. November den offiziellen und endgültigen Kader für die Weltmeisterschaft bekannt. Neuhaus berichtete nun jedoch, dass er die „Situation“ mit dem deutschen Bundestrainer besprochen habe und machte damit sein WM-Aus öffentlich.

Wer schreibt hier?

P