Die neuen Deutschland Trikots 2020 – so sehen sie aus!

Engländer leakt neues DFB Trikot von adidas im Geschäft

Veröffentlicht: Dienstag, 8. Oktober 2019 um 15:16 Uhr

Das neue Deutschland Trikot 2020 des DFB

Die Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 steuert auf den Showdown zu. Das Jahr 2019 nähert sich dem Ende und 2020 rückt stetig näher. Doch das Jahr 2020 ist aus fußballtechnischer Sicht keinesfalls ein Jahr wie jedes andere. Denn die Europameisterschaft 2020 wirft schon heute ihre Schatten voraus. Zum Jubiläum der EM hat sich die UEFA etwas ganz Besonderes überlegt – die Europameisterschaft 2020 wird zum ersten Mal in vielen verschiedenen Ländern stattfinden. Die deutschen Spieler werden quer durch Europa reisen müssen, um den Traum vom Finale und Titel in Wembley am Leben zu halten. 

Für die Fans von Bundestrainer Jogi Löw und seinen Spielern ist neben der Bekanntgabe des Kaders die Vorstellung des neuen DFB Trikots von adidas ein besonderer Termin. Wer sich für die EM 2020 in neue Schale werfen möchte, braucht das neue DFB Trikot. Schließlich lässt es sich der DFB nicht nehmen, für jedes Turnier ein neues Trikot herauszubringen. Seit eh und je gehört das Deutschland Trikot zu den meistverkauften Trikots weltweit.

Breaking News 08.Oktober 2019: Sieht so das neue weiße Heimtrikot 2020 aus?

Ein englischer Fan hat auf Twitter dieses Foto getwittert und teilte mit, dass am adidas-Verkaufsbutton „Germany Home Jersey“ steht. Wie kommt dieses Trikot in den Verkauf? Dabei ist das neue DFB Trikot recht langweilig: Wie immer ist das Heimtrikot weiß, es hat grau-schwarze horizontale dünne Streifen. Besonderer Hingucker ist der Abschluß der Ärmel, denn hier hat man schwarz-rot-gold eingearbeitet.

Sieht so das neue DFB Trikot 2020 aus?

Sieht so das neue DFB Trikot 2020 aus?

In welchem Trikot spielt die Mannschaft die EM Qualifikation? 

Während der bis jetzt durchwachsenen, aber unter dem Strich erfolgreichen, EM Qualifikation spielten die deutschen Kicker um Kroos, Werner & Co. in den alten Trikots der Fußball WM 2018. Schließlich gab es bereits nach der missglückten Titelverteidigung und dem desaströsen Auftreten bei der WM 2018 in Russland neue Trikots für die darauffolgende Nations League. Die ersten Gruppenspiele absolvierte die Mannschaft somit in den altbekannten Trikots von 2018. Lediglich das goldene FIFA-Badge fehlt, das bei einer Veranstaltung der UEFA nicht getragen werden darf. Voraussichtlich werden die deutschen Spieler in den letzten Gruppenspielen schon das neue EM-Trikot tragen – dies zeigen zumindest die Erfahrungswerte der jüngeren Vergangenheit. 

Leroy Sane im DFB Trikot von 2019 in der Fußball EM 2020 Qualifikation (Foto Shutterstock)

Leroy Sane im DFB Trikot von 2019 in der Fußball EM 2020 Qualifikation (Foto Shutterstock)

Wie wird das neue Deutschland Trikot 2020 aussehen? 

Alle Fans der deutschen Mannschaft stellen sich die Frage, wie das neue Trikot für das nächste große Turnier aussehen wird. Eins ist sicher: es wird wieder zwei verschiedene Trikots geben – die Heim- und Auswärtsvariante. Das Heimtrikot wird auch bei der EM 2020 traditionell weiß mit schwarzen Applikationen sein. Ungewissheit herrscht hinsichtlich der Farbgestaltung des Auswärtstrikots. In der Vergangenheit dominierten hier die Farben schwarz, rot und grün. Man kann gespannt sein, auf welches Design und welche Farbe die Ausrüster in diesem Jahr setzen.  Allerdings kommt in den meisten Fällen die Auswärtsvariante gar nicht zum Einsatz – die Vorschriften der UEFA verlangen allerdings die Verfügbarkeit von einem Ausweichtrikot. Auf der Brust des Trikots sind weiterhin vier Sterne – für jeden Weltmeistertitel gibt es einen Stern. 

Gab es bereits erste Leaks? 

Im Vorfeld der Trikotpräsentation sind heutzutage Leaks nahezu an der Tagesordnung. Teilweise kommen bereits früh die ersten Fotos aus den asiatischen Fabriken nach Europa. Teilweise ungewollt, teilweise vom Hersteller gewollt, können die Fans erste Vermutungen anstellen, wie das ganze Jersey aussehen wird. Das Auswärtstrikot der deutschen Elf soll voraussichtlich eine Stealth Optik haben. Damit würden die Designer abermals auf eine schlichte Optik setzen. Schwarz wäre die dominierende Farbe beim neuen Trikot. Das Heimshirt für die EM 2020 ist wiederum weiß und noch schlichter. Lediglich wenige schwarze Streifen sorgen hier für Abwechslung. Letztendlich wird es jedoch erst die Zeit zeigen, ob sich die ersten Vermutungen bestätigen oder die EM Trikots für 2020 gänzlich anders aussehen. Diskussionen scheinen vom Ausrüster gewollt – so ist das Trikot bereits vor dem Verkaufsstart in aller Munde und die Fans fiebern auf die Präsentation hin. 

Update am 08.Oktober 2019:

 

Wie wird das neue Deutschland EM Trikot 2020 vorgestellt? 

Zur Veröffentlichung des neuen DFB Trikots gibt es nur wenige Details. Bis heute halten die Verantwortlichen Termin und Ablauf weitgehend geheim. Sicher scheint nur, dass das Heimtrikot im November 2019 vorgestellt wird, während die Fans auf die Präsentation des Auswärtsshirts bis 2020 warten müssen. In der Vergangenheit stellten stets einige Stars der deutschen Mannschaft das Trikot vor. Dies wird auch im Jahr 2019 nicht anders sein. Es stellt sich nur die Frage, wer die Auserwählten für die Präsentation des Trikots sein werden. Höchstwahrscheinlich wird der DFB junge Spieler als Zeichen des Umbruchs der deutschen Elf als Testimonial auswählen. Kai Havertz, Julian Brandt oder Timo Werner scheinen überaus erfolgsversprechende Kandidaten zu sein. 

Wer ist der Ausrüster des deutschen Trikots und was wird dieses kosten? 

Während es in der deutschen Mannschaft einen Umbruch gab, setzt der DFB beim Thema Ausrüster auf Tradition und Kontinuität. Trotz starker Umwerbungen durch den amerikanischen Sportartikelhersteller Nike, schloss der DFB wiederum einen Vertrag mit Adidas ab. Der deutsche Sportartikelhersteller aus Herzogenaurach bleibt zumindest bis 2026 Ausrüster der deutschen Nationalmannschaft. Der Preis für das Adidas Shirt steht noch nicht fest. Allerdings ließ sich bei den letzten Trikots eine klare Tendenz feststellen – Tendenz steigend. Nachdem das Trikot für die WM 2018 etwas unter 90 Euro kostete, kann es gut und gerne sein, dass beim EM Trikot 2020 die 90 Euro Grenze durchbrochen wird. 

Wer trägt welche Rückennummer auf dem EM 2020 Trikot? 

Da die deutsche Nationalmannschaft von einem Wandel und Umbruch geprägt ist, gilt dies auch für die Rückennummern. Junge Spieler stoßen hinzu, während altverdiente Nationalspieler ihre Karriere beenden. Ein Wechsel des Trikotnummern steht an. Thomas Müllers und Mats Hummels Nummern sind frei und wollen neu besetzt werden. Manuel Neuer wird aller Voraussicht nach auch bei der EM 2020 die 1 auf dem Rücken tragen. Timo Werner bekam in der EM-Quali die Rückennummer 9, während Marco Reus mit der Trikotnummer 11 auflief. Auch hier wird sich erst kurz vorher herauskristallisieren, welche Spieler mit welcher Nummer auflaufen. Einiges hängt auch von der Bekanntgabe des EM-Kaders statt, die erst 2020 kurz vor der Europameisterschaft erfolgt. Dann werden wir wissen, welche deutschen Spieler Europa und London im Sturm erobern wollen. 

Das WM Trikot 2018 kaufen
Das DFB Trikot 2019 kaufen