WM 2022 Auslosung am 1.April ** Wie sehen die Lostöpfe aus? Gegen wen spielt Deutschland bei der Fußball WM 2022?

Am Freitag Abend 17 Uhr Deutscher Zeit wird es endlich das erste Mal spannend in Katar. Denn im Messezentrum von Doha findet die WM Gruppenauslosung zur WM Endrunde 2022 in Katar statt. Die FIFA wird vorab vier Lostöpfe veröffentlichen, die dann in den acht WM Gruppen der Endrunde münden wird. Allerdings werden erst 29 WM-Teilnehmer der letztendlichen 32 Nationalmannschaften feststehen. Bundestrainer Hansi Flick wird ebenso vor Ort sein wie die meisten anderen Trainer der Teams. Er hofft natürlich auf das deutsche Losglück, doch auch die WM 2018 in Russland zeigte, dass dies nicht immer ausschlaggebend für ein Erfolg ist.

In der Hauptstadt Doha findet am Freitag Abend um 18 Uhr deutscher Zeit die WM Auslosung statt. (Foto: eigene Quelle)
In der Hauptstadt Doha findet am Freitag Abend um 18 Uhr deutscher Zeit die WM Auslosung statt. (Foto: eigene Quelle)
Liveticker zur WM Auslosung 2022 in Katar

Gegen wen spielt Deutschland bei der Fußball WM 2022?

Deutschland spielt in der WM Gruppe E gegen Spanien, Japan und den Playoff Gewinner Costa-Rica oder Neuseeland.

Alle WM Gruppen 2022
Alle WM Gruppen 2022

Liveticker zur WM Auslosung 2022

19:10 Uhr – Nun Lostopf 4 – gleich sind wir komplett! IC Playoff 1 wird gelost. Dann Ecuador in Gruppe A, das wird das Eröffnungsspiel! Saudie Arabien geht in C2. Deutschland bekommt Playoff zwischen Costa Rica gegen Neuseeland. Das europäische Playoff geht in Gruppe B. Kamerun geht in Gruppe G, Ghana geht in Gruppe H, Kanada verbleibt also nur Gruppe F.

19:02 Uhr – Nun Lostopf 3 – Iran landet in Lostopf B2. Senegal geht in Gruppe A gegen Gastgeber Katar! Polen geht in Gruppe C! Serbien als nächstes, kommt in Gruppe G auf Rang 2! Tunesien in Gruppe D! Jetzt Deutschland: Gegner ist Japan! Das wird das Auftaktspiel sein für die Deutschen, danach spielt man gegen Spanien!

18:54 Uhr – Nun wird es spannend! Lostopf 2 mit Deutschland! Die Niederlande als erstes in Gruppe A! Usa kommt zur Gruppe B & England. Mexiko kommt zu Gruppe C Argentinien. Dänemark in Gruppe D Frankreich! Dann Deutschland in Gruppe D gegen Spanien in 3.Position! Kroatien als nächstes!

18:52 Uhr – Dann folgt Argentinien in Gruppe C auf Rang 1. Frankreich ist Gruppenkopf D. Spanien ist Gruppe E. Belgien ist Gruppe F. Brasilien ist Gruppe G, Portugal ist H. Der Lostopf 1 ist leer!

18:50 Uhr – Endlich geht es los! Lostopf 1 steht bereit! Cafor zieht die rote Kugel mit dem Gastgeber A1! Jay-Jay Okocha zieht das Los mit dem Position 1. England ist das erste Los aus dem Lostopf und geht in Gruppe B.

18:35 Uhr – Moderiert wird nun die Auslosung von Carli Lloyd, Jermaine Jenas und Samantha Johnson.

18:20 Uhr – FIFA Präsident Infantino hält seine Ansprache. Er verspricht die „Beste Fußballweltmeisterschaft aller Zeiten“!

18:10 Uhr – Der englische Schauspieler Idris Elba und die britisch-bangladeschische Sportjournalistin und Rundfunksprecherin Reshmin Chowdhury führen durchs Programm.

18:10 UhrGerd Gottlob moderiert nun bei der ARD live das Geschehen.

17:55 UhrDie ARD zeigt ab nun die WM Gruppenauslosung live im Free-TV.

Alle Lostöpfe der WM Gruppenauslosung 2022 – Die Infografik

Mit Stand 31.3. sind das die Lostöpfe anhand der FIFA Weltrangliste. Die Zusammensetzung der Lostöpfe kann sich noch ändern, abhängig von den Ergebnissen heute Abend.

Wie sind die Lostöpfe der FIFA Auslosung am Freitag zusammengesetzt?

Es gibt vier Auslosungstöpfe mit acht Mannschaften pro Lostopf. Daraus werden acht WM-Gruppen zusammengesetzt mit jeweils vier WM-Teilnehmern. Die sieben besten Teilnehmer nach der FIFA-Weltrangliste plus Gastgeber Katar liegen in Lostopf 1 und werden die Gruppenköpfe stellen.

Mit dem Stand im 31.März 2022 liegen folgende Mannschaften in den Lostöpfen 1 bis 4

Wie sehen die Lostöpfe aus der WM Gruppenauslosung am 1.4.2022?

  • Lostopf 1: Katar (Gastgeber), Belgien, Brasilien, Frankreich, Argentinien, England, Spanien, Portugal
  • Lostopf 2: Dänemark, Niederlande, Deutschland, Mexiko, USA, Schweiz, Kroatien, Uruguay
  • Lostopf 3: Iran, Japan, Polen, Senegal, Marokko, Ghana, Serbien, Südkorea
  • Lostopf 4: Ecuador, Saudi-Arabien, Kanada, Tunesien, Kamerun, Playoff EURopa, Nordamerika – Ozeanien, Asien – Südamerika

kursive Teams noch nicht qualifiziert

ARD live heute ab 18 Uhr - WM Auslosung am Freitag: Wie sehen die Lostöpfe aus? Gegen wen könnte Deutschland spielen?
ARD live heute ab 18 Uhr – WM Auslosung am Freitag: Wie sehen die Lostöpfe aus? Gegen wen könnte Deutschland spielen?

Wie funktioniert die WM-Auslosung & die Ziehung der Loskugeln?

Katar wird als rote Loskugel als erstes gezogen und wandert in die WM Gruppe A. Zunächst werden die Lose aus Lostopf 1 gezogen und danach werden die Gruppen mit den Lostöpfen 2, 3 und 4 gefüllt. Daraus ergeben sich möglichst gleiche Gruppen von der theoretischen Stärke her.

Regeln sind dann allerdings, dass in jeder Gruppe nicht zwei Teams aus einem Kontinent in einer Gruppe zugelost werden dürfen, Ausnahme die UEFA, also die europäischen Teilnehmer mit 13 Vertretern.

Während der WM-Vorrunde spielt jedes Team drei Mal, die beiden besten Teams einer jeden Gruppe kommen ins WM-Achtelfinale weiter, die weiteren 2 Teams müssen nach Hause fahren.

Gegen wen wird Deutschland spielen bei der WM 2022?

Erinnern wir uns an die FIFA WM; 2018 in Russland: Deutschland spielte gegen Mexiko, Schweden und Südkorea. Eine vermeintliche leichte Endrundengruppe, doch dennoch schied man als Titelverteidiger in der Vorrunde aus. Nicht immer sind die Lostöpfe ausschlaggebend für eine erfolgreiche Vorrunde.

Dadurch, dass Deutschland nur in Lostopf 2 liegt als derzeitige Nummer 11 der FIFA-Fußballweltrangliste, wird man nicht gegen die anderen Teams aus dem Topf 2 spielen, das steht schon einmal fest. Dafür wartet der Gastgeber Katar in der WM Gruppe A als vermeintlich leichtestes Gegner – oder eben die besten Mannschaften wie Belgien, Brasilien oder Frankreich aus Lostopf 1.

Des Weiteren wird ein Gegner aus dem Lostopf 3 und dem Lostopf 4 in die deutschen WM Gruppe hinzugelost. Aus dem Lostopf 3 könnten also wieder Schweden oder Südkorea als Gegner winken, auch ein afrikanisches Team wie der Senegal oder Nigeria könnte winken. In Lostopf 4 liegt meist der Punkteliferant, zumindest in der Theorie. Mit Ecuador, Tunesien oder Algerien könnte aber auch hier ein unerfreulicher Gegner liegen.

Kostenlosen Newsletter 'Fußball heute' abonnieren

„Fußball heute“ Newsletter abonnieren &
WM 2022 Ebook als Geschenk 🎁 erhalten!

Jede Woche die aktuellen Fußballspiele und Nachrichten in deinem Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Newsletter 'Fußball heute'

„Fußball heute“ Newsletter abonnieren &
WM 2022 Ebook als Geschenk 🎁 erhalten!

Jede Woche die aktuellen Fußballspiele und Nachrichten in deinem Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.