Kane übertrumpft Haaland: Noch mehr Tore für den FC Bayern!

Englands Nationalspieler Harry Kane beeindruckende Leistung für den FC Bayern München in seiner 1.Saison ist erstaunlich. Mit seinem herausragenden Tor gegen den VfL Wolfsburg hat Kane nicht nur einen persönlichen Meilenstein erreicht, sondern auch den Startrekord von Erling Haaland übertroffen. 21 Tore und fünf Vorlagen in 15 Bundesliga-Spielen. Lewandowski schaffte in seiner 41 Tore Saison 2020/21 stolze 22 Tore in der Hinrunde. Trainer Thomas Tuchel lobt Kanes Führungsqualitäten und seinen Beitrag zum Team, während Kane selbst seine erste Winterpause in Deutschland und die bevorstehende Zeit mit seiner Familie herbeisehnt. Kanes Ziel ist nun, Robert Lewandowskis Hinrundenrekord zu brechen, während er sich auf seine ersten Weihnachten in München freut.

Kane übertrumpft Haaland: Noch mehr Tor für den FC Bayern! (Foto Depositphotos)
Kane übertrumpft Haaland: Noch mehr Tor für den FC Bayern! (Foto Depositphotos)
  • Harry Kanes 21. Tor gegen Wolfsburg
  • Übertreffen von Haalands Startrekord: 21 Tore in 22 Spielen
  • Lob von Trainer Thomas Tuchel
  • Kanes Führungsrolle und Teambeitrag
  • Lewandowskis Hinrundenrekord im Visier
  • Erste Winterpause in München: Familiäre Weihnachtspläne
  • Aktuelle Torjägerliste der Bundesliga

Kanes Leistungs-Highlight

Harry Kane hat mit seinem Traumtor beim Spiel gegen den VfL Wolfsburg nicht nur für einen 2:1 Sieg gesorgt, sondern auch einen beeindruckenden Startrekord aufgestellt. Er übertraf Erling Haalands Rekord, der 21 Tore in 22 Spielen erzielte, indem er diese Marke in nur 15 Spielen erreichte.

Tuchels Wertschätzung und Kanes Rolle

Trainer Thomas Tuchel äußerte sich lobend über Kanes Fähigkeiten. Er betonte Kanes Bedeutung als Führungspersönlichkeit und seine Rolle als „erster Abwehrspieler“ des Teams. Kanes Treffsicherheit und sein Einfluss auf das Spielgeschehen unterstreichen seine Schlüsselrolle bei Bayern.

„Er ist ein absoluter Leader und ein Top-Spieler für uns. Wir sind froh, dass er so im Rampenlicht steht, weil er es sich verdient hat“Trainer Thomas Tuche (FC Bayern München)

Persönliches und Zukunftspläne

Neben dem Platz freut sich Kane auf seine allererste Winterpause in der Bundesliga und plant, diese Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Mit Blick auf die Zukunft hat er Lewandowskis Rekord von 22 Toren in der Hinrunde im Visier. Kane könne  „nicht zufriedener“ über seinen Start in Deutschland und blickt optimistisch auf die kommenden Herausforderungen. Aus dem Urlaub wird sich Kane einen Spaß erlauben. „Ich werde allen meinen Freunden in England ein Bild von mir am Strand schicken, wenn sie spielen“, sagte er in Anspielung auf den traditionellen Boxing Day auf der Insel in der Premier League : „Das wird bestimmt lustig.“

Wie hat Kane Haalands Rekord übertroffen? Kane hat den Rekord von Erling Haaland gebrochen, indem er 21 Tore in nur 15 Spielen erzielte, während Haaland dafür 22 Spiele benötigte. Kanes Treffsicherheit und Anpassungsfähigkeit in der Bundesliga sind bemerkenswert.

Was sagt Thomas Tuchel über Kane? Thomas Tuchel lobt Harry Kane als „absoluten Leader“ und „Top-Spieler“. Er hebt Kanes Treffsicherheit, seine Rolle in der Defensive und seine Persönlichkeit hervor, die wesentlich zum Erfolg des Teams beitragen.

Welche persönlichen Ziele verfolgt Kane jetzt? Kane zielt darauf ab, Robert Lewandowskis Hinrundenrekord von 22 Toren zu brechen. Er freut sich auch auf seine erste Winterpause in Deutschland und plant, diese Zeit mit seiner Familie zu verbringen, was für ihn eine neue Erfahrung darstellt.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P