Fußball WM Finale heute Elfmeterschießen * 3:3 * Argentinien wird Fußball Weltmeister 2022

Es ist so weit, das Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 Argentinien gegen Frankreich steht an – heute am Sonntag, den 18. Dezember 2022. Eine Nationalmannschaft holt heute den dritten WM-Titel im Wüstenstaat Katar bei der 22. Austragung der Fußball-WM. Der Anpfiff des 22. WM-Finals ist um 16 Uhr. Die Live-Übertragung aus dem Lusail Iconic Stadium zeigen ARD und Magenta TV.

Der Ausgang des WM 2022 Finals Argentinien gegen Frankreich ist vollkommen offen und möglicherweise kann nach dem Spiel das glücklichere Team den WM-Pokal in Lusails Nachthimmel strecken. Entweder Lionel Messi oder Hugo Lloris, einer der Kapitäne, wird heute auf jeden Fall die Trophäe in Empfang nehmen.

Argentinien wird Fußball Weltmeister 2022

  • Finale der Fußball-Weltmeisterschaft 2022
  • Finalisten sind zweifache Weltmeister
  • Argentinien gegen Frankreich Aufstellungen
  • Argentinier Exequiel Palacios aus der Bundesliga dabei
  • Frankreichs Bundesliga-Profis: Upamecano, Hernandez, Pavard, Coman, Kolo Muani, Thuram
  • 3 WM-Spiele Argentinien gegen Frankreich (1:0 in 1930, 2:1 in 1978, 3:4 in 2018)
  • Live-Übertragung des Spiels bei ARD und Magenta TV um 16 Uhr
Der argentinische Kapitän und Stürmer Nr. 10 Lionel Messi (C) hebt die FIFA WM-Trophäe in die Höhe, während er mit seinen Mannschaftskameraden den Sieg im Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Argentinien und Frankreich im Lusail-Stadion in Lusail, nördlich von Doha, am 18. Dezember 2022 feiert. (Foto von Kirill KUDRYAVTSEV / AFP)
Der argentinische Kapitän und Stürmer Nr. 10 Lionel Messi (C) hebt die FIFA WM-Trophäe in die Höhe, während er mit seinen Mannschaftskameraden den Sieg im Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Argentinien und Frankreich im Lusail-Stadion in Lusail, nördlich von Doha, am 18. Dezember 2022 feiert. (Foto von Kirill KUDRYAVTSEV / AFP)

WM Finale Vorschau im Video

Liveticker Argentinien - Frankreich

Liveticker Argentinien – Frankreich 3:3 im Elfmeterschießen

1:0 Lionel Messi (23., Foulelfmeter), 2:0 Angel Di Maria (36.), 2:1 Kylian Mbappe (80., Foulelfmeter), 2:2 Kylian Mbappe  (81.), 3:2 Lionel Messi (110.) 3:3 Kylian Mbappe (116., Foulelfmeter),

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

 

Der argentinische Stürmer Lionel Messi (Nr. 10) steht auf dem Spielfeld vor dem Beginn des Endspiels der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Argentinien und Frankreich im Lusail-Stadion in Lusail, nördlich von Doha, am 18. Dezember 2022. (Foto: Paul ELLIS / AFP)
Der argentinische Stürmer Lionel Messi (Nr. 10) steht auf dem Spielfeld vor dem Beginn des Endspiels der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Argentinien und Frankreich im Lusail-Stadion in Lusail, nördlich von Doha, am 18. Dezember 2022. (Foto: Paul ELLIS / AFP)

18:44 Uhr  – Es kommt zum Elfmeterschießen !

18:30 Uhr  – 116.Minute – Handelfmeter – Mbappé schießt! Und trifft! Was ist hier los?

18:30 Uhr  -3:2 durch Messi!  Tor wird gecheckt! Gültig! Fernandez scheitert an Lloris, Messi mit dem Abstauber!

18:10 Uhr  – Frankreich macht hier auf einmal das Spiel und ist näher dran am 3:2.

18:00 Uhr  – Verlängerung!

17:58 Uhr  – Zwei Minuten der 8 Mniuten Nachspielzeit vorbei! Gibt es hier Verlängerung! Von Argentinien nicht mehr viel zu sehen! Wahnsinn!

17:42 Uhr  – 2:2 Ausgleich! Mbappe!

Frankreichs Stürmer Nr. 10, Kylian Mbappe, schießt den Ball zum zweiten Tor seiner Mannschaft während des Endspiels der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Argentinien und Frankreich im Lusail-Stadion in Lusail, nördlich von Doha, am 18. Dezember 2022. (Foto: Odd ANDERSEN / AFP)
Frankreichs Stürmer Nr. 10, Kylian Mbappe, schießt den Ball zum zweiten Tor seiner Mannschaft während des Endspiels der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Argentinien und Frankreich im Lusail-Stadion in Lusail, nördlich von Doha, am 18. Dezember 2022. (Foto: Odd ANDERSEN / AFP)

17:20 Uhr  – Halbe Stunde zu spielen hier noch. Frankreich bemüht und das Spiel wird rauer. Aber Argentinien weiterhin mit der Oberhand.

16:50 Uhr  – Pause! Frankreich total überfordert, keinen einzigen Torschuß, ohne Offensivpower, Argentinien hier tonangebend!

16:45 Uhr  – 7 Minuten Nachspielzeit!

16:41 Uhr  – Frankreich wechselt, Dembele und Giroud müssen schon raus! Muani und Thuran kommen. Argentinien hier verdient vorne, Frankreich richtig blutleer!

16:37 Uhr  – Di Maria mit dem 2:0! Schneller Konter von Messi eingeleitet, zu McAllister, der passt rüber zu Di Maria, der locker einschieben kann!

16:22 Uhr  – Dembele foult Di Maria – Elfmeter für Argentinien! Messi tritt an! Und trifft! 6.Tor bei der WM!

Argentiniens Stürmer Nr. 10 Lionel Messi (R) feiert den ersten Treffer seiner Mannschaft vom Elfmeterpunkt an Frankreichs Torhüter Nr. 01 Hugo Lloris (L) während des Endspiels der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Argentinien und Frankreich im Lusail-Stadion in Lusail, nördlich von Doha, am 18. Dezember 2022. (Foto: ADRIAN DENNIS / AFP)
Argentiniens Stürmer Nr. 10 Lionel Messi (R) feiert den ersten Treffer seiner Mannschaft vom Elfmeterpunkt an Frankreichs Torhüter Nr. 01 Hugo Lloris (L) während des Endspiels der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Argentinien und Frankreich im Lusail-Stadion in Lusail, nördlich von Doha, am 18. Dezember 2022. (Foto: ADRIAN DENNIS / AFP)

16:17 Uhr  – Etwas mehr als eine Viertelstunde gespielt: Argentinien mit drei Abschlüssen, Frankreich: 0! Die Südamerikaner machen hier das spiel, es läuft viel über links und Di Maria.

16:10 Uhr  – Hugo Lloris kriegt einen Check auf die Brust von Romero. Wird behandelt, sieht benommen aus. Und macht weiter.

16:00 Uhr  – Lionel Messi (35) ist nun zum alleinigen Rekordspieler aufgestiegen. Er lässt den bisherigen Rekordhalter Lothar Matthäus hinter sich (25). Auch  Frankreichs Hugo Lloris stellt eine WM-Bestmarke für Torhüter auf, er kommt nun auf 20 WM-Spiele und überholt den bisherigen Rekordhalter Manuel Neuer (19)

16:00 Uhr  – Nationalhymnen sind gelaufen! Anstoß im Lusail Stadion!

15:20 Uhr  – Die Spannung steigt, wer wird Weltmeister 2022? Das Stadion füllt sich, bis zu 89.000 Zuschauer werden erwartet.

14:55 Uhr  – Die Schlußfeier im Lusail Stadion beginnt!

15:00 Uhr  – Nun sind die Aufstellungen der argentinischen und der französischen Fußballnationalmannschaften da. So werden sie spielen:

Bei Frankreich rückt Bayern-Profi Dayot Upamecano wieder zurück in die Innenverteidigung, für ihn muss Ibrahima Konate vom FC Liverpool auf die Bank. Auch die beiden FC Bayern Münchnen Spieler Kingsley Coman und Benjamin Pavard. Adrien Rabiot ersetzt im Vergleich zum Halbfinale gegen Marokko (2:0) zudem Youssouf Fofana. Bei Argentinien nur eine Änderung: Angel Di Maria für Leandro Paredes.

Argentinien: 23 E. Martinez – 26 Molina, 13 Romero, 19 Otamendi, 3 Tagliafico – 7 de Paul, 24 E. Fernandez, 20 Mac Allister – 11 Di Maria, 10 Messi, 9 J. Alvarez.

Frankreich: 1 Lloris – 5 Kounde, 4 Varane, 18 Upamecano, 22 T. Hernandez – 8 Tchouameni, 14 Rabiot – 11 Dembele, 7 Griezmann, 10 Mbappe – 9 Giroud

Taktische Aufstellung Frankreich heute
Taktische Aufstellung Frankreich heute
Taktische Aufstellung Argentinien heute
Taktische Aufstellung Argentinien heute

14:20 UhrWM-Schiedsrichter heute ist der Pole Szymon Marciniak!

14:20 Uhr – Wer wird sich von den beiden Teams in die WM Torschützenliste eintragen?

Noch vier Spiele haben die Chancen auf den Golden Boot, den Pokal des WM-Torschützenkönig! Lionel Messi und Kylian Mbappe  haben beide jeweils fünf Treffer, Julian Alvarez und Olivier Giroud haben jeweils vier Treffer auf dem Konto!

Wie gut sind Argentinien und Frankreich im Vergleich?

Die Fußball-Nationalmannschaften Argentinien und Frankreich sind in etwa gleich stark und haben eine ähnliche taktische Marschroute. Auf der FIFA-Weltrangliste liegen die Teams auf dem 3. und 4. Platz, bei den Wettquoten führt Argentinien knapp mit 2.70 zu 2.85. Allerdings hat Frankreich den wesentlich höheren Gesamtmarktwert von 1,03 Milliarden Euro vor Argentiniens 645,2 Millionen Euro. Bei bisher 12 Länderspielen zwischen Argentinien und Frankreich gabs 6 Siege für die „Albiceleste“ und 3 Siege für „Les Bleus“, 3-mal gabs ein Remis. Argentinien hat insgesamt mehr Tore erzielt bei einem Torverhältnis von 15:11. Das letzte Aufeinandertreffen war im WM 2018 Achtelfinale, wo Frankreich mit 4:3 gewann.

Fußball heute - WM Finale 2022 Argentinien gegen Frankreich
Fußball heute – WM Finale 2022 Argentinien gegen Frankreich

Kann Argentinien im dritten Anlauf den WM-Titel holen?

Argentinien hat nach den beiden WM-Titeln 1978 und 1986 zweimal ein WM-Finale verloren – 1990 und 2014. Insgesamt konnte Argentinien nur 2 von 5 WM-Finals gewinnen, sodass die Quote heute aufgebessert werden soll. Außerdem geht es heute für WM-Rekordmann Lionel Messi um den ersten Titelgewinn bei einer Fußball-Weltmeisterschaft – es wäre die Krönung seiner Karriere. Als Argentinien den letzten WM-Titel holte, war Messi noch gar nicht auf der Welt. Argentiniens Kapitän und Zehner Messi geht mit ausgezeichneten Leistungen voran, aber Spieler wie Fernandez, Alvarez und de Paul sind positiv aufgefallen. Heute befindet sich Argentinien im Ausnahmezustand.

Der argentinische Stürmer Nr. 09, Julian Alvarez, feiert mit dem argentinischen Stürmer Nr. 10, Lionel Messi, nach dem zweiten Tor seiner Mannschaft währenda des Halbfinalspiels der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Argentinien und Kroatien im Lusail-Stadion in Lusail, nördlich von Doha, am 13. Dezember 2022. (Foto von Adrian DENNIS / AFP)
Der argentinische Stürmer Nr. 09, Julian Alvarez, feiert mit dem argentinischen Stürmer Nr. 10, Lionel Messi, nach dem zweiten Tor seiner Mannschaft währenda des Halbfinalspiels der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Argentinien und Kroatien im Lusail-Stadion in Lusail, nördlich von Doha, am 13. Dezember 2022. (Foto von Adrian DENNIS / AFP)

Macht Frankreich den WM-Doppelpack klar?

Frankreich kann heute ein historisches Kunststück vollbringen, wenn das Team den zweiten WM-Titel in Folge holt. Seit 60 Jahren konnte kein Weltmeister seinen Titel verteidigen, Coach Deschamps und L’équipe können es heute schaffen. Dabei kann die französische Fußball-Nationalmannschaft in Bestbesetzung auflaufen, denn am Samstagabend waren 24 Spieler beim Mannschaftstraining anwesend. Zuvor hatte eine Viruserkrankung Großteile des Kaders außer Gefecht gesetzt, nun sind Stars wie Griezmann, Mbappe und Lloris einsatzbereit. Vor allem der 23-Jährige Kylian Mbappe könnte im Finale eine wichtige Rolle übernehmen und im zweiten Finale in Folge einen Treffer erzielen – vielleicht sogar den entscheidenden.

Frankreichs Mittelfeldspieler (Nr. 08) Aurelien Tchouameni feiert den ersten Treffer seiner Mannschaft während des Viertelfinalspiels der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 zwischen England und Frankreich im Al-Bayt-Stadion in Al Khor, nördlich von Doha, am 10. Dezember 2022. (Foto: Jewel SAMAD / AFP)
Frankreichs Mittelfeldspieler (Nr. 08) Aurelien Tchouameni feiert den ersten Treffer seiner Mannschaft während des Viertelfinalspiels der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 zwischen England und Frankreich im Al-Bayt-Stadion in Al Khor, nördlich von Doha, am 10. Dezember 2022. (Foto: Jewel SAMAD / AFP)

Argentinien und Frankreich – Die möglichen Aufstellungen

Die argentinische Nationalmannschaft von Coach Lionel Scaloni könnte wieder mit einer Dreierkette spielen in einer Art 3-5-2 mit Tiefenstaffelung im zentralen Mittelfeld. Flügelverteidiger Acuna und Montiel sind nach Gelbsperre wieder dabei.

E. Martinez – Molina, Romero, Otamendi, Tagliafico – E. Fernandez – de Paul, Mac Allister – Messi – di Maria, Alvarez

Die französische Nationalmannschaft von Coach Didier Deschamps muss im Finale nur auf den verletzten Bayern-Profi Hernandez verzichten. Vom 4-2-3-1 wird das Team nicht abweichen. Weiterhin sind Upamecano und Rabiot wieder einsatzbereit. Ballon d’Or 2022 Gewinner Benzema ist nominiert und fit, wird aber wahrscheinlich nicht dabei sein.

Lloris – Kounde, Varane, Upamecano, Theo – Tchouameni, Rabiot – Griezmann – Dembele, Giroud, Mbappe

Wer überträgt Argentinien und Frankreich live in TV und Stream?

Das WM 2022 Finale Argentinien und Frankreich läuft heute am Sonntag, den 18. Dezember 2022, auf ARD und Magenta TV live um 16 Uhr. Die Kommentatoren des Spiels sind Tom Bartels (ARD) und Wolff Fuss (Magenta TV).

Die Vorberichte auf ARD und auf Magenta TV beginnen um 15 Uhr. Beim Free-TV-Sender ARD sind im Studio die Moderatorin Jessy Wellmer, Expertin Almuth Schult sowie die Experten Thomas Hitzlsperger und Sami Khedira dabei. Außerdem stehen im Stadion in Lusail Esther Sedlaczek und Experte Bastian Schweinsteiger für Live-Schalten parat. Bei Magenta TV wird das Programm von Johannes B.Kerner moderiert. Die Experten-und-Expertinnen-Runde besteht aus Tabea Kemme, Michael Ballack, Toni Kroos und Schiedsrichter-Experte Patrick Ittrich.

Wer schreibt hier?

  • Philip Warschau

    Philip interessiert sich seit Kindesbeinen für den Fußball, vor allem den Effzeh aus Köln. Hier auf fussballnationalmannschaft.net schreibt er über die englische Premier League, die Ligen in Spanien, Italien und Frankreich. Natürlich freut er sich immer auf die Fußball-Weltmeisterschaften und Europameisterschaften. Und kennt die Nationalspieler weltweit auch aus den letzten Turnieren.

P