Anstoßzeiten & Zeitverschiebung bei der Fußball-WM 2023 *** Wann sind die WM Spiele 2023?

Für die Fußball Frauen WM 2023 in Australien und Neuseeland waren die Voraussetzungen für die TV-Übertragungen nicht besonders passend, somit dauerte es bis vor kurzem, dass sich die FIFA mit den TV-Sendern in Deutschland einigten. Nun zeigen die ARD und das ZDF alle 64 WM-Spiele im Free-TV oder im Livestream. Dabei werden einige sehr frühe WM-Spiele (um 3 und 4 Uhr morgens) nicht im Free-TV, sondern nur im Livestream in den Mediatheken gezeigt. Die TV-Übertragungen gehen dann zu den 2.Spielen des Tages los, frühestens um 6:15 Uhr, spätestens um 10 Uhr. Die meisten Fußballfans werden somit live kaum die Spiele anschauen, lediglich die drei deutschen Spiele werden wohl im Fokus der Fans sein. Dabei geht es mit den Uhrzeiten 10:30 Uhr, 11:30 Uhr und 12 Uhr relativ „human“ zu, wenn die deutsche Frauen-Nationalmannschaft spielt.

Update 11 Uhr – Das WM-Eröffnungsspiel gewinnt Neuseeland mit 1:0 gegen Norwegen! Die 1.Sensation dieser WM ist da!

Der WM Spielball der Frauen WM 2023 - Adidas OceaNZ
Der WM Spielball der Frauen WM 2023 – Adidas OceaNZ
  • 📺 FIFA, ARD, ZDF einigen sich auf TV-Übertragung der Frauen WM 2023
  • 🕒 Frühe Spiele (3 und 4 Uhr) nur im Livestream, TV-Übertragungen ab 6:15 Uhr
  • ⚽ Deutsche Spiele mit „humanen“ Uhrzeiten: 10:30 Uhr, 11:30 Uhr, 12 Uhr
  • 🌐 Zeitverschiebung: Deutschland liegt 6 (Westküste) bis 8 Stunden (Ostküste) hinter Australien und 10 Stunden hinter Neuseeland
  • ⏰ Anstoßzeiten der Vorrundenspiele zwischen 3 Uhr und 14 Uhr (deutsche Zeit)
  • 🇩🇪 Deutsche Spiele: 24.7. gegen Marokko (10:30 Uhr), 30.7. gegen Kolumbien (11:30 Uhr), Datum unbekannt gegen Südkorea (12 Uhr)

Anstoßzeiten – Wann sind die WM Spiele 2023?

In der Vorrunde gibt es zwei bis vier Spiele pro Tag. Frühestens geht es um 3 Uhr nachts los. wenn z.b. die USA gegen den Vietnam spielt oder um 4 Uhr, wenn die deutschen Gruppengegner Kolumbien gegen Südkorea spielen. In der Vorrunde geht es dann zu versch. Zeiten los: Um 7 Uhr, 9 Uhr, 9:30 Uhr, 10 Uhr, 10:30 Uhr, 11:30 Uhr, 12 Uhr, 13 Uhr, 14 Uhr und 14:30 Uhr. Ohne TV-Spielplan ist man eigentlich aufgeschmissen.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

Kompletter WM Spielplan

Kompletter WM TV Spielplan

Wie ist die aktuelle Zeitverschiebung nach Australien?

Australien umfasst mehrere Zeitzonen, von denen einige eine Sommerzeit einhalten. Die Standardzeitzonen sind:

  1. Australian Western Standard Time (AWST; UTC+8),
  2. Australian Central Standard Time (ACST; UTC+9:30),
  3. Australian Eastern Standard Time (AEST; UTC+10).

Während der Sommerzeit werden diese Zeiten wie folgt angepasst:

  1. Australian Western Daylight Time (AWDT; UTC+9),
  2. Australian Central Daylight Time (ACDT; UTC+10:30),
  3. Australian Eastern Daylight Time (AEDT; UTC+11).

Wir in Deutschland sind in der Sommerzeit und sind zwei Stunden früher zur UTC Zeit in England. Somit sind wir 6 (in Perth an der Westküste) und 8 Stunden (Sydney an der Ostküste) hinter Australien liegen.

Wie ist die aktuelle Zeitverschiebung nach Neuseeland?

Neuseeland liegt in der neuseeländischen Standardzeit (NZST), die 12 Stunden vor der koordinierten Weltzeit (UTC) liegt. Während der Sommerzeit, die in der Regel von Ende September bis Anfang April stattfindet, gilt in Neuseeland die neuseeländische Sommerzeit (NZDT), die 13 Stunden vor UTC liegt. Da wird in Deutschland die Sommerzeit haben, liegen wir derzeit zehn Stunden hinter Neuseeland.

Wie sind die Anstoßzeiten bei der Fußball-WM 2023?

Um wie viel Uhr spielt Deutschland bei der WM 2023?

Deutschland spielt drei Mal in der Vorrunde in Australien und ist acht Stunden vor Deutschland. Somit trifft Deutschland am Montag, 24.7. auf Marokko in Melbourne (18:30 Uhr AEST). Das Spiel wird im Deutschland um 10:30 Uhr (MESZ, Mitteleuropäische Sommerzeit) ausgetragen. Am 30. Juli spielt die deutsche Nationalelf in Sydney gegen Kolumbien um 19:30 Uhr AEST, sodass das Duell in Deutschland um 11:30 Uhr mittags ausgestrahlt wird. Im dritten Spiel tritt die deutsche Nationalmannschaft der Frauen in Brisbane gegen Südkorea an (20 Uhr AEST, 12 Uhr MESZ).

Wer schreibt hier?

  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P