Neue Nationalspieler vom VfB Stuttgart?

VfB-Stars im Visier von Nagelsmann: Neue Gesichter für die Nationalmannschaft?

Julian Nagelsmann, der Bundestrainer, hat einige Spieler des VfB Stuttgart nach deren herausragenden Leistungen gestern im Pokal trotz des Scheiterns gegen Bayer Leverkusen ins Auge gefasst. Rudi Völler, DFB-Sportdirektor, deutete an, dass Spieler wie Deniz Undav, Chris Führich und Waldemar Anton für die kommenden Länderspiele gegen Frankreich und die Niederlande berücksichtigt werden könnten. Neben diesen Akteuren haben sich auch Maximilian Mittelstädt und Josha Vagnoman in den Vordergrund gespielt, was die Stuttgarter zu potenziellen Kandidaten für die EM-Kader macht. Deutschland bestreitet die ersten Länderspiele des EM-Jahres am 23. März (21.00 Uhr/ZDF) bei Vize-Weltmeister Frankreich in Lyon sowie am 26. März (20.45 Uhr/RTL) gegen die Niederlande in Frankfurt.

Neue Nationalspieler vom VfB Stuttgart? Chris Führich und Deniz Undaz im VFB Stuttgart Trikot (Fotos AFP/Depositphotos)
Neue Nationalspieler vom VfB Stuttgart? Chris Führich und Deniz Undav im VFB Stuttgart Trikot (Fotos AFP/Depositphotos)

Fokus auf Stuttgarts aufstrebende Talente

Deniz Undav könnte bald seine erste Nominierung für die Nationalmannschaft erhalten, angesichts seiner beeindruckenden Trefferquote als einer der führenden deutschen Angreifer. Chris Führich, bereits bei Nagelsmanns Debüt für das DFB-Team aktiv, könnte trotz jüngster gesundheitlicher Rückschläge weiterhin eine zentrale Rolle spielen. Waldemar Anton, der Kapitän des VfB, wird für seine defensive Stabilität und Führungsqualitäten gelobt, was ihn zu einem möglichen Kandidaten für die Abwehrzentrale macht.

Deniz Undav, 27-jähriger Stürmer, steht kurz vor seiner ersten Nominierung für die deutsche Fußballnationalmannschaft, was angesichts seiner Leistungen keine Überraschung mehr wäre. Rudi Völler bestätigte, dass Trainer Julian Nagelsmann Undav im Blick hat, besonders nachdem er in der laufenden Saison als einer der besten deutschen Angreifer gilt. Derzeit hat er 13 Tore erzielt und könnte theoretisch auch für die Türkei spielen. Nagelsmann hat bereits Kontakt zu Undav aufgenommen, der momentan vom VfB Stuttgart ausgeliehen ist.

Chris Führich, 26 Jahre alt, hat bereits sein Debüt in der Nationalmannschaft unter Nagelsmann gefeiert und dabei Eindruck hinterlassen, sogar bei Thomas Müller. Obwohl er kürzlich wegen eines Infekts Spiele absagen musste, bleibt er durch seine Leistungen auf dem Radar. Der VfB Stuttgart hat seinen Vertrag kürzlich bis 2028 verlängert.

Waldemar Anton, ebenfalls 27 Jahre alt, spielt eine zentrale Rolle beim VfB Stuttgart, nicht nur als Kapitän. Trainer Sebastian Hoeneß hält eine Nominierung für längst überfällig und beschreibt Anton als enorm wichtigen Stabilitätsfaktor für das Team. Als Innenverteidiger könnte er von den schwankenden Leistungen anderer Spieler in der Abwehr profitieren.

Josha Vagnoman (23) und Maximilian Mittelstädt (26), beide Außenverteidiger beim VfB Stuttgart, könnten sich aufgrund der langjährigen Suche nach zuverlässigen Spielern auf diesen Positionen in der Nationalmannschaft einen Platz sichern. Die bisherigen Bundestrainer konnten keine ideale Besetzung finden, was beiden Spielern Chancen eröffnet. Vagnoman hatte bereits unter Flick ein Länderspiel bestritten, war danach jedoch verletzt. Mittelstädt hat sich nach seinem Wechsel zum VfB in den Vordergrund gespielt.

Die Suche nach Lösungen in der Defensive

Die Außenverteidigerpositionen bleiben eine Herausforderung für das deutsche Team, wobei sowohl Vagnoman als auch Mittelstädt durch ihre Leistungen bei Stuttgart Aufmerksamkeit erregt haben. Ihre Vielseitigkeit und Beständigkeit könnten wichtige Faktoren für ihre Berücksichtigung im Kader sein, besonders in Anbetracht der bisher ungelösten Probleme auf diesen Positionen unter verschiedenen Bundestrainern.

FAQ’s

Wie stehen die Chancen für Undav, Führich und Anton, im nächsten Kader berücksichtigt zu werden? Angesichts ihrer aktuellen Form und der expliziten Erwähnung durch DFB-Verantwortliche stehen die Chancen gut, dass sie für die kommenden Länderspiele berücksichtigt werden. Ihre Leistungen im Verein und die taktische Passform könnten ausschlaggebend sein.

Können Mittelstädt und Vagnoman die langjährigen Probleme auf den Außenverteidigerpositionen lösen? Beide Spieler haben das Potenzial, wichtige Rollen einzunehmen, besonders wenn sie ihre Leistungen auf Vereinsebene in die Nationalmannschaft übertragen können. Ihre Vielseitigkeit und defensive Stärke könnten frischen Wind in die problematischen Positionen bringen.

Welche Rolle spielen die anstehenden Länderspiele für die EM-Vorbereitung? Die Spiele gegen Frankreich und die Niederlande sind entscheidend für die Vorbereitung auf die EM. Sie bieten eine Plattform, um neue Spieler zu integrieren und das Team auf höchstem Niveau zu testen, was für die Kaderzusammenstellung und Taktik von großer Bedeutung ist.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P