Fußball heute in England: Haaland-Viererpack hält City auf Meisterkurs, Liverpool mit 4:2 Sieg

Mit seinem ersten Premier-League-Viererpack hat Erling Haaland Manchester City auf Kurs zum vierten Meistertitel in Serie gehalten. Der norwegische Starstürmer erzielte beim 5:1 (3:0) gegen die Wolverhampton Wanderers am Samstag einen Hattrick in der ersten Halbzeit und legte nach der Pause noch ein Tor nach. Liverpool gewann gestern mit 4:“ gegen Tottenham, hat aber nur theoretische Chancen auf den Titel.

CL heute: RB Leipzigs Kampf um Wiedergutmachung in Manchester - Haaland und Guardiola (Foto AFP)
CL heute: RB Leipzigs Kampf um Wiedergutmachung in Manchester – Haaland und Guardiola (Foto AFP)

City hat seine zehnte Meisterschaft weiterhin selbst in der Hand. Als Tabellenzweiter haben die Citizens bei noch drei ausstehenden Spielen zwar einen Punkt Rückstand auf den FC Arsenal. Der hat allerdings ein Spiel mehr absolviert. Arsenal hatte mit dem starken deutschen Nationalspieler Kai Havertz am Nachmittag ein 3:0 (1:0) gegen den AFC Bournemouth vorgelegt, benötigt aber einen Ausrutscher des Rivalen für die Chance auf den ersten Meistertitel seit 20 Jahren.

| Etihad Stadium | 4.5.2024-18:30
Manchester City
Manchester City
S U S S S
5 : 1
Endergebnis
Wolves
Wolves
N U N N S
E. Haaland
12'
E. Haaland
35'
E. Haaland
45'+3'
E. Haaland
54'
Julián Álvarez
85'
Hwang Hee-Chan
53'
Tore
Elfmetertor
12'
Tor
35'
Elfmetertor
45'
+3
Tor
54'
85'

Die ohnehin nur noch geringe Chance von Jürgen Klopp, sich mit dem Titel vom FC Liverpool zu verabschieden, ist auf ein Minimum gesunken. Sollten die Reds am Sonntag (17.30 Uhr/Sky) gegen Tottenham Hotspur nicht gewinnen, ist die Meisterschaft auch theoretisch nicht mehr möglich.

Haaland versenkte im Etihad Stadium zwei Foulelfmeter (12./45.+3), er entschied sich jeweils für einen Schuss ins linke Eck. Vor dem zweiten Elfmeter war er selbst gefoult worden. In der 35. Minute gelang ihm zudem eines seiner seltenen Kopfballtore, neun Minuten nach der Pause traf er überdies mit einem Linksschuss. Haaland steht mit 25 Treffern auch an der Spitze der Torjägerliste, er hat in seinen ersten 63 Premier-League-Spielen 61-mal getroffen.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

In der 82. Minute wurde Haaland von seinem Teammanager Pep Guardiola ausgewechselt, er schimpfte dabei vor sich hin – und sein Ersatz Julian Alvarez (87.) traf auch noch.

Aktuelle Tabelle der Premier League

#
Team
B
S
U
N
Tore
GT
TD
Pkt.
1
38
28
7
3
96
34
62
91
2
FC Arsenal
S S S S S
38
28
5
5
91
29
62
89
3
FC Liverpool
N U S U S
38
24
10
4
86
41
45
82
4
Aston Villa
S U N U N
38
20
8
10
76
61
15
68
5
38
20
6
12
74
61
13
66

4:2 gegen Tottenham: Klopps Liverpool bewahrt Mini-Titel-Chance

Der FC Liverpool hat seine Minimalchance auf die englische Meisterschaft gewahrt. Die Mannschaft von Teammanager Jürgen Klopp gewann am Sonntag nach zuletzt zwei Spielen ohne Sieg gegen Tottenham Hotspur mit 4:2 (2:0). Zwei Spieltage vor Schluss ist der Titel in der Premier League mit fünf Punkten Rückstand auf Tabellenführer Arsenal jedoch nur noch theoretisch möglich.

| Anfield | 5.5.2024-17:30
FC Liverpool
FC Liverpool
N S S N U
4 : 2
Endergebnis
Tottenham Hotspurs
Tottenham Hotspurs
U S N N N
Mohamed Salah
16'
Andrew Robertson
45'
C. Gakpo
50'
H. Elliott
59'
Richarlison
72'
Son Heung-Min
77'
Tore
16'
Tor
50'
59'
72'
77'

Klopp beorderte seinen Star-Stürmer Mohamed Salah wieder in die Startelf. Beim jüngsten 2:2 gegen West Ham United hatten sich beide noch ein Wortgefecht an der Seitenlinie geliefert. Der Ägypter war es dann, der per Kopf für Liverpool eröffnete (16.). Kurz vor der Pause erhöhte Linksverteidiger Andy Robertson auf 2:0 (45.).

Auch nach der Pause agierte Liverpool besser. Cody Gakpo traf nach Flanke von Harvey Elliott per Kopf zum 3:0 (50.). Neun Minuten später wurde der Vorbereiter selbst zum Torschützen, mit einem satten Schuss vollendete Elliott wunderschön zum 4:0 in den Winkel (59.). Tottenhams Sturm-Duo Richarlison (72.) und Heung-min Son (77.) schönten das Endergebnis.

Liverpool bleibt mit dem Sieg auf Platz drei. Tabellenführer Arsenal und Titelverteidiger Manchester City werden die Meisterschaft wohl dennoch unter sich ausmachen.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P