DFB Kader: Nagelsmann beruft sechs Neulinge

Bundestrainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft Julian Nagelsmann hat heute mutige Entscheidung bezüglich des kommenden DFB Kaders getroffen. Drei Monate vor dem Anpfiff des EM-Eröffnungsspiels gegen Schottland hat er sich dafür entschieden, einen grundlegenden personellen Wechsel vorzunehmen, der sich nicht an großen Namen orientiert. Diese Entscheidung signalisiert eine neue Ära in der Aufstellung der Mannschaft sowie eine frische Herangehensweise an die Teamdynamik. 11 Spieler von den letzten Länderspielen sind nicht dabei, dafür 6 Neue und 6 Rückkehrer. Auch neue DFB Trikots gibt es: Gegen Frankreich wird man im neuen DFB Heimtrikot spielen, gegen die Niederlande geht es dann im pink-lila DFB Auswärtstrikot.

Er ist wieder da: Toni Kroos, hier bei der UEFA EURO 2020 gegen Portugal am 19. Juni 2021. (Foto: Matthias Hangst / POOL / AFP)
Er ist wieder da: Toni Kroos, hier bei der UEFA EURO 2020 gegen Portugal am 19. Juni 2021. (Foto: Matthias Hangst / POOL / AFP)

6 Rückkehrer sind dabei

Mit der Rückkehr erfahrener Spieler wie Toni Kroos und Manuel Neuer wird das Team um neue Gesichter aus dem VfB Stuttgart erweitert. Nagelsmann beweist damit, dass die Fähigkeiten und die aktuelle Form der Spieler für ihn Vorrang haben vor deren langjähriger Zugehörigkeit zu den Top-Clubs wie Bayern München oder Borussia Dortmund. Diese strategischen Änderungen könnten einen signifikanten Einfluss auf die kommenden Leistungen der Nationalmannschaft haben.

Der deutsche Nationaltrainer Julian Nagelsmann hat für die anstehenden Länderspiele gegen Frankreich und die Niederlande sechs neue Spieler nominiert. Zu den Neulingen gehören Jan-Niklas Beste vom FC Heidenheim, Aleksander Pavlovic vom FC Bayern München, Maximilian Beier von der TSG 1899 Hoffenheim, sowie die VfB Stuttgart-Spieler Waldemar Anton, Maximilian Mittelstädt und Deniz Undav. Diese frischen Kräfte bringen neue Impulse in die Mannschaft.

Der deutsche Kader im März 2024 im Überblick

TOR: Oliver Baumann (TSG Hoffenheim), Bernd Leno (FC Fulham), Manuel Neuer (Bayern München), Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona)

ABWEHR: Waldemar Anton (VfB Stuttgart), Jan-Niklas Beste (1. FC Heidenheim), Benjamin Henrichs (RB Leipzig), Joshua Kimmich (Bayern München), Robin Koch (Eintracht Frankfurt), Maximilian Mittelstädt (VfB Stuttgart), David Raum (RB Leipzig), Antonio Rüdiger (Real Madrid), Jonathan Tah (Bayer Leverkusen)

MITTELFELD: Robert Andrich (Bayer Leverkusen), Chris Führich (VfB Stuttgart), Pascal Groß (Brighton & Hove Albion), Ilkay Gündogan (FC Barcelona), Toni Kroos (Real Madrid), Jamal Musiala (Bayern München), Aleksander Pavlovic (Bayern München), Florian Wirtz (Bayer Leverkusen)

ANGRIFF: Maximilian Beier (TSG Hoffenheim), Niclas Füllkrug (Borussia Dortmund), Kai Havertz (FC Arsenal), Thomas Müller (Bayern München), Deniz Undav (VfB Stuttgart)

 

Der neue DFB Kader im März 2024
Der neue DFB Kader im März 2024

Ohne 11 aus dem November

Im Gegenzug sind elf Spieler, die noch im November für Deutschland aufgelaufen waren, nicht mehr berücksichtigt worden. Prominente Namen wie Mats Hummels, Niklas Süle, Leon Goretzka, Serge Gnabry und Jonas Hofmann fehlen diesmal im Aufgebot. Leroy Sane, gesperrt, wird ebenfalls nicht teilnehmen können.

Die Rückkehr zweier Weltmeister von 2014, Manuel Neuer und Toni Kroos, stellt ein Highlight dar. Neuer findet nach einer 15-monatigen Pause und Kroos nach fast drei Jahren zurück in das Nationalteam. Robin Koch erhält nach seiner Teilnahme an der EM 2021 wieder eine Chance und soll laut Nagelsmann zu mehr „Arbeitern“ und „Verteidigungsmonstern“ im Team beitragen.

Die nächsten 2 DFB Länderspiele

23.3.2024
- 21:00
Frankreich
0 2
Deutschland
26.3.2024
- 20:45
Deutschland
2 1
Niederlande
3.6.2024
- 20:45
Deutschland
- -
Ukraine
7.6.2024
- 20:45
Deutschland
- -
Griechenland

Der FC Bayern München ist mit fünf Spielern, darunter die erfahrenen Neuer und Thomas Müller, der am stärksten vertretene Klub im Kader. Nagelsmann hat außerdem vier Akteure vom VfB Stuttgart nominiert, darunter auch Chris Führich. Der aktuelle Tabellenführer Bayer 04 Leverkusen stellt drei Spieler. Für Borussia Dortmund ist Niclas Füllkrug als einziger Spieler im Kader.

Trotz der vermeintlichen Überraschungen im Kader kam es nicht zu großen Diskussionen oder Kritik. Edin Terzic, Trainer von Borussia Dortmund, betont die Notwendigkeit, die gesamte Unterstützung in die Mannschaft zu investieren, um gemeinsame Ziele zu erreichen. Christoph Freund, Sportdirektor von Bayern München, ausgedrückt zwar Bedauern über Goretzkas Fehlen, jedoch gleichzeitig Begeisterung über Aleksander Pavlovics Nominierung, der sich gegen Angebote von Serbien entschieden hat.

In den neuen DFB Trikots gegen Frankreich und die Niederlande

Die DFB-Auswahl tritt unter Führung von Kapitän Ilkay Gündogan in Lyon und Frankfurt an, einmal in klassischem Weiß mit den Nationalfarben auf den Schultern, ein anderes Mal in aufsehenerregenden Pink-Lila Trikots. Toni Kroos wird nach der EM 2021 zu dieser Gelegenheit erneut das Trikot überstreifen, während Manuel Neuer nach einer mehr als einjährigen Pause zum Team zurückkehrt. Robin Koch wurde ebenfalls für die bevorstehenden Spiele ausgewählt, da Trainer Nagelsmann auf der Suche nach robusten Verteidigern und fleißigen Spielern ist.

Das neue Europameister DFB Trikot 2024 - Heimtrikot & Awaytrikot
Das neue Europameister DFB Trikot 2024 – Heimtrikot & Awaytrikot

Der deutsche Kader im März 2024 im Überblick

Im März 2024 hat der deutsche Nationaltrainer Julian Nagelsmann sechs neue Spieler in den Kader berufen. Die Aufmerksamkeit lag dabei vor allem auf der Rückkehr zweier erfahrener Spieler: Manuel Neuer und Toni Kroos kehren nach Pausen aus verschiedenen Gründen zurück in das Team. Neuer gilt als einer der besten Torhüter seiner Generation und seine Führungskompetenz sowie Erfahrung sind unbestritten. Toni Kroos bringt ebenfalls viel Erfahrung mit, insbesondere im zentralen Mittelfeld, und ist bekannt für seine überragende Passgenauigkeit.

Die Neulinge im Kader bieten eine Mischung aus jungen Talenten und Spielern, die in ihren Vereinen konstante Leistungen gezeigt haben. Sie sollen frischen Wind in das Team bringen und haben die Chance, sich auf internationaler Ebene zu beweisen.

Diese Erweiterung kommt zur Vorbereitung auf bevorstehende Freundschaftsspiele und die Finalrunden in internationalen Turnieren. Nagelsmann ist bekannt dafür, dass er seinen Mannschaften ein modernes und flexibles Spielverständnis vermittelt, und es wird erwartet, dass er das Gleiche mit der Nationalmannschaft erreichen wird.

Die Zusammensetzung des Kaders zeigt, dass Nagelsmann bereit ist, Risiken einzugehen und jungen Spielern eine Plattform zu bieten, während er gleichzeitig auf die Erfahrung etablierter Profis setzt.

Der neue DFB Kader im März 2024
Der neue DFB Kader im März 2024

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P