Goldenen Schuh Europas: Harry Kane ganz vorne – Torschützenliste

Der Kampf um den „Goldenen Schuh“ ist jedes Jahr aufs Neue ein spannender Wettbewerb unter Europas Fußballélite. Die Trophäe, die den erfolgreichsten Torschützen des Kontinents auszeichnet, könnte in dieser Saison an Harry Kane gehen, der seine Ziele mit Akribie verfolgt und beim FC Bayern München für Furore sorgt. Seit mehr als fünf Jahrzehnten ehrt dieser Award die Präzision und das Können der besten Angreifer und hat bereits legendäre Fußballer zu Siegern gekürt.

Goldenen Schuh Europas: Harry Kane ganz vorne - Torschützenliste (Fotos AFP/Depositphotos.com)
Goldenen Schuh Europas: Harry Kane ganz vorne – Torschützenliste (Fotos AFP/Depositphotos.com)

Harry Kane, der seinen Weg von Tottenham Hotspur zum FC Bayern gefunden hat, überzeugt mit beeindruckenden Leistungen in seiner ersten Saison in der Bundesliga. Mit bereits 27 Toren in 23 Spielen demonstriert er seine außergewöhnlichen Fähigkeiten und untermauert seine Ansprüche auf den Titel. Sollte er am Ende die begehrte Auszeichnung erhalten, reiht er sich damit in die Geschichte ein und folgt zwei anderen Bundesliga-Spielern, die diese Auszeichnung für sich beanspruchen konnten.

Gleich zwei Bundesliga-Profis vorne dabei

Im Kampf um den begehrten Goldenen Schuh sind zwei Bundesliga-Spieler derzeit in den Top 10 positioniert. Harry Kane führt die Liste als Spitzenreiter an, gefolgt von Lautaro Martínez und Kylian Mbappé. Aus der Bundesliga machen Serhou Guirassy vom VfB Stuttgart und Loïs Openda von RB Leipzig von sich reden. Guirassy, mit 18 Toren gleichauf auf dem vierten Rang, und Openda mit 16 Toren sind beide stark im Rennen vertreten. Ihr Ziel ist es, Erling Haaland zu folgen, der in der vorherigen Saison für Manchester City mit 36 Toren den Titel des Torschützenkönigs errang.

Das sind die Top 10 Torjäger

Die Top-10 im „Goldener Schuh“-Ranking

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:
  1. Harry Kane (FC Bayern), 54 Punkte, 27 Tore, Faktor 2
  2. Lautaro Martínez (Inter Mailand), 44 Punkte, 22 Tore, Faktor 2
  3. Kylian Mbappé (Paris St. Germain), 42 Punkte, 21 Tore, Faktor 2
  4. Serhou Guirassy (VfB Stuttgart), 36 Punkte, 18 Tore, Faktor 2
  5. Amahl Pellegrino (FC Bodö/Glimt), 36 Punkte, 24 Tore, Faktor 1,5
  6. Erling Haaland (Manchester City), 34 Punkte, 17 Tore, Faktor 2
  7. Kevin Denkey (Cercle Brügge), 33 Punkte, 22 Tore, Faktor 1,5
  8. Luuk de Jong (PSV Eindhoven), 33 Punkte, 22 Tore, Faktor 1,5
  9. Loïs Openda (RB Leipzig), 32 Punkte, 16 Tore, Faktor 2
  10. Jude Bellingham (Real Madrid), 32 Punkte, 16 Tore, Faktor 2
Torschützenliste in DE, ENG, ITA, ESP, FRA
Spieler Team SO
Harry KaneBayern München35544073
Kylian MbappéParis Saint Germain (PSG)28333277
E. HaalandManchester City31303177
L. OpendaRB Leipzig30372768
Serhou GuirassyVfB Stuttgart20252743
Lautaro MartínezInter Mailand28132555
H. TabakovićHertha Berlin25252449
Mohamed SalahFC Liverpool26392359
Ollie WatkinsAston Villa36632352
C. PalmerChelseaManchester City25332147

Harry Kane von FC Bayern steht an der Spitze der Torjägerliste mit beeindruckenden 54 Punkten und 27 Toren. Er wird dicht gefolgt von Lautaro Martínez von Inter Mailand, der 44 Punkte und 22 Tore vorweisen kann. Mit 42 Punkten und 21 Toren ist Kylian Mbappé von Paris St. Germain auf dem dritten Platz.

Serhou Guirassy vom VfB Stuttgart und Amahl Pellegrino vom FC Bodö/Glimt teilen sich den vierten Platz mit jeweils 36 Punkten, jedoch hat Guirassy 18 Tore und Pellegrino 24 Tore zu seinem Namen. Erling Haaland von Manchester City und Kevin Denkey von Cercle Brügge rangieren mit 34 und 33 Punkten auf den nächsten Positionen. Ebenfalls 33 Punkte haben Luuk de Jong von PSV Eindhoven und Loïs Openda von RB Leipzig, beide mit 22 Toren.

Jude Bellingham von Real Madrid vervollständigt die Liste der Top 10 mit ebenfalls 32 Punkten und 16 Toren.

Wichtig ist zu erwähnen, dass Tore von Spielern aus den Top-5-Ligen durch einen Faktor von 2 verstärkt werden, während Tore aus den Ligen auf Platz 6 bis 22 mit einem Faktor von 1,5 verrechnet werden.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P