Florian Wirtz bald bei Real Madrid?

Champions-League-Titelträger Real Madrid zeigt starkes Interesse an einer Verpflichtung des deutschen Fußballnationalspielers Florian Wirtz. Laut einem Bericht der Sport Bild vom Mittwoch streben die Königlichen danach, den 21-Jährigen im nächsten Jahr von Bayer Leverkusen zu verpflichten. Wirtz ist als Nachfolger für Toni Kroos gedacht, dessen Vertrag diesen Sommer endet, wobei Real plant, diesen Vertrag um ein weiteres Jahr zu verlängern.

Florian Wirtz von Bayer Leverkusen im UEFA Europa League Halbfinale gegen die AS Roma am 2.5.2024 (Photo by Gareth Evans/News Images)
Florian Wirtz von Bayer Leverkusen im UEFA Europa League Halbfinale gegen die AS Roma am 2.5.2024
(Photo by Gareth Evans/News Images)

Wirtz, der bei Leverkusen einen Vertrag bis 2027 hat, hat sich mit herausragenden Leistungen in der aktuellen Meistersaison von Bayer (bisher 18 Tore und 19 Vorlagen in 45 Pflichtspielen) bei internationalen Spitzenklubs empfohlen. Auch der FC Bayern München zeigt großes Interesse an ihm. Nach der EM im eigenen Land plant Wirtz jedoch, zunächst eine weitere Saison mit Leverkusen in der Champions League zu spielen.

Florian Wirtz Statistiken diese Saison

Europa League 2023/2024
Bayer Leverkusen
11
8
3
705′
4
0
0
4 (0)
4
0
Bundesliga 2023/2024
Bayer Leverkusen
32
26
6
2383′
3
0
0
11 (1)
11
0
DFB Pokal 2023/2024
Bayer Leverkusen
5
4
1
296′
0
0
0
3 (1)
4
0
Gesamt:
48
38
10
3384′
7
0
0
18 (2)
19
0
Saison: 2023-2024
Absolvierte Begegnungen
48
-
Per Game
In Startaufstellung
38
0.8
Per Game
Minuten
3384
70.5
Per Game
Tore
18
0.4
Per Game
Assists
19
0.4
Per Game

Wirtz noch Chance auf Sieg in der Europa League

Am Donnerstag spielt Leverkusen um den Einzug in das Finale der Europa League. Zuhause geht es gegen den AS Rom, nachdem man das Hinspiel mit 2:0 gewonnen konnte. Florian Wirtz markierte das 1:0 in der 28.Spielminute – es war sein 4.Tor in der Europa League und sein 18.Tor Turnierübergreifend.

Wer schreibt hier?

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:
    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P