Deutschlands nächste Länderspiele in der UEFA Nations League 2024/2025

Die deutsche Fußball Nationalmannschaft steht vor spannenden Herausforderungen in der UEFA Nations League 2024/2025, beginnend mit einem Heimspiel gegen Ungarn am 7. September, das Rückspiel gegen den EM-Gegner wird am 19.11. stattfinden. In dieser neuen Spielrunde werden auch packende Duelle gegen die Niederlande (10.9. und 14.10.) und Bosnien und Herzegowina (11.10. und 16.11.) erwartet, das hatte die UEFA Auslosung gestern ergeben. Bundestrainer Julian Nagelsmann äußerte sich positiv über die Gruppenauslosung und unterstrich die Bedeutung einer guten Vorbereitung auf die kommende EM. Denn er wird dann nicht mehr Bundestrainer sein. 

Deutschlands nächste Länderspiele in der UEFA Nations League 2024/2025
Deutschlands nächste Länderspiele in der UEFA Nations League 2024/2025

Länderspiele in der UEFA Nations League 2024/2025

DatumTVTeam 1Erg.Team 2OrtArt des Spieles
7.9.2024🇩🇪 GER-:-🇭🇺 UNG?UEFA Nations League
10.9.2024🇳🇱 NED-:-🇩🇪 GER?UEFA Nations League
11.10.2024🇧🇦 Bosnien-Herz.-:-🇩🇪 GER?UEFA Nations League
14.10.2024🇩🇪 GER-:-🇳🇱 NED?UEFA Nations League
16.11.2024🇩🇪 GER-:-🇧🇦 Bosnien-Herz.?UEFA Nations League
19.11.2024🇭🇺 UNG-:-🇩🇪 GER?UEFA Nations League

Deutschlands Weg durch die Nations League 2024

Die Nationenliga verspricht aufregende Begegnungen für die DFB-Auswahl. Nach dem Auftakt am 7.9.2024 gegen Ungarn stehen weitere Spiele in den Monaten September bis November an. Das Prestigeduell gegen die Niederlande am 10. September und die Partien gegen Bosnien und Herzegowina unterstreichen die Vielfalt und Herausforderung in Deutschlands Gruppe. Die Rückspiele gegen diese Mannschaften bieten die Chance, Stärken und Strategien anzupassen.

Strategien und Erwartungen an die UEFA Nations League

Die Planung und Ausrichtung der Spiele, einschließlich der noch bekannt zu gebenden Spielorte, sind entscheidend für den Erfolg in der Liga. Das Final Four Turnier, an denen die vier Gruppensieger der Liga A teilnehmen werden, liegen in weiter Ferne, würde aber eine gute Vorbereitung auf die WM 2026 Qualifikation sein. Mit einem neuen Bundestrainer wird Deutschland in diese Spiele gehen.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

 

Wer schreibt hier?

  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P