Em 2021 Achtelfinale * Ergebnisse * Wo laufen heute die EM-Spiele 2021 *

Am 11.Juni 2021 startete die Fussball EM 2021 mit dem Em Eröffnungsspiel zwischen der Türkei und Italien, welches mit 0:3 für Italien endete. Das 1. EM-Spiel lief in der ARD, doch der Fußballfan konnte bisher gar nicht alle Spiele im Free-TV anschauen. Denn 10 Em-Spiele laufen exklusiv bei der Telekom & MagentaTV. In der K.o.Phase ab dem EM-Achtelfinale laufen aber nun alle Spiele im öffentlich-rechtlichen TV. Gestern Abend ging es los mit dem Spiel Wales gegen Dänemark in der ARD.

Kein Tor verpassen bei ARD und ZDF. Em 2021 k.o.Phase im TV * Wo laufen die EM-Spiele 2021 * (Foto: FRANCK FIFE / AFP)
Kein Tor verpassen bei ARD und ZDF. Em 2021 k.o.Phase im TV * Wo laufen die EM-Spiele 2021 * (Foto: FRANCK FIFE / AFP)

Neben der ARD und dem ZDF kann man die EM-Spiele noch im Internet bei MagentaTV, einem Streamingsdienst der Telekom anschauen. Während dort alle 51 Spiele übertragen werden, sind exklusiv 10 Spiele den Kunden der Telekom vorbehalten – für 10 EUR pro Monat. Dazu gehören z.B. die Parallelspiele am letzten Spieltag – eins wird bei ARD oder ZDF übertragen, das 2.zeitgleiche Gruppenspiel dann auf MagentaTV. Alle EM-Kommentatoren gibt es hier.

Welche EM-Spiele laufen bei welchem Sender?

Eine gute Nachricht vorab: Die deutschen EM-Spiele laufen alle bei ARD und ZDF kostenlos! In der Vorrunde sah man alle drei deutschen Spiele, am Dienstag gibt es dann den Knaller zwischen Deutschland und England in der ARD.

Das Erste überträgt 21 Spiele, das ZDF 20. Magenta TV zeigte vier Partien der Gruppenphase exklusiv, und von den zeitgleich stattfindenden Begegnungen am Ende der Gruppenphase jeweils das Spiel, das nicht von ARD oder ZDF gesendet wird. ARD und ZDF haben für diese Partien ein Vorwahlrecht.

Nachrichten & Liveticker zu den EM Spielen heute: Niederlande gegen Tschechien

23 Uhr – Belgien gewinnt mit 1:0 und zieht ins EM-Viertelfinale ein!

Portugals Stürmer Cristiano Ronaldo (L) und Belgiens Stürmer Romelu Lukaku am Ende des UEFA EURO 2020 Achtelfinalspiels zwischen Belgien und Portugal im La Cartuja Stadion in Sevilla am 27. Juni 2021. (Foto: THANASSIS STAVRAKIS / POOL / AFP)
Portugals Stürmer Cristiano Ronaldo (L) und Belgiens Stürmer Romelu Lukaku am Ende des UEFA EURO 2020 Achtelfinalspiels zwischen Belgien und Portugal im La Cartuja Stadion in Sevilla am 27. Juni 2021. (Foto: THANASSIS STAVRAKIS / POOL / AFP)

19:50 Uhr – Sensation! Niederlande raus, Tschechien steht im EM-Viertelfinale und spielt nun am Samstag, 3.7. gegen Dänemark.

Patrick Schick von Bayer 04 Leverkusen im Trikot der Tschechen - Goalgetter mit bisher 3 Toren bei der EM 2021! (Foto aFP)
Patrick Schick von Bayer 04 Leverkusen im Trikot der Tschechen – Goalgetter mit bisher 4 Toren bei der EM 2021! (Foto aFP)

19:26 Uhr – 1:0 für Tschechien. Und: Niederlande in Unterzahl wegen einer Roten Karte! Holeš bringt die Tschechen nur 20 Minuten vor Ende in Führung! Die Ecke von Barák landet am zweiten Pfosten, Kalas leitet per Kopf in die Mitte zurück – Holeš steht goldrichtig und muss nur noch einschieben. Bahnt sich hier eine Sensation an?

18 Uhr – Es ist mehr als 30 Grad in Budapest. Gleich geht es los!

17 Uhr – Die Aufstellungen sind da! Holland spielt in den orangen EM-Heimtrikots, die Tschechen in den weißen EM-Auswärtstrikots.

Aufstellungen Niederlande gegen Tschechien
Aufstellungen Niederlande gegen Tschechien

Welche Em-Spiele laufen in der ARD?  

Die ARD berichtet nur wenig aus den Stadien selbst, sondern hat ihr Sendestandort in Köln aufgebaut. Von hier wird auf die Spiele eingestimmt, Alexander Bommes moderiert hier mit verschiedenen ARD-Experten vom Geschehen. Zu den Experten gehören der Fußballer Kevin-Prince Boateng und die Nationaltorhüterin Almuth Schult (VfL Wolfsburg). Auch Stefan Kuntz, der Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft und frisch gebackener Europameister ist dabei.

Alle EM Spiele in der ARD

Bastian Schweinsteiger und Moderatorin Jessy Wellmer berichten von ausgewählten Stadien wie vom EM-Eröffnungsspiel. Als Kommentatoren von den Spielen sind Gerd Gottlob, Tom Bartels und Florian Naß am Mikrofon.

Die ARD überträgt 21 EM-Spiele, darunter fünf Spiele im EM-Achtelfinale.

Der TV Spielplan fürs EM Achtelfinale

DatumUhrzeitTVTeam 1Team 2Erg.Spielort
26.06.202118:00ARD🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 Wales🇩🇰Dänemark0:4🇳🇱 Amsterdam
26.06.202121:00ZDF🇮🇹 Italien🇦🇹 Österreich2:1 n.Verl. 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 London
27.06.202118:00ARD🇳🇱 Niederlande🇨🇿 Tschechische Republik0:2🇭🇺 Budapest
27.06.202121:00ARD🇧🇪 Belgien🇵🇹 Portugal1:0🇪🇸 Bilbao
28.06.202118:00ZDF🇭🇷 Kroatien🇪🇸 ESP3:5 n.V.🇩🇰 Kopenhagen
28.06.202121:00ZDF🇫🇷 Frankreich🇨🇭 Schweiz3:3 Verl. / Elfm. 4:5🇷🇴 Bukarest
29.06.202118:00ARD🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England🇩🇪 Deutschland2:0🇮🇪 Dublin
29.06.202121:00ARD🇸🇪 Schweden🇺🇦 Ukraine1:2 n.V.🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Glasgow

Welche Em-Spiele laufen im ZDF?  

Im ZDF wird man 20 Spiele live sehen kann. Das Sendezentrum steht in Mainz, von hier aus Berichten die Moderatoren mit den ZDF-Experten. Die Spiele starten bis auf einmal immer um 18 und 21 Uhr. Eine Stunde vor den Spielen startet „ZDF EM live“ mit Vorberichten, Gesprächen und Informationen zu den Mannschaften auf Sendung. Katrin Müller-Hohenstein und Jochen Breyer werden im Wechsel durch den EM-Tag führen, ZDF-Experte ist der Weltmeister 2014 Per Mertesacker.

Das ZDF übertrug 13 Spiele der EM-Gruppenphase. In der k.o.Phase kommen noch drei Achtelfinale, zwei Viertelfinale, ein Halbfinale und das Finale live im ZDF kommen dazu.

Alle EM Spiele im ZDF

Welche Em-Spiele laufen auf MagentaTV?

Früher war es einfach: Zur gewünschten Zeit schaltet man den Fernsehen ein und schaut im 1.oder 2.Programm vorbei. Die ARD oder das ZDF zeigt schon das Spiel, dachte man. Heute kann das klappen, muss aber nicht, denn zehn Spiele, darunter sechs Spiel in der Vorrunde exklusiv. Schon das 2.Spiel der EM zwischen Wales und der Schweiz (1:1) konnte man nicht im Free-TV schauen.

Dazu gibt es täglich bis zu 10 Stunden Live -Programm mit einer umfangreichen Berichterstattung aus dem MagentaTV Studio.

Hier gibt es den kompletten MagentaTV Spielplan.

Was kostet MagentaTV?

MagentaTV Flex auf monatlicher Basis kostet 10 EUR. Auf dem Fernseher ist MagentaTV Flex mit MagentaTV Stick, Amazon Fire TV, Google Chromecast und direkt auf dem Samsung Smart TV (ab Modelljahr 2017) oder Android TV von Sony und Philips (ab Android OS Version 7) nutzbar.