Jogi Löw nominiert Kader für Freundschaftsspiele

Hector zurück im Team, Reus, Götze und Neuer fehlen!

Veröffentlicht: Freitag, 16. März 2018 um 17:35 Uhr

Nach über vier Monaten Pause von der Nationalmannschaft ist es nächste Woche wieder soweit. Der DFB tritt am 23. und 27. März zu zwei Freundschaftsspielen gegen Spanien und Brasilien an. Heute hat Bundestrainer Joachim Löw seinen Kader für die beiden Spiele bekannt gegeben.

Joachim Löw hat heute den neuen Kader für die ersten Freundschaftsspiele 2018 nominiert. / AFP PHOTO / ROBERT MICHAEL

Wer ist im aktuellen DFB Kader?

Nach einer langen Verletzungspause ist Jonas Hector wieder im Kreise der Nationalmannschaft angekommen. Ebenfalls mit von der Partie ist fast der komplette Bayern München Block mit Niklas Süle, Mats Hummels, Jérôme Boateng, Joshua Kimmich, Sebastian Rudy, Thomas Müller und Sandro Wagner. Nur Nationaltorwart Manuel neuer fehlt weiterhin wegen seines langwierigen Fussbruches. Der Natioalkeeper wird jedoch laut Aussagen von Bayern Trainer Jupp Heynckes bereits im April wieder zur Mannschaft von Bayern München stoßen und somit wohl zur WM wieder fit sein.

Nr.NameWM '14GeburtstagVerein SpieleTore
Torwart
1Manuel NeuerWeltmeister 201427.03.1986Bayern MünchenDeutschland820
22Kevin Trapp08.07.1990Eintracht FrankfurtDeutschland30
12Bernd Leno04.03.1992FC ArsenalEngland60
Abwehr
4Matthias GinterWeltmeister 201419.01.1994Borussia DortmundDeutschland220
5Mats HummelsWeltmeister 201416.12.1988FC Bayern MünchenDeutschland695
3Jonas Hector27.05.19901.FC KölnDeutschland403
16Antonio Rüdiger03.03.1993FC ChelseaEngland271
17Jonathan Tah11.02.1996Bayer 04 LeverkusenDeutschland30
2Thilo Kehrer21.09.1996Paris Saint-GermainFrankreich20
15Niklas Süle03.09.1995FC Bayern MünchenDeutschland140
14Nico Schulz01.04.1993TSG HoffenheimDeutschland21
18Joshua Kimmich08.02.1995FC Bayern MünchenDeutschland363
Mittelfeld und Sturm
10Julian Brandt02.05.1996Bayer 04 LeverkusenDeutschland222
7Julian DraxlerWeltmeister 201420.09.1993Paris St. GermainFrankreich496
8Toni KroosWeltmeister 201404.01.1990Real MadridSpanien9014
21Sebastian Rudy28.02.1990FC Bayern MünchenDeutschland261
11Marco Reus31.05.1989Borussia DortmundDeutschland3610
20Kai Havertz11.06.1999Bayer 04 LeverlusenDeutschland10
19Leroy Sané11.01.1996Manchester CityEngland130
9Timo Werner06.03.1996RB LeipzigDeutschland198
6Leon Goretzka06.02.1995FC Bayern MünchenDeutschland176
20Serge Gnabry14.07.1995FC Bayern MünchenDeutschland33
13Thomas MüllerWeltmeister 201413.09.1989FC Bayern MünchenDeutschland9838
23Mark Uth24.08.1991FC Schalke 04Deutschland10
Nicht im erweiterten Kader sind
22Marc-Andre ter Stegen30.04.1992FC BarcelonaSpanien210
17Jérôme BoatengWeltmeister 201403.09.1988FC Bayern MünchenDeutschland751
14Emre Can 12.01.1994FC LiverpoolEngland201
25Nils Petersen06.12.1988SC FreiburgDeutschland00
6Sami KhediraWeltmeister 201404.04.1987Juventus TurinItalien747
21İlkay Gündoğan24.10.1990Manchester CityEngland254
2Marvin Plattenhardt26.01.1992Hertha BSCDeutschland60
25Lars Stindl verletzt26.08.1988Borussia MönchengladbachDeutschland114
15Amin Younes06.08.1993Ajax Amsterdam52
19Mario GötzeWeltmeister 201403.06.1992Borussia DortmundDeutschland6317
2Shkodran MustafiWeltmeister 201417.04.1992FC ArsenalEngland192
25Marcel Halstenberg27.09.1991RB LeipzigDeutschland10
23Mario Gomez10.07.1985VfB StuttgartDeutschland7431

Welche Spieler fehlen?

Nicht berücksichtigt wurden dieses Mal Marco Reus, Marcel Schmelzer, Maximilian Philipp, André Schürrle und Mario Götze von Borussia Dortmund. Schmelzer, Schürrle und Götze wurden wohl vor allem leistungsbedingt nicht in den Kader berufen, Reus wird sicher noch vom Bundestrainer geschont, Philipp darf sich vielleicht Hoffnungen auf eine Berufung in den erweiterten Kader im Mai machen.

Wie bereits erwähnt fehlt Manuel Neuer wegen seiner andauernden Fussverletzung. Ebenfalls nicht im Kader ist Marcel Halstenberg. Der RB Leipzig Verteidiger hatte sich einen Kreuzbandriss zugezogen und verpasst somit nicht nur die nächsten Spiele sondern auch die WM.

Gibt es Neulinge im Nationalteam?

Jogi Löw hat es mit dem aktuellen Kader sehr konservativ angehen lassen. Es gibt weder ganz große Überrschungen noch Neulinge im Trikot des DFB. Warum der Bundestrainer einige junge Spieler, die mit tollen Leistungen in der Bundesliga überzeugen konnten nicht mit einer Berufung belohnt hat, weiß wohl nur er. Max Meyer, Maximilian Philipp und Philipp Max spielen alle bei ihren Vereinen eine gute Saison, sind jung und spielen Teils auf sehr wichtigen Positionen für Club und Nationalmannschaft.

Das WM Trikot 2018 kaufen