Fußball heute: EM 2021 Halbfinale * Italien im EM-Finale *

Heute am Dienstag, den 6. Juli, wird der erste Finalist der Europameisterschaft 2021 ermittelt. Im ersten Halbfinale der EM 2021 spielt Italien gegen Spanien. Spielort des Halbfinales ist das Wembley in London/England. Anstoßzeit ist um 21 Uhr MESZ beziehungsweise 20 Uhr in London. Italien hat eine Wettquote von 2,45 und ist somit leichter Favorit – Spanien hat eine Wettquote von 3,00. Das Halbfinale wird live in der ARD übertragen. Die Übertragung beginnt 20:15 Uhr.

Italiens Mittelfeldspieler Jorginho (C) feiert mit Teamkollegen nach dem Sieg im Fußball-Halbfinale der UEFA EURO 2020 zwischen Italien und Spanien im Wembley-Stadion in London am 6. Juli 2021. (Foto: JUSTIN TALLIS / POOL / AFP)
Italiens Mittelfeldspieler Jorginho (C) feiert mit Teamkollegen nach dem Sieg im Fußball-Halbfinale der UEFA EURO 2020 zwischen Italien und Spanien im Wembley-Stadion in London am 6. Juli 2021. (Foto: JUSTIN TALLIS / POOL / AFP)

Die Nationalmannschaften von Italien und Spanien haben vor der EM 2021 insgesamt 37-mal gegeneinander gespielt. Die Länderspielbilanz ist eher ausgeglichen: 13 Spanien-Siege, 13 Remis, 11 Italien-Siege. Im EM 2012 Finale feierte Spanien beim 4:0 gegen Italien den höchsten Finalsieg der EM Geschichte. Bei der EM 2016 gewann Italien im Achtelfinale mit 2:0 gegen Spanien. EM Bilanz: 2:1 für Spanien.

Aktuelle News zum EM Spiel Spanien gegen Italien

23:40 Uhr – Italien steht im EM-Finale! Olmo verschießt, Donnarumma hält den Schuß von Morata, 4:2 im Elfmeterschießen!

23:28 Uhr – Keine Höhepunke in der Verlängerung! Es gibt Elfmeterschießen um den Einzug ins EM-Finale.

22:50 Uhr – Es gibt Verlängerung – Spanien konnte ausgleichen, danach aber keine Akzente setzen. Es bleibt spannend!

22:39 Uhr -Morata mit dem verdienten Ausgleich! Noch 8 Minuten zu spielen, kommt es hier wieder zur Verlängerung?

22:17 Uhr – Traumtor von Frederico Chiesa – 1:0 für ITALIEN! Das fällt nun zur richtigen Zeit, noch knapp eine halbe Stunde zu spielen!

21:45 Uhr – Halbzeit! Spanien dominiert nach einer guten italienischen Phase. Felix Brych  pfeift ein faires Spiel, noch keine Gelbe Karte!

21:20 Uhr – Intensive Anfangsphase. Italien hatte den besseren Start, Spanien ist in den letzten Minuten die tonangebende Mannschaft. Die ganz großen Möglichkeiten fehlen dieser Partie bislang aber noch.

21 Uhr -Die Spannung steigt in London. Ein Deutscher ist auch dabei: Dr. Felix Brych pfeift sein 5.Spiel bei dieser EM!

20 Uhr – Gleich kommen die Aufstellungen, wir sind gespannt!

Aufstellungen Spanien und Italien
Aufstellungen Spanien und Italien
Aufstellungen Spanien und Italien
Aufstellungen Spanien und Italien

Italien: Donnarumma – Di Lorenzo, Bonucci, Chiellini, Emerson – Barella, Jorginho, Verratti – Chiesa, Immobile, Insigne
Es fehlt: Spinazzola (Achillessehne)

Spanien: Unai Simón – Azpilicueta, García, Laporte, Jordi Alba – Koke, Busquets, Pedri – Ferran Torres, Oyarzabal, Olmo
Es fehlt: Sarabia (Leiste)

19 Uhr – Diese beiden Nationen treffen zum vierten Mal in Folge bei der UEFA EURO aufeinander.

18 Uhr – Facts zum Spiel – die Bilanzen sind sehr ausgeglichen: 11 Siege für Italien, 12 Siege für Spanien, 13 Unentschieden

17 Uhr – Facts zum Spiel – Spanien hat in den letzten vier Spielen der UEFA EURO immer ein Tor in der 1.Halbzeit erzielt.

16 Uhr – Facts zum Spiel -Italien ist 32 Spiele ohne Niederlage am Stück! Die letzte Niederlage gab es im September 2018 gegen Portugal, als André Silva mit seinem Treffer das Spiel in Lissabon entschied (0:1).

„Es wird ein hartes Spiel für uns und eine ganz andere Partie als gegen Belgien. Spanien spielt seit Jahren auf einem außerordentlich hohen Niveau. Sie haben sich jetzt ein wenig verändert und die Mannschaft verjüngt. Aber sie haben einen guten Trainer und viele starke Spieler.“Roberto Mancini, Trainer Italien:
„Ich glaube nicht, dass eine der beiden Mannschaft in der Lage sein wird, das Spiel komplett zu dominieren. Es wird interessant sein, zu beobachten, wer sich in den Zweikämpfen durchsetzt. Beide Mannschaften werden ihre Momente haben. Es ist unmöglich, in einem Mannschaftssport etwas Großes zu erreichen, wenn man glaubt, Individuen sind wichtiger als die Einheit.“Luis Enrique, Trainer Spanien:
EM 2021 Halbfinale- Übersicht
EM 2021 Halbfinale- Übersicht

Fußball heute am 06.07 – wer spielt heute?

 

Fußball heute: Italien gegen Spanien – Wer gewinnt die Neuauflage des EM 2012 Finals?

Vor dem EM 2021 Halbfinale sind Italien und Spanien in etwa gleich stark. Allerdings spielt Italien seit dem ersten Spiel eine überzeugende Europameisterschaft. Die Defensive der italienischen Nationalmannschaft war besonders stark. Ganz Italien will die Wiedergutmachung für die verlorenen EM Finals 2000 und 2012. Hingegen kam Spanien etwas schleppender ins Turnier. Nach einem 0:5-Kantersieg im letzten Gruppenspiel läuft es allerdings besser. Vielleicht kann Spanien im Halbfinale nochmal die Leistung steigern und Italien rauswerfen. Es wäre das erste EM Finale für Spanien seit der EM 2012. Beide Teams haben eine gute Serie: Italien ist seit 32 Spielen ungeschlagen, Spanien verlor nur eines der letzten 29 Länderspiele. Beim Gesamtmarktwert liegt Spanien vorne: das Spanien Team ist insgesamt 915 Millionen Euro wert, Italien hingegen nur 751 Millionen.

Finalgegner des Siegers: England oder Dänemark

Schiedsrichter des Halbfinals ist Felix Brych. Es ist Brychs fünfter Einsatz bei der Europameisterschaft.

Italien vor dem EM Halbfinale

Die italienische Fußball-Nationalmannschaft ist bei der EM 2021 hochmotiviert. Die Vorrunde mit drei Siegen und ohne Gegentor war eine EM Premiere. Insgesamt hat Italien in 5 EM Spielen nur 2 Gegentore kassiert und 11 Tore selbst erzielt. Die Italiener sind bei der EM 2021 mannschaftlich sehr geschlossen – alle 23 Feldspieler standen bereits auf dem Platz.

Der Italien Coach Mancini muss im Halbfinale auf den Außenverteidiger Spinazzola verzichten, der sich im Viertelfinale verletzte – eine Schwächung. Außerdem fiel Stürmer Immobile negativ auf, nicht nur wegen seiner Schauspieleinlage inklusive Wunderheilung gegen Belgien. Immobile hatte viele unglückliche Szenen und wird scharf kritisiert, aber behält trotzdem das Vertrauen von Coach Mancini.

Die italienische Nationalmannschaft hat Heimrecht im Halbfinale. Das Team wird wahrscheinlich in den blauen Italien EM 2021 Heimtrikots von Puma spielen.

Italien EM Heimtrikot 2021

Spanien vor dem EM Halbfinale

Die spanische Fußball-Nationalmannschaft ist das torgefährlichste Team der Europameisterschaft 2021 – 12 Tore hat Spanien bereits erzielt. Außerdem hat das Team den höchsten Ballbesitz – im Schnitt 67,2 Prozent. Vor allem seit dem 3. EM Spiel läuft es bei Spanien besser. Ein Grund dafür ist die Rückkehr von Kapitän und Routinier Busquets in die Startelf beim Spiel gegen die Slowakei. Einer der auffälligsten Spanier war das 18-jährige Talent Pedri.

Spaniens Nationaltrainer Luis Enrique muss im EM Halbfinale wohl Pablo Sarabia ersetzen – für ihn könnte Dani Olmo starten. Coach Enrique will gegen Italien wieder über viel Ballbesitz ins Spiel kommen. Allerdings muss das Spanien Team auf die schnellen, gefährlichen Konter der Italiener vorbereitet sein. Außerdem müssen Mittelstürmer Morata und die Flügelstürmer torgefährlicher werden.

Die spanische Nationalmannschaft spielt wahrscheinlich in den weißen Spanien EM 2021 Auswärtstrikots von Adidas.

Spanien EM Awaytrikot 2021
Spanien EM Awaytrikot 2021

Die Aufstellungen heute beim Länderspiel Italien gegen Spanien:

Die italienische Fußball-Nationalmannschaft spielt in einem 4-3-3. Emerson wird den verletzten Spinazzola ersetzen:
Donnarumma – di Lorenzo, Bonucci, Chiellini, Emerson – Jorginho – Barella, Verratti – Chiesa, Insigne – Immobile

Die spanische Nationalmannschaft spielt ein 4-1-2-2-1. Dani Olmo (RB Leipzig) könnte in die Startelf zurückkehren:
Unai Simon – Azpilicueta, Laporte, Pau, Jordi Alba – Busquets – Koke, Pedri – Ferran Torres, Dani Olmo – Morata

EM Halbfinale Italien gegen Spanien live in der ARD

Das EM Halbfinale Italien gegen Spanien kommt live in der ARD. Kommentator des Spiels ist Tom Bartels. Die Übertragung startet um 20:15 Uhr – Anpfiff ist um 21 Uhr. Moderator im ARD-Studio ist Alexander Bommes. Experten sind Almuth Schult und Stefan Kuntz. Am Spielort in Wembley sind Jessy Wellmer und Bastian Schweinsteiger.