Fußball heute am 02.07 *** Wer spielt heute? ** Spanien weiter * ZDF live heute

Zwei Tage ist es her, als das letzte Mal der Ball bei der Fußball-Europameisterschaft 2020/2021 rollte. Nachdem die letzten Achtelfinalpartien gespielt wurden, gab es zwei Tage spielfrei für alle Nationalmannschaften. Die meisten Viertelfinalteilnehmer sind sogar noch ausgeruhter. Denn am heutigen Freitag 02.07. spielen die Nationalmannschaften, die sich bereits in den Tagen zuvor qualifiziert hatten. Nun ist es auch zwei Tage her, als die deutsche Nationalmannschaft im letzten Spiel von Nationaltrainer Jogi Löw im Londoner Wembley Stadion ausschied. Es ist an der Zeit, sich auf die Nationalmannschaften zu konzentrieren, die noch bei der EURO 2020 ein Wort um den EM-Titel mitreden können.

Der Schweizer Torhüter Yann Sommer, nachdem er einen Schuss von Frankreichs Stürmer Kylian Mbappe im Elfmeterschießen während des UEFA EURO 2020 Achtelfinalspiels zwischen Frankreich und der Schweiz in der National Arena in Bukarest am 28. Juni 2021 pariert hat. (Foto: Justin Setterfield / POOL / AFP)
Der Schweizer Torhüter Yann Sommer, nachdem er einen Schuss von Frankreichs Stürmer Kylian Mbappe im Elfmeterschießen während des UEFA EURO 2020 Achtelfinalspiels zwischen Frankreich und der Schweiz in der National Arena in Bukarest am 28. Juni 2021 pariert hat. (Foto: Justin Setterfield / POOL / AFP)

Mit dem französischen Weltmeister ist bereits der große Favorit auf den Turniersieg im Achtelfinale ausgeschieden. Dazu kommt es, dass kein Team aus der eigentlichen Hammergruppe mit Deutschland, Portugal und eben Frankreich das Achtelfinale überstanden hat. Nun sind die belgischen Fußballer, die spanischen Kicker und die englischen Three Lions die Favoriten auf den EM-Sieg. Doch auch die Dänen oder die Nati aus der Schweiz wollen weiter für Furore sorgen.

 

Fußball heute am 02.07 – Wer spielt heute?

Am 02.07 finden zwei Partien in der nächsten K.O.-Runde statt.  Die weiteren Halbfinalteilnehmer werden dann am Samstag ausgespielt. Den Anfang macht um 18 Uhr die schweizerische Nationalmannschaft gegen die spanischen Elf. Nach dem fulminanten Sieg gegen den amtierenden Weltmeister möchte die Nati in Sankt Petersburg zeigen, dass sie auch die jungen Spanier besiegen kann. Am Abend findet dann um 21 Uhr das Hammer-Spiel unter den Viertelfinalpartien statt. Der ewige Geheimfavorit Belgien trifft auf die italienische Squadra Azzura, die hervorragend in Form ist. Für Spannung und ein Duell der fußballerischen Extraklasse ist wohl gesorgt.

EM 2021 Viertelfinale Übersicht
EM 2021 Viertelfinale Übersicht

ZDF live – Wer zeigt heute die EM-Spiele?

Für beide Viertelfinalpartien am 02.07 hat sich das deutsche ZDF die Übertragungsrechte gesichert. Deutsche Fans können also im Free TV beim öffentlich-rechtlichen Sender einen richtigen EM-Fußball-Abend erleben. Zugleich überträgt auch der gebührenpflichtige Streamingdienst Magenta TV die beiden Spiele. Um 17.05 beginnt der heutige EM-Tag im ZDF. Dann werden Jochen Breyer und Per Mertesacker auf die Viertelfinalpartien vorbereiten. Oliver Schmidt kommentiert das Spielgeschehen am 18 Uhr.

Beim zweiten Spiel Italien gegen Belgien beginnt die Übertragung im Zweiten um 20.00. Der Moderator für die Vorberichte ist erneut Jochen Breyer. Ab 21 Uhr übernimmt dieses Mal Bela Rethy das Mikrofon.

DatumUhrzeitTeam 1Erg.Team 2Spielort
02.07.202118:00🇨🇭 SUI3:4 n.E. 🇪🇸 ESP🇷🇺 St. Petersburg
02.07.202121:00🇧🇪 Belgien1:2 (1:2) 🇮🇹 Italien🇩🇪 München
03.07.202118:00🇨🇿 Tschechien1:2 (0:2) 🇩🇰Dänemark🇦🇿 Baku
03.07.202121:00🇺🇦 Ukraine0:4 (0:1)🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England🇮🇹 Rom

 

Fußball heute um 18 Uhr: Schweiz gegen Spanien (EM-Viertelfinale) Live auf ZDF  

Im Elfmeterschießen gelang der Schweizer Nationalmannschaft der große Wurf. Gegen den französischen Weltmeister sah es lange Zeit nach einer Überraschung aus, dann drehten die Franzosen auf und die Niederlage war fast perfekt. Doch das Schweizer Team rund um Superstar Granit Xhaka zeigte große Moral und kämpfte sich zurück – bis ins Elfmeterschießen, in welchem Bundesligatorwart Yann Sommer den entscheidenden Elfmeter hielt. Doch auch für die Spanier ging es ähnlich turbulent zu. Denn ein 3:1 Vorsprung in der 85. Minute reichte gegen Kroatien nicht. Zwei späte Tore führten zur Verlängerung, in der die Spanier dann jedoch mit 5:3 das Weiterkommen klar machten. Die Chancen sind ausgeglichen verteilt. Die Spanier sind auf dem Papier der leichte Favorit, doch die Leistungen konnten nicht immer überzeugen. Zudem könnte die Schweizer Nati das Momentum nach der faustdicken Überraschung auf ihrer Seite haben.

Viertelfinal 1 - Schweiz gegen Spanien
Viertelfinal 1 – Schweiz gegen Spanien
Aktuelle News zum EM Spiel Schweiz gegen Spanien

Spanien im EM-Halbfinale

20:50 Uhr – Spanien ist weiter und gewinnt im Elfmeterschießen. 5 verschossene Elfmeter, am Ende verwandelt Spanien ihren Matchball!

„Schweiz gegen Spanien die haben uns Gänsehaut gebracht im Achtelfinale. Das sind zwei Spektakel gewesen, toller Fußball, tolle Tore, Dramatik pur. Diese zwei Gewinner spielen jetzt gegeneinander, wir müssen ein Fußballfest erwarten und wir sehen ein tolles Spiel mit vielen Emotionen – ich bin gespannt.“Fredi Bobic, Europameister 1996

17:30 Uhr – Wie viele Fans sind aus der Schweiz oder Spanien? Man schätzt insgesamt nur ca. 1.000 Fans die nach Russland gereist sind. Das Stadion wird aber mehr als halbvoll sein.

17:15 Uhr – Die Teams wärmen sich auf. Eines der interessantesten Dinge, die bei der Schweiz auffallen, sind, wie viele Sprachen sie auf einmal sprechen. Im Training wechselt man von Französisch zu Deutsch, zu Italienisch und sogar zu Englisch.

17 Uhr – Die Aufstellungen sind da!

Aufstellung Schweiz gegen Spanien
Aufstellung Schweiz gegen Spanien

Fußball heute um 21 Uhr: Belgien gegen Italien (EM-Viertelfinale) Live auf ZDF

Das zweite Viertelfinale ist wohl die Hammer-Partie. Denn mit Belgien und Italien wird ein Mitfavorit auf den Titel den Gang nach Hause antreten müssen. In der Münchener Allianz Arena duellieren sich heute die Spitzenteams. Den Belgiern ist die Ausgangslage bekannt. Schon im Achtelfinale traf man auf den amtierenden Europameister aus Portugal. In einem nicht wirklich schönen Spiel gewann die belgische Nationalmannschaft 1:0 und träumt weiter vom ersten großen Titel. Zugleich zeigte sich die italienische Nationalelf nicht souverän im Achtelfinale gegen Österreich. Ohne Tore ging es in die Verlängerung. Doch dann trafen die Italiener zwei Mal und machten den Sieg klar. Nun fängt es wieder von vorne an – die Italiener sind leicht favorisiert. Bei den Buchmachern stehen die Quoten 3,20 zu 2,40.

Viertelfinal 2 - Belgien gegen Italien
Viertelfinal 2 – Belgien gegen Italien

Kostenlosen Newsletter 'Fußball heute' abonnieren

„Fußball heute“ Newsletter abonnieren &
WM 2022 Ebook als Geschenk 🎁 erhalten!

Jede Woche die aktuellen Fußballspiele und Nachrichten in deinem Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Newsletter 'Fußball heute'

„Fußball heute“ Newsletter abonnieren &
WM 2022 Ebook als Geschenk 🎁 erhalten!

Jede Woche die aktuellen Fußballspiele und Nachrichten in deinem Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.