England gegen Deutschland 2021 *** Löws letztes Spiel * England gewinnt 2:0 * Deutschland scheidet aus

Die Fußball-Europameisterschaft 2021 endete für die deutsche Nationalmannschaft im EM-Achtelfinale. Die englische Nationalmannschaft war am Abend des 29. Juni in Wembley abgezockter und gewann am Ende mit 2:0. Für Deutschland ist die EM 2021 beendet – Niederlande, Portugal und Frankreich schieden ebenfalls im EM 2021 Achtelfinale aus. Für Joachim Löw war es das letzte Länderspiel als Bundestrainer.

Antonio Rüdiger mit Joachim Löw gegen England im Wembley Stadium in London am 29.Juni 2021. (Photo by Frank Augstein / POOL / AFP)
Antonio Rüdiger mit Joachim Löw gegen England im Wembley Stadium in London am 29.Juni 2021. (Photo by Frank Augstein / POOL / AFP)

Jogi Löws letztes Länderspiel

EM 2021 Achtelfinale England gegen Deutschland 2:0

England gegen Deutschland * Aufstellungen

Aktuelle News zum EM Spiel England gegen Deutschland

Bei der deutschen Nationalmannschaft gab es drei personelle Wechsel. Werner, Müller und Goretzka kamen für Gnabry, Sané und Gündogan. Deutschland spielte in der EM 2021 Formation 3-4-3. Die englische Nationalmannschaft agierte mit Dreierkette – erstmals bei der Europameisterschaft. Außerdem kam Trippier für Grealish.

Die offizielle Aufstellung Deutschland gegen England am 29.6.2021
Die offizielle Aufstellung Deutschland gegen England am 29.6.2021

England gegen Deutschland * Spielverlauf 1. Halbzeit

Das Deutschland kommt gut in die Partie. Der Spielaufbau über die Innenverteidiger Ginter, Hummels und Rüdiger läuft kontrolliert, aber sorgt selten für gefährliche Momente. Rüdiger spielt oft den Rückpass zu Neuer. Ginter lässt sich auf rechts fallen, aber kann nach vorne nur wenig Akzente setzen.

Die ersten gefährlichen Szenen kommen von Deutschland. Eine lange Flanke von Kimmich und ein Fernschuss von Goretzka waren die ersten zählbaren Aktionen. In der 10. Minute die erste richtig gute Szene: Goretzka wird von Müller tief geschickt. Rice kann nur noch foulen. Allerdings bringt die folgende Freistoßvariante nichts ein.

Danach kommt England über Standards ins Spiel. Der neue Rechtsverteidiger Trippier ist für die Standards zuständig. England wird gefährlicher durch einen Fernschuss von Sterling (16. Minute) und einen Kopfball von Maguire (17.) nach dem folgenden Eckball. England Kapitän Kane sieht vom Ball wenig – nach 30 Minuten hat er 2 Ballkontakte.

Deutschlands lange Bälle werden abgefangen und bringen kaum Entlastung. Nach einer halben Stunde kommt Deutschland wieder besser ins Spiel. Havertz spielt in der 32. Minute einen starken Pass auf Werner, der aber an England Keeper Pickford scheitert.

Auf der Gegenseite hat England nun mehr Ballbesitz in Strafraumnähe. Deutschland hingegen kann sich nur selten hinter die Abwehr spielen – in der 38. findet erst dritte Ball in die Tiefe einen Abnehmer. Das Spiel ist insgesamt ausgeglichen und verläuft bis zur 45. Minute ruhig.

Ein hartes Foul von Phillips an Kroos wird mit Gelb geahndet und bringt Unruhe vor der Halbzeit. Dann folgt die gefährlichste Szene. Müller spielt einen Fehlpass in der eigenen Hälfte und schickt Sterling auf die Reise. Ginter kommt dazwischen. Der Ball landet bei Kane, der allerdings keine Kontrolle hat. Schließlich kann Hummels mit einer Riesengrätsche klären.

Joachim Löw besiegt mit England's coach Gareth Southgate im Wembley Stadium in London am 29. Juni 2021. (Photo by JOHN SIBLEY / POOL / AFP)
Joachim Löw besiegt mit England’s coach Gareth Southgate im Wembley Stadium in London am 29. Juni 2021. (Photo by JOHN SIBLEY / POOL / AFP)

England gegen Deutschland * Spielverlauf 2. Halbzeit

Beide Teams kommen ohne Wechsel aus der Kabine. Bei Deutschland taucht Müller auf vielen Positionen auf. Allerdings kommt das Team immer noch schwer hinten raus. In der 48. Minute hat Havertz eine sehr gute Schusschance. Gosens bringt den Ball technisch gut und Havertz nimmt direkt. Keeper Pickford hat es jedoch leicht, weil der Ball zentral aufs Tor kommt.

Deutschland hat nun mehr vom Spiel, ist aber nicht zwingend genug. Bei England läuft sich Sterling oft mit Solo-Dribblings fest. Beide Teams verteidigen gut. Trotzdem ist das Spiel spannend und es liegt in der Luft, dass bald etwas passiert. Die Teams spielen ruhig hinten raus und die Abwehr rückt bei den Angriffen kaum nach. Dadurch ist wenig Bewegung im Spiel und wenig Platz für die Angreifer.

In der 69. Minute die ersten Wechsel. Es kommen spielstärkere Spieler. Gnabry für Werner und Grealish für Saka. Grealish kommt bei England auf links, dafür rückt Sterling nach rechts. Mit dieser Umstellung gibt es den Torerfolg in der 75. Minute. Sterling dribbelt in die Mitte und spielt nach links, wo der Ball über Kane und Grealish bei Shaw landet. In der Mitte taucht Sterling im Fünfer auf, wo er Shaws flache Flanke verwertet. 1:0 England. Englands drittes EM Tor ist Sterlings drittes EM Tor.

Die deutsche Nationalmannschaft tut sich in der zweiten Halbzeit schwer. Das Wembley wird lauter. In der 81. Minute dann die Riesenchance für Müller. Nach einem Sterling-Fehlpass spielt Havertz tief und Müller ist frei durch. Leider vergibt Müller die beste Möglichkeit.

In der 85. Spielminute der nächste unnötige Ballverlust – diesmal mit Torfolge. Gnabry verliert den Ball im Mittelfeld an Shaw. Der dribbelt nach vorne und spielt links auf Grealish. Grealish flankt auf Kane, der den Ball einköpft. Es steht 2:0 und das Spiel ist gefühlt vorbei.

Die letzten Wechsel in der 87. Spielminute bringen keine großartigen Impulse mehr. Das EM 2021 Achtelfinale ist das letzte Länderspiel von Jogi Löw, dessen Ära als Bundestrainer endete. England spielt im EM Viertelfinale nun gegen die Ukraine.

Thomas Müller enttäuscht nach dem Ausscheiden gegen England im Wembley Stadium in London am 29.Juni 2021. (Photo by JUSTIN TALLIS / POOL / AFP)
Thomas Müller enttäuscht nach dem Ausscheiden gegen England im Wembley Stadium in London am 29.Juni 2021. (Photo by JUSTIN TALLIS / POOL / AFP)

Kostenlosen Newsletter 'Fußball heute' abonnieren

„Fußball heute“ Newsletter abonnieren &
WM 2022 Ebook als Geschenk 🎁 erhalten!

Jede Woche die aktuellen Fußballspiele und Nachrichten in deinem Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Newsletter 'Fußball heute'

„Fußball heute“ Newsletter abonnieren &
WM 2022 Ebook als Geschenk 🎁 erhalten!

Jede Woche die aktuellen Fußballspiele und Nachrichten in deinem Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.