Frauen WM 2023 Gruppe B mit Kanada * Spiele, Spielplan, Tabelle, Gegner, Spielorte

Die Frauen FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2023 findet in der Zeit vom 20.Juli bis zum 20.August in Australien und Neuseeland statt. Die WM Gruppe B steigt am 20. und 21.Juli ins Turnier ein. Kanada ist im Frauenfußball die Nummer 7 der Welt und macht sich Hoffnungen auf den Einzug ins WM-Finale am 20.August.  Australien als Co-Gastgeber ist die Nummer 10 und macht sich große Hoffnungen durch die Unterstützung der Fans daheim.

Australien hat viel Grund, optimistisch in das Turnier zu gehen, das es gemeinsam mit Neuseeland ausrichtet. Die „Matildas“, wie das australische Frauenteam genannt wird, haben in den vergangenen vier Jahren die K.-o.-Phase dieses Turniers erreicht. Das Aus im Achtelfinale in Frankreich vor vier Jahren gegen Norwegen im Elfmeterschießen beendete eine Serie von drei WM-Teilnahmen unter den letzten Acht. Angeführt von Sam Kerr, einem der besten Stürmer der Welt, hofft Australien, dass das abrupte Aus bei der WM 2019 ein Ausrutscher war, der auf heimischem Boden wieder gutgemacht werden kann. Star dieser Gruppe ist allerdings die Kanadierin Christine Sinclair mit 323 Länderspielen und 190 Toren. Für die 40jährige wird es nun aber Zeit, den jüngeren Spielerinnen den Vortritt zu lassen.

Caitlin Foord (Nigeria)schießt auf das Tor Australiens bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft, Gruppe B - Copyright: Photo by Isabel Infantes/Shutterstock 14021686fh ( imago
Caitlin Foord (Nigeria)schießt auf das Tor Australiens bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft, Gruppe B – Copyright: Photo by Isabel Infantes/Shutterstock 14021686fh ( imago
WM 2023 Zusammenfassung - Kanada bei der WM 2023

Kanada bei der Frauen WM 2023

  • WM 2023 vom 20. Juli bis 20.August 2023
  • 4 Nationalmannschaften in Gruppe B: Co-Gastgeber Australien, Irland, Nigeria und Kanada.
  • Spielorte in Australien: Perth, Adelaide, Melbourne, Sydney und Brisbane
  • Spieltage: 20./21.7./27.Juli/31.Juli
  • kompletter WM Spielplan 2023
  • ARD und ZDF zeigt die WM Spiele der Gruppe B

 

Australien feiert den 1:0 Sieg gegen Irland (xEibner-Pressefoto/Memmlerx EP_MMR (Copyright Imago))
Australien feiert den 1:0 Sieg gegen Irland (xEibner-Pressefoto/Memmlerx EP_MMR (Copyright Imago))

Wer spielt in der Fußball WM 2023 Gruppe B?

In der WM 2023 Gruppe B spielen folgende Frauen-Nationalmannschaften, sortiert nach dem Platz in der FIFA Weltrangliste der Frauen 2023.

#WM-TeilnehmerNationPunkte
7.🇨🇦 Kanada1996
10.🇦🇺 Australien1919
22.🇮🇪 Irland1743
40.🇳🇬 Nigeria1554

Alles spricht dafür, dass die australische Ausnahmespielerin Sam Kerr ein Turnier erleben wird, das mit nichts anderem im Frauenfußball zu vergleichen ist. Als offensichtliches Aushängeschild für ein Turnier, das in ihrem Heimatland ausgetragen wird, kann Kerr mit Fug und Recht behaupten, die gefährlichste Stürmerin im Spiel zu sein. Als Gewinnerin des Goldenen Schuhs in Australien, den USA und England hat Kerr seit ihrem Wechsel zum FC Chelsea eine sensationelle Bilanz vorzuweisen: 21 von 22 Toren in ihrer ersten Saison, 20 von 20 Toren in ihrer zweiten. In der letzten Saison sank ihre Zahl in der Liga zwar auf 10 von 20 Toren, doch in der Champions League war Kerr in guter Form und erzielte auch den Siegtreffer im FA-Cup-Finale gegen Manchester United.

 

Christine SINCLAIR aus Kanada (R) kämpft mit einer Spielerin der USA während eines Viertelfinalspiels der Olympischen Spiele 2008 in Peking im Shanghai-Stadion in Shanghai, 15. August 2008.Die USA besiegten Kanada mit 2:1. (Copyright depositphotos.com)
Christine SINCLAIR aus Kanada (R) kämpft mit einer Spielerin der USA während eines Viertelfinalspiels der Olympischen Spiele 2008 in Peking im Shanghai-Stadion in Shanghai, 15. August 2008.
Die USA besiegten Kanada mit 2:1. (Copyright depositphotos.com)

Wer gewinnt die WM Gruppe B?

Auch ohne Starstürmerin Janine Beckie (die sich im März einen Kreuzbandriss zugezogen hat) verfügt Kanada mit Adriana Leon, Jordyn Huitema und der alterslosen Christine Sinclair, die mit 40 Jahren ihre sechste Weltmeisterschaft bestreitet, über fähige Torjägerinnen. Die Mittelfeldspielerinnen Sophie Schmidt und Jessie Fleming haben zusammen 336 Länderspiele auf dem Buckel – das ist zwar beeindruckend, übertrifft aber nur knapp die unglaubliche Zahl von 323 Länderspielen von Sinclair. Nachdem sie vor zwei Jahren bei den Olympischen Spielen in Tokio Gold gewonnen haben, werden sie sich in diesem Sommer ähnlich hohe Ziele setzen.

Der WM Kader von Australien - großer Star ist Sam Kerr mit 121 Länderspielen und 63 Toren.
Der WM Kader von Australien – großer Star ist Sam Kerr mit 121 Länderspielen und 63 Toren.

So gut die Nationalmannschaften auf dem Spielfeld auch sind, so schlecht steht es um den kanadischen Fußball abseits des Platzes.

Die Frauenmannschaft streikte Anfang des Jahres wegen Fragen der Lohngleichheit und Budgetkürzungen, während sowohl die Frauen als auch die Männer mit dem Verband über neue Tarifverträge verhandeln, die die Höhe der Spielergehälter bestimmen werden. Ende Juni erklärte der Generalsekretär des Verbandes, Jason de Vos, dass der Verband möglicherweise Konkurs anmelden müsse.

Die Mannschaft verfügt über einen großen Kader mit mehreren altgedienten Stammspielern, und es wird sich zeigen, wie sich die Turbulenzen außerhalb des Spielfelds auf den amtierenden Olympiasieger auswirken werden.

Fußball WM 2023 Gruppe B Tabelle

#LandSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇦🇺 Australien32017:3+56
2🇳🇬 Nigeria31203:2+15
3🇨🇦 Kanada31112:5-34
4🇮🇪 Irland30121:3-21

Fußball WM 2023 Gruppe B Spielplan & Ergebnisse

DatumUhrzeitTVTeam 1Erg.Team 2
20.07.202312:00ARD🇦🇺 Australien1:0🇮🇪 Irland
21.07.202304:30ZDF Livestream🇳🇬 Nigeria0:0🇨🇦 Kanada
26.07.202314:00ZDF🇨🇦 Kanada2:1🇮🇪 Irland
27.07.202312:00ZDF🇦🇺 Australien2:3 🇳🇬 Nigeria
31.07.202312:00ZDF🇨🇦 Kanada0:4🇦🇺 Australien
31.07.202312:00🇮🇪 Irland0:0🇳🇬 Nigeria

Das erste Spiel in WM Gruppe B ist das zweite Spiel der Weltmeisterschaft und findet am Donnerstag, den 20. Juni 2024, um 12:00 Uhr Deutscher Zeit gegen Irland statt , welches die ARD übertragen wird. Nachts um halb 5 am nächsten Tag geht es dann für Nigeria und Kanada ins Spiel. Der 2.Spieltag am 26. und 27.7. wird die weiteren Weichen für das Erreichen des WM-Achtelfinales geben. Am letzten Spieltag am 31.7. kommt es dann zum Favoriten-Spiel zwischen Kanada und Australien um 12 Uhr im ZDF.

Ergebnisse und Spiele des 1.Spieltag der Gruppe B

Australien – Irland 1:0
Catley (Elfmeter) 52′ 1:0

Was für ein triumphaler Start in die FIFA Frauen-WM 2023 für Gastgeber Australien! In einem pulsierenden Spiel, das heute in Sydney stattfand, errangen die Matildas einen umjubelten 1:0-Sieg gegen das tapfere irische Team. Es war eine wahre Achterbahnfahrt von einem Spiel, doch die australischen Matildas behielten die Oberhand und kämpften sich durch nervenzehrende Momente in der Schlussphase. Das Sydney-Stadion vibrierte mit der Energie und Begeisterung der tausenden Fans.

Dann kam der entscheidende Moment, der das ganze Stadion zum Beben brachte! Es war die 52. Minute, als Steph Catley den Ball mit einem donnernden Elfmeter ins Netz schoss, der von der unglücklichen irischen Verteidigerin Sheva verursacht wurde. Catleys Tor war ein Meisterwerk, das Brosnan, die Keeperin der Iren, in den Schatten stellte.

Trotz ihrer Niederlage kämpften die Iren wie Löwinnen und zeigten eine beeindruckende Aufholjagd. Sie schlugen in den letzten Minuten eine regelrechte Belagerung gegen die Matildas auf, doch es sollte nicht sein. Dennoch, mit dieser Kampfbereitschaft und ein bisschen mehr Präzision im Abschluss könnten die grünen Damen in den folgenden Spielen überraschen. Nach diesem spannenden Sieg feiert ganz Australien den perfekten Start ins Turnier, den ersten WM-Erfolg seit 2007! In der Zwischenzeit werden die Iren ihre Wunden lecken und sich auf das nächste Spiel gegen Kanada vorbereiten. Die Matildas sind heiß auf ihren nächsten Sieg gegen Nigeria.

Die Stadien der WM 2023 Gruppe B

Die Gruppe B des Co-Gastgebers Australien spielt in Perth, Adelaide, Melbourne, Sydney und Brisbane. Dabei muss das Team Irland ganze 8200 Kilometer reisen.

Die WM Spielorte der WM Gruppe B
Die WM Spielorte der WM Gruppe B

 

Wer schreibt hier?

  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P