Der aktuelle DFB Kader: Raum, Schlotterbeck & Adeyemi neue Nationalspieler

Bundestrainer Flick beruft drei Neulinge und fünf Rückkehrer

Bundestrainer Hansi Flick hat drei Neulinge in den 26 Spieler umfassenden vorläufigen Kader der Nationalmannschaft für die im September anstehenden drei Länderspiele in der Gruppe J der WM-Qualifikation berufen. Flick nominierte erstmals die aktuellen U 21-Europameister David Raum von der TSG Hoffenheim, Nico Schlotterbeck vom SC Freiburg und Karim Adeyemi vom FC Red Bull Salzburg für den Kreis der A-Mannschaft.

Paris Saint-Germains deutscher Verteidiger Thilo Kehrer wieder dabei in der Nationalmannschaft. / AFP PHOTO / LOIC VENANCE
Paris Saint-Germains deutscher Verteidiger Thilo Kehrer wieder dabei in der Nationalmannschaft. / AFP PHOTO / LOIC VENANCE

Mit Marco Reus und Mahmoud Dahoud von Borussia Dortmund, Thilo Kehrer von Paris Saint-Germain sowie den weiteren aktuellen U 21-Europameistern Florian Wirtz von Bayer 04 Leverkusen und Ridle Baku vom VfL Wolfsburg kehren zudem fünf Spieler zur Nationalmannschaft zurück, die zuletzt im Sommer nicht im Kader für die Europameisterschaft standen. Die DFB-Auswahl kommt von Sonntagabend an in Stuttgart zusammen.

Aktueller DFB-Kader für die WM-Qualispiele gegen Armenien und in Island (02.-08.09.2021)
27.08.2021: Aktueller DFB-Kader für die WM-Qualispiele gegen Armenien und in Island (02.-08.09.2021):
Nr.NameGeb.VereinSpieleTore
Torwart
12Bernd Leno04.03.1992🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 FC Arsenal80
1Manuel Neuer 27.03.1986🇩🇪 Bayern München960
22Kevin Trapp08.07.1990🇩🇪 Eintracht Frankfurt50
Abwehr
Ridle Baku08.04.1998🇩🇪 VfL Wolfsburg10
20Robin Gosens05.07.1994🇮🇹 Atalanta Bergamo40
Thilo Kehrer21.09.1996🇫🇷 Paris Saint-Germain 90
16Lukas Klostermann03.06.1996🇩🇪 RB Leipzig100
3Marcel Halstenberg27.09.1991🇩🇪RB Leipzig81
2Antonio Rüdiger03.03.1993🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 FC Chelsea371
Nico Schlotterbeck01.12.1999🇩🇪 SC Freiburg00
15Niklas Süle03.09.1995🇩🇪Bayern München291
Mittelfeld/Sturm
Karim-David Adeyemi18.01.2002🇦🇹 Karim-David Adeyemi00
Mahmoud Dahoud01.01.1996🇩🇪 Borussia Dortmund20
23Emre Can12.01.1994🇩🇪 Borussia Dortmund301
10Serge Gnabry14.07.1995🇩🇪 Bayern München1714
18Leon Goretzka06.02.1995🇩🇪 Bayern München2912
21 İlkay Gündoğan24.10.1990🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 Manchester City428
7Kai Havertz11.06.1999🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 FC Chelsea102
13Jonas Hofmann14.07.1992🇩🇪Borussia Mönchengladbach20
6Joshua Kimmich08.02.1995🇩🇪 Bayern München503
25Thomas Müller13.09.1989🇩🇪 Bayern München10038
14Jamal Musiala26.02.2003🇩🇪 Bayern München 00
17Florian Neuhaus16.03.1997🇩🇪Borussia Mönchengladbach31
David Raum22.04.1998🇩🇪 TSG Hoffenheim00
Marco Reus31.05.1989🇩🇪 Borussia Dortmund4413
19Leroy Sané 11.01.1996🇩🇪Bayern München256
11Timo Werner06.03.1996🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 FC Chelsea3515
Florian Wirtz03.05.2003🇩🇪 Bayer Leverkusen00
Nicht berufene Spieler
26Christian Günter28.02.1993🇩🇪 SC Freiburg10
4Matthias Ginter19.01.1994 🇩🇪Borussia Mönchengladbach352
9Kevin Volland30.07.1992🇫🇷 AS Monaco101
5Mats Hummels16.12.1988🇩🇪 Borussia Dortmund705
24Robin Koch17.07.1996🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿Leeds United70
8Toni Kroos04.01.1990🇪🇸 Real Madrid10117

Bei Hansi Flicks Debüt als Bundestrainer trifft die Mannschaft am 2.September (ab 20.45 Uhr, live bei RTL) in St. Gallen auf Liechtenstein. Es folgt die Heimpartie in Stuttgart am 5. September (ab 20.45 Uhr, live bei RTL) gegen Armenien, ehe das DFB-Team am 8. September (ab 20.45 Uhr, live bei RTL) in Reykjavík gegen Island spielt.

WM 2022 Qualifikation Gruppe J Tabelle

Die deutsche Fußballnationalmannschaft spielt in der WM 2022 Qualifikation gegen Rumänien, Island, Nordmazedonien, Armenien und Liechtenstein.
#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇩🇪 Deutschland650117:21515
2🇦🇲 Armenien63217:9-211
3🇷🇴 Rumänien63129:6310
4🇲🇰 Nordmazedonien623111:659
5🇮🇸 Island61246:14-84
6🇱🇮 Liechtenstein60142:15-131

Gegen Liechtenstein, auf das Deutschland zuletzt 2009 ebenfalls in der WM-Qualifikation traf, konnte die Nationalmannschaft bislang alle vier Partien gewinnen. Auch in den bisherigen drei Spielen gegen Armenien siegte das DFB-Team stets, zuletzt mit 6:1 in Mainz im Juni 2014 im letzten Spiel vor der Weltmeisterschaft in Brasilien. Die Nationalmannschaft besiegte Island in fünf Partien viermal, zuletzt im vergangenen März im Hinspiel in der WM-Qualifikation in Duisburg mit 3:0. Ein Duell endete mit einem Unentschieden.

Quelle: Pressemitteilung Nationalmannschaft