Marcel Halstenberg DFB Trikot 2021

Deutschlands Verteidiger Marcel Halstenberg (C) kontrolliert den Ball während des Fußball-Freundschaftsspiels Deutschland gegen Serbien in Wolfsburg, Westdeutschland am 20. März 2019. (Foto: John MACDOUGALL / AFP)

Marcel Halstenberg bei der EM 2021

Marcel Halstenberg ist neben Gosens und Günter der dritte Linksverteidiger im EM 2021 Kader der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Halstenberg hat sich mit seinen guten Leistungen bei RB Leipzig für den Platz im EM Kader empfohlen und spielt bei der EM auch um einen neuen Vertrag für die Saison 2022/23. Bisher hat Halstenberg Ende Mai 2021 noch keine Einigung mit RB erzielt und es könnte daher sein, dass andere Vereine auch interessant werden. Vielleicht stellt diese Situation eine extra Motivation für Halstenberg dar, der sich in der EM-Vorbereitung einen Stammplatz in der DFB-Elf ergattern könnte. Allerdings fehlte er bei den letzten 6 Spielen im November 2020 und März 2021 verletzungsbedingt und muss sich wieder einfinden. Bisher stand Halstenberg in 8 Länderspielen für den DFB auf dem Platz.

Marcel Halstenberg DFB Trikot & Rückennummer 2021

Marcel Halstenberg trägt die Nummer 3 auf dem neuen DFB Trikot.

Halstenberg DFB Trikots 2021 kaufen!

Karriere & Biographie Marcel Halstenberg

Der gebürtige Laatzener begann seine Karriere bei Germania Grasdorf. Dort Spielte er bis zum Jahre 1999, als Hannover 96 auf ihn aufmerksam wurde. Den Rest seiner Jugnedkarriere (1999-2010) verbrachte er dann in Hannover. Von 2010- 2011 kam er bei der zweiten Mannschaft der Hannoveraner zu 19 Einsätzen bevor es ihn für zwei Jahre in die Zweite von Borussia Dortmund verschlug. Danach Spielte er für zwei weitere Jahre in für den FC St. Pauli aus Hamburg bevor ihn RB Leipzig schließlich 2015 aus seinem noch bestehenden Vertrag bei St. Pauli kaufte. Bei den Leipzigern konnte er letzte Saison dann am 28. August 2016 sein Bundesligadebüt feiern. Halstenberg gilt als äußerst schneller und schussstarker Linksverteidiger und konnte wohl vor allem durch seine großen Offensivqualitäten bei Jogi Löw punkten.

Marcel Halstenberg bei der WM 2018

Halstenberg hatte bis vor kurzem noch gute Chancen zumindest in den erweiterten Kader von Bundestrainer Jogi Löw aufgenommen zu werden. Auf der etwas dünn besetzten Position des Linksverteidigers durfte er den recht lange verletzten Jonas Hector in einigen Spielen für den DFB ersetzen und zeigt recht solide Leistungen. Zuletzt verletzte sich Halstenberg jedoch im Training des RB Leipzig schwer und fällt nun mit einem Kreuzbandriss für den rest der Saison aus. Somit ist auch sein Traum von der WM 2018 geplatzt.

Leipzig´s Abwehrspieler Marcel Halstenberg (L) im Kampf mit Hannover´s Julian Korb am 3.November 2017. / AFP PHOTO / ROBERT MICHAEL Leipzig´s Abwehrspieler Marcel Halstenberg (L) im Kampf mit Hannover´s Julian Korb am 3.November 2017. / AFP PHOTO / ROBERT MICHAEL

In der aktuellen Saison stand Halstenberg bislang in allen Bundesligaspielen von Leipzig von Anfang an auf dem Platz und konnte bereits zwei Tore für RB vorbereiten. Auch in der Champions League und im DFB Pokal war er meist mit von der Partie. Halstenberg feierte bei seiner ersten Nominierung mit Mannschaftskollegen Marvin Plattenhardt von Hertha BSC sein Debüt. Plattenhardt gegen Frankreich, Halstenberg gegen England . Für beide Spieler waren die Partien eine große Chance sich zu beweisen und den Bundestrainer von sich zu überzeugen.

Marcel Halstenberg bei seinem Länderspieldebüt gegen England am 10.November 2017 - er durfte gleich das neue DFB Trikot für die WM 2018 tragen (Foto AFP)
Marcel Halstenberg bei seinem Länderspieldebüt gegen England am 10.November 2017 – er durfte gleich das neue DFB Trikot für die WM 2018 tragen (Foto AFP)