EM 2021 Finale: Italien wird Europameister 2021 * Die wichtigsten Länderspiele: Ergebnisse, Statistik & Bilanz

Das EM 2021 Finale Italien gegen England ist ein Fußball-Klassiker. Bei der Europameisterschaft 2021 treffen England und Italien erstmals in einem Finale aufeinander. Wir zeigen die wichtigsten Spiele und beantworten Fragen zur Geschichte des Länderspiels Italien gegen England. Wie waren die Ergebnisse? Welches sind die wichtigsten Länderspiele? Wie ist die Länderspielbilanz?

Italiens Mario Balotelli (C) mit Englands Raheem Sterling und Wayne Rooney (R) während des Länderspiels England gegen Italien bei der WM 2014 (AFP PHOTO / ODD ANDERSEN)
Italiens Mario Balotelli (C) mit Englands Raheem Sterling und Wayne Rooney (R) während des Länderspiels England gegen Italien bei der WM 2014 (AFP PHOTO / ODD ANDERSEN)

Italien gegen England * Statistiken & Bilanz

Italien gegen England * Statistiken * Bilanz Southgate und Mancini

Der Nationaltrainer Englands Gareth Southgate hat einmal gegen die italienische Nationalmannschaft gecoacht. Das Spiel im März 2018 endete 1:1. Zuvor war Southgate Coach bei Middlesbrough (2006-10) und bei England U21 (2013-16). In dieser Zeit spielte er einmal gegen ein italienisches Team. Bei der U21-Europameisterschaft 2015 gab es eine 1:3-Niederlage gegen Italien U21. Southgates Bilanz gegen Italien als Nationalspieler: 1 Siege, 1 Remis, 1 Niederlagen

Der Nationaltrainer Italiens Roberto Mancini hat noch kein Länderspiel gegen eine englische Nationalmannschaft absolviert. Als Trainer im Verein gab es internationale Spiele gegen Teams aus England und nationale Spiele aus seiner Zeit bei Manchester City (2009-2013). Mancinis Bilanz gegen englische Teams: 153 Spiele, 90 Siege, 32 Remis, 31 Niederlagen.

Aktuelle News zum EM-Finale heute

23:55 Uhr -Italien gewinnt in einem dramatischen Elfmeterschießen mit 3:2! Herzlichen Glückwunsch!

England verliert das EM-Finale 2021 im Wembley Stadium in London am 11.Juli 2021 gegen Italien. (Photo by Paul ELLIS / POOL / AFP)
England verliert das EM-Finale 2021 im Wembley Stadium in London am 11.Juli 2021 gegen Italien. (Photo by Paul ELLIS / POOL / AFP)

23:40 Uhr – Elfmeterschießen in Wembley zwischen England und Italien! Meine Güte!

22:50 Uhr – Gleich gibt es hier Verlängerung! Italien am Drücker, aber Chiesa musste verletzt raus, das schwächte die Italiener.

22:30 Uhr – Italien gleicht aus! Eine Ecke von Berardi auf den ersten Pfosten wird an den zweiten Pfosten verlängert, erst verpasst Chiellini, dann köpft Verratti ans Aluminium. Von dort springt der Ball zu Bonucci der aus einem Meter das Leder über die Linie drückt – Italien 1:1 England.

21:48 Uhr – 1.Halbzeit des Finales vorbei! England kam früh in Führung, Italien lief in der Folge gegen eine Fünfer-Abwehrkette an, bisher erfolglos! Sind wir gespannt auf die 2.Hälfte!

21:02 Uhr – Kaum haben sich die letzten Zuschauer hingesetzt, locht Luke Shaw zum 1:0 für England ein! Mit dem ersten Angriff geht England in Führung. Shaw erobert den Ball in der eigenen Hälfte und passt zu Kane, der spielt nach rechts zu Trippier. Der Rechtsverteidiger hat viel Platz und flankt auf den zweiten Pfosten, dort steht Shaw, der den Ball direkt nimmt und die Abnahme ins kurze Eck donnert – 1:0 für England.

20:45 Uhr – Gleich geht es los, vorher gibt es die Nationalhymnen. Wir haben beide Nationalhymnen zum mitsingen!

20:00 Uhr – Das sind die Aufstellungen beider Teams. Keine große Überraschungen!

Italien spielt ein 4-3-3 offensiv:
Donnarumma – di Lorenzo, Bonucci, Chiellini, Emerson – Jorginho – Barella, Verratti – Chiesa, Insigne – Immobile

England spielt in einem 3-4-3 System:
Pickford – Walker, Stones, Maguire, Shaw, Trippier – Phillips, Rice – Mount, Sterling – Kane

19:30 Uhr – Gleich kommen die Aufstellungen! Dann wissen wir, welche 22 Nationalspieler den Kampf um die Krone Europas in Angriff nehmen! Hier gibt es die ausführliche Analyse zur Aufstellung.

„Wir arbeiten seit vielen Jahren darauf hin und sind deshalb sehr glücklich. Ich kann den Spielern nur dafür danken, dass wir es so weit geschafft haben. Wir haben noch nichts gewonnen – um es als Erfolg zu sehen, müssen wir am Sonntag auch noch siegen. England wird das ganze Stadion hinter sich haben. Es liegt an uns, sie unter Druck zu setzen. Ein Finale ist anders als andere Spiele – wir müssen fokussiert aber auch mit Freude spielen, weil du ein Finale nur gewinnen kannst, wenn du auf den Platz gehst, um Spaß zu haben.“Roberto Mancini, Trainer von Italien:

18:30 Uhr – Erstmals in seiner EURO-Geschichte hat England den Finaleinzug geschafft und darf damit zum sechsten Mal im siebten Spiel im heimischen Wembley Stadion antreten. Seit dem WM-Triumph von 1966 wartet das ganze Land sehnsüchtig auf einen zweiten großen Titel und nach den letzten Siegen gegen Deutschland, Ukraine und Dänemark ist England fest davon überzeugt, dass diese 55-jährige Durststrecke am Sonntag zu Ende geht.

18:30 Uhr – Der vierfache Weltmeister Italien holte seinen einzigen EURO-Titel 1968, in den Endspielen von 2000 und 2012 zog man gegen Frankreich bzw. Spanien den Kürzeren. Das Team von Roberto Mancini ist nun seit 33 Länderspielen ungeschlagen und das nur drei Jahre nach dem Verpassen der WM 2018 in Russland.

EM 2021 Finale zwischen Italien und England am 11.7.2021 in London
EM 2021 Finale zwischen Italien und England am 11.7.2021 in London

Italien gegen England * Länderspielbilanz

Das Fußball-Länderspiel Italien gegen England fand in der Länderspielgeschichte bis 2021 bereits 27-mal statt. Italien hat 11 Siege, 8 Remis und 8 Niederlagen gegen England. Hingegen ist das Torverhältnis ausgeglichen: beide Teams haben 35 Tore erzielt.

    .

    .

    .

    Der Italiener Roberto Mancini trifft auf den Engländer Gareth Southgate im EM Finale 2021 (Photos by AFP)
    Der Italiener Roberto Mancini trifft auf den Engländer Gareth Southgate im EM Finale 2021 (Photos by AFP)

     

    Italien gegen England * Statistiken * Bisherige Länderspiele

    Das erste Länderspiel Italien gegen England fand am 13. Mai 1933 statt und endete 1:1. Italien konnte keines der ersten acht Länderspiele gewinnen. Außerdem konnte England nur eine der letzten acht Begegnungen für sich entscheiden.

    Italien gegen England war achtmal ein Pflichtspiel im Rahmen einer EM oder WM und der Qualifikation. Italien hat die bessere Bilanz in diesen Spielen: 6 Siege bei einem Remis und einer Niederlage.
    Bisher standen sich England und Italien sechsmal im Wembley Stadion gegenüber, den Spielort des EM 2021 Finals. Die Bilanz: 1 Sieg für England, 3 Remis, 2 Siege für Italien.

    Italien gegen England: Wichtigste Spiele

    Freundschaftsspiel 2018 England gegen Italien 1:1

    Beim Freundschaftsspiel am 27. März war im Wembley. England spielte in einem 3-1-4-2 und Italien bereits im 4-3-3. Bei England waren nur Sterling, Stones und Walker aus der EM 2021 Startelf auf dem Platz. Weiterhin standen bei Italien Donnarumma, Bonucci, Jorginho, Immobile und Insigne aus der EM 2021 Mannschaft auf dem Feld. Die Treffer erzielten Vardy (28. Minute) und Insigne per Foulelfmeter (87.). England war überlegen, kam aber nach einer Leistungssteigerung Italiens nur zum Remis.

    WM 2014 Gruppe D England gegen Italien 1:2

    Bei der WM 2014 spielten England und Italien am 1. Spieltag, dem 15. Juni 2014, gegeneinander. Beide Teams agierten aus einer defensiven Grundhaltung, wobei England etwas mutiger und Italien etwas kaltschnäuziger spielte. Die Treffer erzielten Marchisio (35.), Sturridge (37.) und Balotelli (50.). In WM 2014 Gruppe D schieden die Teams nach der Vorrunde aus.

    Italiens Mario Balotelli (L) und Uruguay's Luis Suarez beim WM 2014 Gruppe D zwischen Italien und Uruguay in Natal am 24.Juni 2014. AFP PHOTO/ YASUYOSHI CHIBA
    Italiens Mario Balotelli (L) und Uruguay’s Luis Suarez beim WM 2014 Gruppe D zwischen Italien und Uruguay in Natal am 24.Juni 2014. AFP PHOTO/ YASUYOSHI CHIBA

    EM 2012 Viertelfinale England gegen Italien 2:4 n.E.

    Das EM 2012 Viertelfinale England und Italien am 24. Juni 2012 war ein unterhaltsames Spiel, endete aber nach 90 und 120 Minuten torlos. Die Entscheidung fiel im Elfmeterschießen und Italien gewann 2:4. Diamanti verwandelte den entscheidenden Elfmeter.

    (FromL, Background) England’s forward Daniel Sturridge, England’s defender Gary Cahill, England’s goalkeeper Joe Hart, England’s forward Daniel Welbeck, England’s midfielder Jordan Henderson, England’s defender Phil Jagielka and England’s defender Leighton Baines (FromL, foreground) England’s forward Wayne Rooney, England’s midfielder and captain Steven Gerrard, England’s defender Glen Johnson and England’s midfielder Raheem Sterling pose prior to a Group D football match between England and Italy at the Amazonia Arena in Manaus during the 2014 FIFA World Cup on June 14, 2014. AFP PHOTO / BEN STANSALL

    WM 1990 Italien gegen England 2:1

    Bei der Weltmeisterschaft 1990 war Italien gegen England das Spiel um Platz 3 am 7. Juli 1990. Italien Stürmer Schillaci besorgte mit seinem 6. Turniertor (86.) zum 2:1 die späte Entscheidung.

    Italien gegen England * Wichtige Ergebnisse

    Der letzte England-Sieg war das 1:2 am 15. August 2012 beim Freundschaftsspiel im Berner Stadion Wankdorf. Der letzte Italien-Sieg war das 1:2 bei der WM 2014.

    England schied bei den beiden EM-Spielen gegen Italien aus dem Turnier aus. Die EM 1980 war für England nach der Vorrunde beendet, als Italien mit 1:0 durch Diego Tardelli gewann. Im EM 2012 Viertelfinale gewann Italien mit 2:4 nach Elfmeterschießen.

    Italien hat noch nie bei einer EM oder WM gegen England verloren. Der einzige englische Sieg in einem Pflichtspiel war in der WM Qualifikation 1978, als England 2:0 gewann.

    Den höchsten Sieg erzielte England beim 0:4 am 16. Mai 1948. Das torreichste Spiel 3:2 gab es dreimal in 1934, 1961 und 1976.