Fußballnationalmannschaft von Slowenien bei der EM 2024

Die slowenische Fußball-Nationalmannschaft vertritt eine aufstrebende Sportnation, die Weltklasseathleten wie Pogačar (Radrennen), Prevc (Skispringen) und Dončić (Basketball) hervorgebracht hat. Die slowenischen Fußballer konnten sich bereits bei der EM 2000 und den WMs 2002 und 2010 auf großer Fußballbühne präsentieren. Außerdem konnte sich die slowenische Nationalmannschaft für die Europameisterschaft 2024 qualifizieren und eine Fußballbegeisterung im Land entfachen. Der Slowenien Trainer Kek hat mit Torwart Oblak und Stürmer Sesko zwei Spitzenspieler, die bei der EM den Unterschied ausmachen können. Bei der UEFA EM 2024 treffen die Slowenen in Gruppe B auf schwere Gegner – ihnen droht gegen Dänemark, Serbien und England ein frühes EM-Aus.

Slowenische Spieler feiern ihre Qualifikation nach dem Fußballspiel der Gruppe H der Euro 2024-Qualifikation zwischen Slowenien und Kasachstan im Stadion Stozice in Ljubljana, am 20. November 2023. (Foto: Jure Makovec / AFP)
Slowenische Spieler feiern ihre Qualifikation nach dem Fußballspiel der Gruppe H der Euro 2024-Qualifikation zwischen Slowenien und Kasachstan im Stadion Stozice in Ljubljana, am 20. November 2023. (Foto: Jure Makovec / AFP)

Slowenien bei der EM 2024 Endrunde

Slowenien spielt in EM 2024 Gruppe C gegen Dänemark, Serbien und England. Die „Zmajceki“ (die Drachen) gelten in allen 3 Spielen als Underdog. In Länderspielen gegen die dänische und die englische Nationalmannschaft hat Slowenien noch nie gewonnen. Lediglich gegen Serbien hat Slowenien bereits Erfolge gefeiert. Allerdings kann die slowenische Nationalmannschaft als schwächstes Team in EM 2024 Gruppe C einen Coup landen und die Favoriten ärgern. Schon in der EM-Qualifikation spielte man gegen Dänemark und wurde punktgleich Gruppenzweiter hinter Dänemark.

EM 2024 Gruppe C Tabelle & Gegner

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇸🇮 SLO00000:000
2🇩🇰 DEN00000:000
3🇷🇸 SRB00000:000
4🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 ENG00000:000

EM 2024 Gruppe C Spielplan

DatumUhrzeit, TVTeam 1Erg.Team 2Spielort
16.06.202418:00🇸🇮 SLO-:-🇩🇰 DENStuttgart Arena
20.06.202415:00, MagentaTV🇸🇮 SLO-:-🇷🇸 SRBMunich Football Arena
25.06.202421:00🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 ENG-:-🇸🇮 SLOCologne Stadium
Slowenien bei der Fußball EM 2024
Slowenien bei der Fußball EM 2024

Slowenien in der EM 2024 Qualifikation

Slowenien qualifizierte sich in Gruppe H der EM 2024 Qualifikation als Gruppenzweiter hinter Dänemark. Die Slowenen setzten sich in den meisten Länderspielen gegen die direkten Konkurrenten durch und fährt verdientermaßen zur Europameisterschaft. Lediglich die Niederlagen am 3. Spieltag gegen Finnland und am 10. Spieltag gegen Dänemark verhinderten einen slowenischen Gruppensieg.

EM 2024 Quali Gruppe H Tabelle

Stand: 20.11.2023
#LandSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1 ✅🇩🇰 Dänemark1071219:10922
2 ✅🇸🇮 Slowenien1071220:91122
3🇰🇿 Kasachstan1060416:12418
4🇫🇮 Finnland1060418:10818
5🍀 Nordirland103079:13-49
6🇸🇲 San Marino100092:29-270

EM 2024 Quali Gruppe H Spielplan von Slowenien

DatumUhrzeitHeimErg.Ausw.
23.03.202316:00🇰🇿 Kasachstan1:2 (1:0)🇸🇮 Slowenien
26.03.202318:00🇸🇮 Slowenien2:0 (0:0)🇸🇲 San Marino
16.06.202318:00🇫🇮 Finnland2:0 (1:0)🇸🇮 Slowenien
19.06.202320:45🇸🇮 Slowenien1:1🇩🇰 Dänemark
07.09.202320:45🇸🇮 Slowenien4:2🍀 Nordirland
10.09.202320:45🇸🇲 San Marino0:4🇸🇮 Slowenien
14.10.202318:00🇸🇮 Slowenien3:0 🇫🇮 Finnland
17.10.202320:45🍀 Nordirland0:1🇸🇮 Slowenien
17.11.202320:45🇩🇰 Dänemark2:1🇸🇮 Slowenien
20.11.202320:45🇸🇮 Slowenien2:1🇰🇿 Kasachstan
Kroatiens Marcelo Brozovic (L) und Sloweniens Sandi Lovric kämpfen um den Ball während des Fußballspiels der Gruppe H der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Slowenien und Kroatien im Stozice-Stadion in Ljubljana, Slowenien, am 24. März 2021. (Photo by JOE KLAMAR / AFP)
Kroatiens Marcelo Brozovic (L) und Sloweniens Sandi Lovric kämpfen um den Ball während des Fußballspiels der Gruppe H der FIFA Qualifikation Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Slowenien und Kroatien im Stozice-Stadion in Ljubljana, Slowenien, am 24. März 2021. (Photo by JOE KLAMAR / AFP)

Slowenien Kader bei EM 2024

Der endgültige Slowenien Kader bei EM 2024 wird spätestens am 7. Juni 2024 eine Woche vor Turnierbeginn bekanntgegeben. Jan Oblak und Benjamin Sesko sind die wertvollsten Fußballprofis, die Slowenien-Trainer Matjaz Kek zur Verfügung stehen. Der Weltklassetorhüter Oblak galt in 2019 mit einem Marktwert von 100 Mio. EUR als der wertvollste Keeper der Welt. Der letzte Kader der EM-2024-Qualifikation im November 2023 bestand aus folgenden Akteuren:

Torwart
Jan Oblak (Atlético Madrid), Vid Belec (APOEL Nikosia), Martin Turk (Parma Calcio 1913)

Abwehr
Jaka Bijol (Udinese Calcio), David Brekalo (Viking FK), Vanja Drkusic (FK Sochi), Miha Blazic (Lech Posen), David Zec (NK Celje), Jure Balkovec (Alanyaspor), Erik Janza (Górnik Zabrze), Petar Stojanović (Sampdoria Genua), Zan Karnicnik (NK Celje)

Mittelfeld
Jon Gorenc Stankovic (SK Sturm Graz), Sandi Lovrić (Udinese Calcio), Miha Zajc (Fenerbahce), Adam Gnezda Cerin (Panathinaikos Athen), Timi Max Elsnik (NK Olimpija Ljubljana), Jasmin Kurtic (CS Universitatea Craiova), Luka Zahovic (Pogon Stettin)

Sturm
Benjamin Verbic (Panathinaikos Athen), Nino Zugelj (FK Bodø/Glimt), Benjamin Sesko (RasenBallsport Leipzig), Andraz Sporar (Panathinaikos Athen), Zan Celar (FC Lugano), Jan Mlakar (Pisa Sporting Club), Zan Vipotnik (FC Girondins Bordeaux)

Die Geschichte der slowenischen Nationalmannschaft

Die slowenische Fußball-Nationalmannschaft existiert seit der Abspaltung von Jugoslawien und absolvierte das erste Länderspiel am 19.6.1991 gegen Kroatien. In über 30 Jahren slowenischer Länderspielgeschichte gab es Ende 2023 insgesamt 289 Spiele, 104 Siege, 72 Unentschieden und 113 Niederlagen. Außerdem nahmen die Slowenen als eigenes Land bei der EM 2000 und den WMs 2002 und 2010 teil.

Slowenien bei Europameisterschaften

Sloweniens 1. Europameisterschaft war 2000 in Niederlande und Belgien. Sloweniens EM-Bilanz lautet: 3 Spiele, 2 Unentschieden und 1 Niederlagen. Das 1. EM-Spiel war ausgerechnet gegen Jugoslawien: nach einer slowenischen 0:1-Führung endete die Partie 3:3. Weiterhin hatte Slowenien EM-Spiele gegen Spanien (1:2) und Norwegen (0:0). Die slowenische Nationalmannschaft schied als Gruppenletzter aus dem Turnier aus.

Slowenien bei der EM 2021
Die EM 2021 verpasste Slowenien als Vierter in Quali-Gruppe G hinter Polen, Österreich und Nordmazedonien.

Slowenien bei Weltmeisterschaften

Slowenien nahm bei den Weltmeisterschaften 2002 und 2010 teil und schied beide Mal nach der Vorrunde aus. Die slowenische WM-Bilanz lautet: 6 Spielen, 1 Siege, 1 Unentschieden und 4 Niederlagen. Den 1. EM-Sieg erreichte Slowenien beim 0:1 gegen Algerien am 13.6.2010. Die Premieren-WM 2002 endete mit 3 Niederlagen und 2:7 Toren.

Slowenien in der Nations League

Slowenien konnte in der Nations League einmal von Liga B in Liga C aufsteigen. Die slowenische Nationalmannschaft schaffte 2020/21 den Gruppensieg vor Griechenland, Kosovo und Moldau nach einer schwachen Nations-League-Saison 2018/19. In der Nations League 2022/23 gelang Slowenien der Klassenerhalt als Dritter hinter Serbien und Norwegen.

Die größten Fußball-Stars der Geschichte von Slowenien

Einer der größten Fußball-Stars Sloweniens ist Branko Oblak, der bei der WM 1974 für Jugoslawien spielte. Oblak wechselte 1975 eine für Rekordablösesumme in die Bundesliga zu Schalke und ging später zu Bayern. Weitere bekannte slowenische Fußball-Stars der Geschichte sind Rekordnationalspieler Boštjan Cesar und Rekordtorschütze Zlatko Zahovič sowie Katanec, Handanović, Novaković und der gebürtige Slowene Fredi Bobic.

Wer schreibt hier?

  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P