Die aktuelle FIFA Weltrangliste März 2018

Deutschland weiter auf Platz 1 der Welt!

Veröffentlicht: Donnerstag, 15. März 2018 um 19:09 Uhr

Heute wurde von der FIFA, wie jeden Monat eine neue Iteration der Weltrangliste herausgegeben. Dabei kam es, aus Mangel an Länderspielen allerdings nur zu marginalen Änderungen in den Top 50. Gut für den DFB, denn die deutsche Fussballnationalmannschaft grüßt die Welt weiterhin vom ersten Platz der Rangliste. Wir werfen einen Blick auf die Top 10 der Weltrangliste und auf die wichtigsten Veränderungen in der Tabelle.

Lars Stindl (13) feiert mit Mario Götze (19) und Julian Draxler (7) seinen späten Ausgleich gegen Frankreich in Köln am 14. November 2017.
Das Spiel endete 2-2. / AFP PHOTO / John MACDOUGALL

Was hat sich in den Top 10 der Weltrangliste getan?

Die kurze Antwort auf diese Frage ist: Nicht viel! In den Top 10 haben sich zwar die Punktestände vieler Mannschaften aufgrund von Gewichtungen und Verjährungsfristen etwas verändert, der Stand bleibt jedoch größtenteils gleich. Einzig die Mannschaft aus Polen konnte mit ihren nunmehr 1228 Punkten zu den Spaniern aufschließen und teilt sich nun brüderlich mit den Iberern Rang 6. Der Grund hierfür liegt darin, dass seit dem Ende des letzten Jahre kaum mehr Freundschaftsspiele ausgetragen wurden und die großen Teams aus Europa und Südamerika seither nicht mehr zu Spielen angetreten sind. Dies wird sich jedoch in den kommenden Wochen während der Anstehenden Länderspielpause ändern.

RangMannschaftPunkte MärzPunkte FebruarVeränderung Punkte
1Deutschland (Weltmeister 2014)16091602+7
2Brasilien 14891484+5
3Portugal (Europameister 2016)13601358+2
4Argentinien (Vize-Weltmeister 2014)13591348+11
5Belgien 13371325+12
6Spanien 12281213+15
6Polen 12281231-3
8Schweiz 11971190+7
9Frankreich (Vize-Europameister 2016)11851183+2
10Chile 11611153+8

Die kompletten Top 50 der Weltrangliste und viele weitere interessante Daten und Fakten zum Nationenranking findet ihr hier.

Welche Teams haben sich stark verbessert?

In den Top 50 der Weltrangliste hat sich in diesem Monat recht wenig bewegt. Eine der Mannschaften die wieder etwas aufsteigen konnte ist das Team aus Nordirland. Die Gegner der deutschen Mannschaft aus der WM-Qualifikation klettern um zwei Plätze auf nunmehr rang 24. Sehr respektabel für solch ein kleines Land. Mit Tschechien konnte sich ein weiterer Gegner der deutschen Mannschaft aus der Quali ebenfalls verbessern. Unsere östlichen Nachbarn klettern um 3 Plätze auf Rang 43.

Wann erscheint die nächste FIFA Weltrangliste?

Die Nächste Weltrangliste erscheint am 12. April 2018. Hier darf man dann auch wieder mit einigen Veränderungen in den Platzierungen rechnen, da dann alle Freundschaftsspiele der Länderspielpause auch in der Tabelle gewertet werden.

Das WM Trikot 2018 kaufen