Fußball heute – UEFA Nations League 2022/23 * Liga A * Spieltage 1 bis 4 *

Die UEFA Nations League 2022/23 startete am 1. Juni 2022 – 4 Spieltage wurden innerhalb von 14 Tagen gespielt. Zwei Drittel des Nations-League-Spielplans sind bereits absolviert und in einigen Gruppen gibt es Favoriten auf Gruppensieg und Abstieg. Die deutsche Nationalmannschaft liegt nur einen Punkt hinter Spitzenreiter Ungarn und könnte noch ins Final Four kommen. Hingegen spielen die Nationalmannschaften von Frankreich und England überraschenderweise um den Abstieg. Wir werfen einen Blick auf die 4 Spieltage in Liga A: Wer sind die Favoriten fürs Final Four und für den Abstieg? Was waren die Überraschungen? Gibt es ein Fazit und einen Ausblick?

UEFA Nations League 2022 Stand der Dinge

  • Liga A, Gruppe 1: Dänemark & Kroatien vorne
  • Liga A, Gruppe 2: Spanien & Portugal vorne
  • Liga A, Gruppe 3: Ungarn führt, Deutschland 2.
  • Liga A, Gruppe 4: Belgien & Niederlande vorne
  • 55 UEFA-Mitglieder nehmen teil
  • 16 Teams aus Liga A spielen um den Nations-League-Sieg
  • Teams können auf- und absteigen
PORTO, PORTUGLAL - 09. Juni 2019: Portugals Cristiano Ronaldo und seine Mannschaftskameraden feiern den Sieg im UEFA-Nations-League-Finale mit der Trophäe nach dem UEFA-Nations-League-Finalspiel, Portugal - Foto von vld (depositphotos)
PORTO, PORTUGLAL – 09. Juni 2019: Portugals Cristiano Ronaldo und seine Mannschaftskameraden feiern den Sieg im UEFA-Nations-League-Finale mit der Trophäe nach dem UEFA-Nations-League-Finalspiel, Portugal – Foto von vld (depositphotos)

Nations League 2022/23 Ligen:

Nations League A 22/23 Nations League B 22/23 Nations League C 22/23 Nations League D 22/23
Gruppe 1Gruppe 2Gruppe 3Gruppe 4
🇫🇷 Frankreich🇪🇸 Spanien🇮🇹 Italien🇧🇪 Belgien
🇩🇰 Dänemark🇵🇹 Portugal🇩🇪 Deutschland🇳🇱 Niederlande
🇭🇷 Kroatien🇨🇭 Schweiz🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England🇵🇱 Polen
🇦🇹 Österreich🇨🇿 Tschechien🇭🇺 Ungarn🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 Wales
Alles zur Gruppe 1Alles zur Gruppe 2Alles zur Gruppe 3Alles zur Gruppe 4
Gruppe 1Gruppe 2Gruppe 3Gruppe 4
🇺🇦 Ukraine🇮🇸 Island🇧🇦 Bosnien🇸🇪 Schweden
🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Schottland🇷🇺 Russland (disq.)🇫🇮 Finnland🇳🇴 Norwegen
🇮🇪 Irland🇮🇱 Israel🇷🇴 Rumänien🇷🇸 Serbien
🇦🇲 Armenien🇦🇱 Albanien🇲🇪 Montenegro🇸🇮 Slowenien
Gruppe 1Gruppe 2Gruppe 3Gruppe 4
🇹🇷 Türkei 🍀 Nordirland🇸🇰 Slowakei🇧🇬 Bulgarien
🇱🇺 Luxemburg🇬🇷 Griechenland🇧🇾 Weißrussland🇲🇰 Nordmazedonien
🇱🇹 Litauen🇽🇰 Kosovo🇦🇿 Aserbaidschan🇬🇪 Georgien
🇫🇴 Färöer Inseln🇨🇾 Zypern/ 🇪🇪 Estland🇰🇿 Kasachstan/ 🇲🇩 Moldawien🇬🇮 Gibraltar
Gruppe 1Gruppe 2
🇱🇮 Liechtenstein🇲🇹 Malta
🇰🇿 Kasachstan/ 🇲🇩 Moldawien🇨🇾 Zypern/ 🇪🇪 Estland
🇦🇩 Andorra🇸🇲 San Marino
🇱🇻 Lettland

Gruppe A1: Frankreich am Boden, Dänemark auf dem Weg ins Final Four

In Nations-League-Gruppe A1 führt Dänemark mit 3 Siegen und einer Niederlage vor Kroatien, Österreich und Frankreich. Dänemark ist nach 4 Spieltagen Favorit aufs Final Four. Weiterhin hat Kroatien nur 2 Punkte Rückstand und könnte bereits am 5. Spieltag mit einem Heimsieg gegen Dänemark die Tabellenführung übernehmen. Hingegen braucht Frankreich als Tabellenletzter eine deutliche Leistungssteigerung. Frankreich hat erst 2 Punkte auf dem Konto und braucht unbedingt Siege an den letzten beiden Spieltagen. Am 5. Spieltag geht es gegen Österreich, die mit 4 Punkten auf dem 3. Platz liegen.

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇩🇰 Dänemark43018:5+39
2🇭🇷 Kroatien42113:4-17
3🇦🇹 Österreich41125:504
4🇫🇷 Frankreich40223:5-22

Die größte Überraschung in Nations-League-Gruppe A1 ist das schwache Abschneiden der französischen Nationalmannschaft. Frankreich spielte 1:2 gegen Dänemark, 1:1 gegen Kroatien und Dänemark und 0:1 gegen Kroatien. Allerdings kamen bei Frankreich einige neue Spieler zum Einsatz und das Team war nicht wirklich eingespielt, doch eigentlich hätte die Qualität der französischen Spieler für bessere Ergebnisse ausreichen müssen.

Die dänische Fußball-Nationalmannschaft hat in Gruppe A1 nun alles selbst in der Hand. Allerdings warten nun mit Kroatien und Frankreich zwei schwere Gegner. Dänemark kann am 5. Spieltag mit einem Sieg gegen Kroatien den Gruppensieg bereits perfekt machen. Außerdem könnte Österreich mit einem Sieg am 5. Spieltag den Abstieg der französischen Nationalmannschaft bereits besiegeln.

Frankreichs Torhüter Hugo Lloris (L) und Frankreichs Verteidiger Benjamin Pavard - enttäuscht von der Nations League 2022.<br /> FRANCK FIFE / POOL / AFP
Frankreichs Torhüter Hugo Lloris (L) und Frankreichs Verteidiger Benjamin Pavard – enttäuscht von der Nations League 2022.
FRANCK FIFE / POOL / AFP

Gruppe A2: Spanien und Portugal im Zweikampf um den Gruppensieg

In Nations-League-Gruppe A2 führt die spanische Fußball-Nationalmannschaft mit 8 Punkten vor portugiesischen Nationalmannschaft mit 7 Punkten. Das direkte Duell der iberischen Nachbarn am 1. Spieltag endete 1:1 und alles deutet auf einen Zweikampf um den Gruppensieg hin. Richtig spannend wird es, falls die Favoriten Spanien und Portugal im Fernduell am 5. Spieltag beide einen Sieg holen. Dann geht es im direkten Duell am 6. Spieltag um den Gruppensieg für Spanien und Portugal. Außerdem hat in Gruppe A2 die tschechische Nationalmannschaft 4 Punkte und die Schweizer Nationalmannschaft 3 Punkte. Hier könnte es am 6. Spieltag zwischen Schweiz und Tschechien um den Abstieg gehen.

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇪🇸 Spanien42206:3+38
2🇵🇹 Portugal42117:2+57
3🇨🇿 Tschechien41124:7-34
4🇨🇭 Schweiz41022:7-53

Ein überraschendes Ergebnis in Gruppe A2 war der 1:0-Heimsieg der Schweiz gegen Portugal am 4. Spieltag. Die Eidgenossen konnten die ersten Punkte holen und sendeten ein Lebenszeichen, denn ohne diesen Dreier wäre die Schweiz deutlicher abgeschlagen. Außerdem konnte Tschechien beim 2:2 am 2. Spieltag einen Punkt gegen Spanien holen.

Möglicherweise läuft in Gruppe A2 alles auf eine Entscheidung am 6. Spieltag hinaus. Spanien und Portugal könnten am 5. Spieltag mit Favoritensiegen die Führung ausbauen. Dann käme es am letzten Spieltag zu direkten Duellen um den Gruppensieg für Spanien oder Portugal und den Abstieg für Tschechien oder die Schweiz.

Der portugiesische Stürmer Cristiano Ronaldo (L) kämpft mit dem nordmazedonischen Verteidiger Darko Velkovski um den Ball während des Hinspiels zwischen Portugal und Nordmazedonien im Dragao-Stadion in Porto am 29. März 2022 in der Qualifikation zur Fußballweltmeisterschaft 2022. (Foto: MIGUEL RIOPA / AFP)
Der portugiesische Stürmer Cristiano Ronaldo (L) kämpft mit dem nordmazedonischen Verteidiger Darko Velkovski um den Ball während des Hinspiels zwischen Portugal und Nordmazedonien im Dragao-Stadion in Porto am 29. März 2022 in der Qualifikation zur Fußballweltmeisterschaft 2022. (Foto: MIGUEL RIOPA / AFP)

Gruppe A3: Ungarn überraschend an der Spitze, Chance für Deutschland?

In Nations-League-Gruppe A3 liegt die ungarische Fußball-Nationalmannschaft nach zwei sensationellen Siegen gegen England vollkommen überraschend an der Tabellenspitze. Ungarn hat 7 Punkte und dahinter folgen Deutschland mit 6 Punkten und Italien mit 5 Punkten in Schlagdistanz. Weiterhin liegt England mit nur 2 Punkten auf dem letzten Platz – die Three Lions stehen mit dem Rücken zur Wand und müssen an den letzten beiden Spieltagen liefern, um den Abstieg zu verhindern. Den Gruppensieg machen wahrscheinlich Ungarn, Deutschland und Italien unter sich aus.

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇭🇺 Ungarn42117:3+47
2🇩🇪 Deutschland41308:5+26
3🇮🇹 Italien41215:7+25
4🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England40221:6-52
Englands Stürmer Harry Kane schießt vom Elfmeterpunkt den Ausgleichstreffer für sein Team während des UEFA Nations League Fußballspiels Deutschland gegen England in München, Süddeutschland, am 7. Juni 2022. (Foto: Tobias SCHWARZ / AFP)
Englands Stürmer Harry Kane schießt vom Elfmeterpunkt den Ausgleichstreffer für sein Team während des UEFA Nations League Fußballspiels Deutschland gegen England in München, Süddeutschland, am 7. Juni 2022. (Foto: Tobias SCHWARZ / AFP)

Ungarn sorgte in Gruppe A3 zwei faustdicke Überraschungen mit den beiden Siegen gegen England. Im Hinspiel in Budapest gewann Ungarn knapp mit 1:0. Weiterhin war der Auswärtssieg am 4. Spieltag in Wolverhampton sogar sehr deutlich – Ungarn gewann mit 0:4. Weiterhin war der hohe Sieg Deutschland gegen Italien am 4. Spieltag etwas überraschend. Deutschland gewann in Mönchengladbach klar mit 5:2, wobei die beiden Gegentore spät fielen und vermeidbar aussahen.

In Gruppe A3 gibt es an der Spitze einen Dreikampf zwischen der ungarischen, der deutschen und der italienischen Nationalmannschaft. Deutschland sieht nach dem deutlichen 5:2-Sieg gegen Italien wie der Favorit aus und könnte sich mit 2 guten Spielen gegen Ungarn und England nun erstmals fürs Final Four qualifizieren.

Gruppe A4: Niederlande vor dem Gruppensieg, Wales schon abgestiegen?

In Nations-League-Gruppe A4 führt die niederländische Fußball-Nationalmannschaft die Tabelle an. Die Elftal hat 10 Zähler auf dem Konto und damit die meisten Punkte aller Teams in Liga A. Dahinter folgt die belgische Nationalmannschaft mit 7 Punkten, die noch Außenseiterchancen auf den Gruppensieg hat. Weiterhin liegt die polnische Nationalmannschaft mit 4 Punkten auf dem 3. Platz der Gruppe A4. Gruppenletzter ist Wales mit nur einem Punkt, den sie am 3. Spieltag gegen Belgien holen konnten. Die walisische Nationalmannschaft könnte am 6. Spieltag gegen Polen noch die Chance auf den Klassenerhalt haben.

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇳🇱 Niederlande421011:6+510
4🇧🇪 Belgien42119:6+37
2🇵🇱 Polen41125:10-54
3🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 Wales40125:8-31
Der walisische Stürmer Gareth Bale (2R) jubelt mit seinen Mannschaftskameraden nach seinem Führungstreffer während des Qualifikationsspiels zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 zwischen Wales und der Ukraine im Cardiff City Stadium in Cardiff, Südwales, am 5. Juni 2022. (Foto: Geoff Caddick / AFP)
Der walisische Stürmer Gareth Bale (2R) jubelt mit seinen Mannschaftskameraden nach seinem Führungstreffer während des Qualifikationsspiels zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 zwischen Wales und der Ukraine im Cardiff City Stadium in Cardiff, Südwales, am 5. Juni 2022. (Foto: Geoff Caddick / AFP)

Die größte Überraschung in Gruppe A4 war der 6:1-Kantersieg der Belgier gegen Polen am 2. Spieltag. Allerdings war auch der 1:4-Sieg der Niederlande in Belgien am 1. Spieltag nicht unbedingt zu erwarten. Die Niederlande führt durch diesen überraschenden Sieg die Gruppe an.

In Gruppe A4 liegen die Teams etwas weiter auseinander als in den anderen Gruppen, sodass am 5. und 6. Spieltag keine großen Verschiebungen in der Tabelle mehr zu erwarten sind. Die Entscheidung in Gruppe A4 könnte am 6. Spieltag in direkten Duellen zwischen Wales und Polen sowie Niederlande und Belgien fallen. Nach 4 Spielen gilt die Niederlande als Favorit fürs Final Four und Wales als wahrscheinlicher Absteiger.

Kostenlosen Newsletter 'Fußball heute' abonnieren

„Fußball heute“ Newsletter abonnieren &
WM 2022 Ebook als Geschenk 🎁 erhalten!

Jede Woche die aktuellen Fußballspiele und Nachrichten in deinem Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Newsletter 'Fußball heute'

„Fußball heute“ Newsletter abonnieren &
WM 2022 Ebook als Geschenk 🎁 erhalten!

Jede Woche die aktuellen Fußballspiele und Nachrichten in deinem Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.