20 Uhr
1:0


Confed Cup Finale am 02.07.2017
Deutschland gegen Chile am 02.07.2017
Alles zur Nationalmannschaft von Chile

Aufstellung
20 Uhr
4:1

Das letzte Länderspiel am 29.06.2017
Deutschland gegen Mexiko am 29.06.2017
Alles zur Nationalmannschaft von Mexiko
Alle Länderspiele 2017 | Confed Cup 2017 | www.Confed-Cup.de | Confed Cup Spielplan | ARD Live heute Deutschland gegen Mexiko | ZDF live heute Deutschland gegen Chile

WM-Qualifikation 2018 heute: Vorschau auf die Gruppen A, B, D

Frankreich, Portugal und die Schweiz in der WM-Qualifikation

Veröffentlicht: Freitag, 11. November 2016 um 10:08 Uhr

Am heutigen Freitag beginnt die vierte Runde der Qualifikation zur Fußball-WM 2018 in Russland. Insgesamt neun Gruppen mit jeweils sechs Mannschaften sind auf europäischer Ebene eingerichtet, aus denen die jeweiligen Sieger nach der Quali automatisch für die Weltmeisterschaft qualifiziert sind. Wie es in den Gruppen A, B und D momentan aussieht, das haben wir hier zusammengestellt. Die deutsche WM-Gruppe C gibt es hier.

Der gesamte 4.WM-Spieltag in der Übersicht.

Frankreich im neuen Auswärtstrikot 2017 gegen die Niederlande: Paul Pogba, Djibril Sidibe, Laurent Koscielny, Raphael Varane, Torwart Hugo Lloris und Moussa Sissoko, (vorne links nach rechts) Antoine Griezmann, Dumitri Payet, Kevin Gameiro, Blaise Matuidi und Layvin Kurzawa am 10.Oktober 2016 in Amsterdam. / AFP PHOTO / FRANCK FIFE

Frankreich im neuen Auswärtstrikot 2017 gegen die Niederlande: Paul Pogba, Djibril Sidibe, Laurent Koscielny, Raphael Varane, Torwart Hugo Lloris und Moussa Sissoko, (vorne links nach rechts) Antoine Griezmann, Dumitri Payet, Kevin Gameiro, Blaise Matuidi und Layvin Kurzawa am 10.Oktober 2016 in Amsterdam. / AFP PHOTO / FRANCK FIFE




WM Gruppe A Topspiel: Frankreich gegen Schweden

In der Gruppe A liegen Frankreich und Schweden gleichauf an der Tabellenspitze. Beide haben jeweils sieben Punkte und ein Torverhältnis von 5:1. Mit etwas Abstand folgen hinter dem Spitzenduo die Niederlande (4 Punkte), Bulgarien (3), Weißrussland (2) sowie Luxemburg (1).
Am Freitagabend steigt die Partie Frankreich – Schweden, das Spitzenspiel dieses Spieltages in der Gruppe A. Gelingt es einer der beiden Mannschaften durch einen Sieg die alleinige Gruppenführung zu übernehmen? Die Niederländer, die in Luxemburg eigentlich sicher gewinnen sollten, beobachten diese Partie gespannt. Gibt es einen Sieger, könnten sie selbst durch einen Sieg auf Platz zwei vorrücken, ginge das Spiel unentschieden aus, könnten die Oranje bis auf einen Punkt an die beiden Führenden heranklettern.

Hier die Tabelle und der Spielplan der Gruppe A.

 

WM Gruppe B: Die beiden Überraschungsmannschaften im Duell

Der Tabellenführer in der Gruppe B, die Schweiz, hat noch kein Spiel verloren und steht mit neun Punkten souverän an erster Stelle. Dahinter folgen der Europameister Portugal mit sechs Punkten und Ungarn mit vier Punkten. Ebenfalls vier Punkte haben die Färöer Inseln, die damit noch vor Lettland (3) und Andorra (0) liegen.
Man kann damit rechnen, dass Ungarn gegen Andorra gewinnt und dass Portugal gegen Lettland ebenfalls gewinnen wird. Für den Überraschungstabellenführer Schweiz ist es deshalb extrem wichtig, gegen die Überraschungsmannschaft von den Färöer Inseln nicht zu patzen. Da das Spiel am Sonntagabend in der Schweiz stattfindet, ist davon allerdings nicht unbedingt auszugehen, so dass sich nach diesem Spieltag in der Gruppentabelle wohl nicht viel verschoben haben wird.

Die Schweizer Nationalmannschaft: Admir Mehmedi, Blerim Dzemaili, Ricardo Rodríguez, Breel Embolo, Xherdan Shaqiri (L-R,top) Captain Stephan Lichtsteiner, Nico Elvedi, Valon Behrami, Haris Seferovic, Fabian Schär und Torwart Yann Sommer bor dem WM-Quali-Spiel gegen Ungarn am 7.Oktober 2016. / AFP PHOTO / ATTILA KISBENEDEK

Die Schweizer Nationalmannschaft: Admir Mehmedi, Blerim Dzemaili, Ricardo Rodríguez, Breel Embolo, Xherdan Shaqiri (L-R,top) Captain Stephan Lichtsteiner, Nico Elvedi, Valon Behrami, Haris Seferovic, Fabian Schär und Torwart Yann Sommer bor dem WM-Quali-Spiel gegen Ungarn am 7.Oktober 2016. / AFP PHOTO / ATTILA KISBENEDEK

Hier die Tabelle und der Spielplan der Gruppe B.

WM Gruppe D: Für Österreich könnte schon die Stunde der Wahrheit schlagen

In der Gruppe D gibt es wieder zwei Mannschaften, die die Tabelle mit derselben Punktzahl anführen. Jeweils sieben Punkte haben Serbien und Irland. Serbien hat allerdings das bessere Torverhältnis. Mit fünf Punkten hat auch Wales auf Platz drei noch die theoretische Chance, bei der WM in Russland dabei sein zu dürfen. Eng wird das bei den Österreichern mit ihren vier Punkten Die WM-Teilnahme abschreiben können schon heute Georgien (1 Punkt) sowie Moldawien (0).
Wenn Österreich seine Minimalchance behalten will, muss am Samstag daheim ein Punktgewinn gegen Irland her. Doch bei Österreich fehlen Zlatko Junuzovic und der Stammtorhüter Robert Almer. Für den Tabellenführer Serbien steht mit dem Spiel in Wales eine vergleichsweise leichte Aufgabe an. Nur noch schmückendes Beiwerk ist die Partie der beiden Schlusslichter Georgien gegen Moldawien.

Hier die Tabelle und der Spielplan der Gruppe D.